> > > > AMDs "Kabini" im Zeitplan für Q2

AMDs "Kabini" im Zeitplan für Q2

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

AMDNicht nur Intel plant wohl einen Prozessor-Launch mit Haswell auf der Computex, auch AMD hat für das zweite Quartal ein paar neue Prozessoren im Feuer. Die neuen "Kabini" APUs sind allerdings im Stromspar-Segment anzutreffen und sollen die aktuellen "Brazos 2.0" APUs ablösen. Die Kabini-Modelle kommen mit bis zu vier CPU-Kernen auf Basis des neuen Jaguar-Cores, besitzen eine neue HD-8000-Grafik mit DirectX-11.1-Unterstützung und werden nur 15 bis 25 Watt verbrauchen. Bislang sind fünf Modelle über News von Fudzilla und CPU-World bekannt geworden, von denen man die Spezifikationen zu kennen glaubt. Wir können zwei weitere und ein paar zusätzliche Features hinzutun:

AMDs Kabini-APUs in der Übersicht
ProzessorKerneCPU-Taktintegrierte GrafikTDP
E1-2100 2 1,0 GHz
nicht bekannt. 300 MHz 9 Watt
E1 2210 2 ? nicht bekannt nicht bekannt nicht bekannt
E1 3310 2 ? nicht bekannt HD 8240G 15 Watt
X2 3450 2 ? nicht bekannt HD 8280G  15 Watt
X4 4410 4 nicht bekannt HD 8310G  15 Watt
X4 5110 4 nicht bekannt HD 8310G  25 Watt
A6-5200
(Kaveri)
4 2,0 GHz nicht bekannt, 600 MHz 25 Watt

Die Kernanzahl für die kleineren Modelle war bislang noch nicht sicher, allerdings leitete man aus der Prozessorbezeichnung (E1 22xx und E1 33xx) die Kernanzahl ab - da wir jetzt den E1-2100 mit zwei Kernen bestätigt bekommen haben, darf man davon ausgehen, dass auch die größeren Modelle zumindest zwei Kerne besitzen wird, beispielsweise der X2 3450. Die Taktraten der meisten APUs sind noch nicht sicher. Allerdings war bislang vermutet worden, dass die größeren X4-Modelle mit Turbo-Core-Funktionalität und DDR3-1866-Speichersupport kommen werden. Zumindest für den kleinen E1-2100 und einen E1-2500 haben wir nun Low-Voltage-DDR3-1333 als Spezifikation gesehen, beim Kaveri-Modell A6-5200 ist es DDR3L-1600. Insofern könnten die Angaben für 1866 MHz auch zu hochgegriffen sein, da wir auch in einer Mainboard-Beschreibung keine DDR3-1866-Angaben entdeckt haben. Alle Prozessoren werden in einem BGA-Package ausgeliefert, der A6-5200 ist dabei als CPU mit aktiver Kühlung vorgesehen.

Da wir von einigen Mainboard-Herstellern aus Taiwan bereits Anfragen für Tests ihrer Samples erhalten haben, darf man erwarten, dass auf der CeBIT bereits die ersten Platinen zu sehen sein werden und ein Launch tatsächlich im Mai oder Juni stattfinden wird.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 5

Tags

Kommentare (7)

#1
Registriert seit: 02.09.2010
Bergisch Gladbach
Vizeadmiral
Beiträge: 6386
15-25W sind schon mal nicht übel. Ich freue mich auf die Test´s :D. Hoffentlich stimmen auch die Preis :asthanos:
#2
customavatars/avatar183273_1.gif
Registriert seit: 01.12.2012
Rheinhessische Schweiz
Kapitänleutnant
Beiträge: 1974
Ist ja mal nicht schlecht vom Stromverbauch her. Muss man mal schauen ob diese dann auch früh in Notebooks reinkommen werden. AMD macht vorschritte!
#3
customavatars/avatar12016_1.gif
Registriert seit: 21.07.2004
Wien
Flottillenadmiral
Beiträge: 5606
Zitat
Zumindest für den kleinen E1-2100 und einen E1-2500 haben wir nun Low-Latency DDR3-1333 als Spezifikation gesehen


Ihr meint wohl Low Voltage (DDR3L) anstatt Low Latency, oder? Wäre mir sonst neu daß die Latency bei einer CPU oder Chipsatz Spezifikation eine grosse Rolle spielt bzw. etwas Besonderes wäre.

Low Voltage macht jedoch wohl durchaus Sinn, auch wenn es bei der meist eher kleinen Bestückung solcher APU Systeme nicht viel ausmacht. Bei Servern wo oft viele Speichermodule verbaut sind und die 24h laufen macht das schon etwas aus.
#4
customavatars/avatar1_1.gif
Registriert seit: 04.05.2001
Hannover
Chefredakteur
Beiträge: 30931
Danke für den Hinweis, Low-Voltage ist natürlich korrekt!
#5
customavatars/avatar38573_1.gif
Registriert seit: 13.04.2006
Nehr'esham
Kapitän zur See
Beiträge: 28793
Dann werde ich mich zur Cebit mal nach den Platinen umsehen =)
#6
customavatars/avatar43872_1.gif
Registriert seit: 31.07.2006

Fregattenkapitän
Beiträge: 2859
Wat soll denn das "Kaveri" bedeuten? Kommt doch frühzeitig eine sehr niedrig getaktete Variante auf den Markt?
#7
customavatars/avatar43286_1.gif
Registriert seit: 20.07.2006
Wattenscheid
Oberbootsmann
Beiträge: 943
Hört sich gut an, gibt immer mehr Auswahl an Wohnzimmer tauglichen CPUs die man unhörbar kühlen kann :)
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Core i7-6950X im Test: Dicker Motor, alte Karosse

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/6950X/6950X-LOGO

Intels letzter CPU-Launch ist schon eine Weile her - Ende Oktober 2015 testeten wir den Xeon E5-1230v5 auf Skylake-Basis, seitdem war zumindest im Desktop-Bereich nichts neues mehr vom Marktführer zu hören. Am heutigen Tag aktualisiert Intel endlich die High-End-Plattform und bringt mit dem Core... [mehr]

So schnell ist Kaby Lake: Erste eigene Benchmarks zum i7-7500U

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/INTEL_KABY_LAKE

Offiziell vorgestellt hat Intel die 7. Generation der Core-Prozessoren bereits Ende August, doch erst jetzt ist Kaby Lake in Form des ersten Notebooks verfüg- und damit testbar. Dabei handelt es sich um das Medion Akoya S3409 MD60226, in dem ein Core i7-7500U verbaut wird. Während das Notebook... [mehr]

Intel 'Kaby Lake': Die siebte Core-Generation im Detail vorgestellt

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/INTEL_7TH_CORE_GEN

Im Zuge der kommenden "Kaby Lake"-Plattform, deren breite Verfügbarkeit für das erste Quartal 2017 erwartet wird, nutzt Intel heute die Gelegenheit, die siebte Core-Generation offiziell im Detail vorzustellen und bereits ein paar Prozessoren auf den Markt zu bringen. Wir konnten uns bereits vor... [mehr]

Delid Die Mate im Test

Logo von IMAGES/STORIES/IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/DDM/DDM

Seit der Ivy-Bridge-Generation verlötet Intel Die und Heatspreader nicht mehr miteinander, was leider in deutlich schlechteren Kern-Temperaturen resultiert. Abhilfe dagegen schafft nur das Delidding (das sogenannte „Köpfen“) der CPU sowie der anschließende Austausch der Wärmeleitpaste durch... [mehr]

Intel Core i7-7700K (Kaby Lake) nun ebenfalls in Benchmark gesichtet

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/INTEL3

Mittlerweile sind die ersten Benchmarks zum kommenden Intel Core i7-7700K (Kaby Lake) aufgetaucht und ergänzen damit die Werte zum Core i7-7500U. Die Ergebnisse wirken durchaus sehr glaubhaft, denn sie sind in der offiziellen Datenbank von Geekbench 4 zu finden. Getestet wurde der neue Prozessor... [mehr]

AMD nennt architektonische Details zu Zen - Summit Ridge mit Broadwell-E...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/AMD-ZEN

Alle Journalisten, die von Intel auf das IDF eingeladen wurden, bekamen von AMD eine Einladung für ein eigenes Event im Hotel gegenüber. Also machte sich der Tross auf den Weg, um in einer Pressekonferenz neue Details über AMDs kommende Zen-Architektur und die Prozessoren zu erfahren. Erstmals... [mehr]