> > > > AMD A10-5800K auf 7930 MHz übertaktet

AMD A10-5800K auf 7930 MHz übertaktet

PDFDruckenE-Mail
Erstellt am: von

AMDAMDs Mainstream-Plattform setzt sich aktuell aus Mainboards mit dem Sockel FM2 und den Trinity-APUs zusammen. Diese kostengünstige Hardware mag auf den ersten Blick nicht besonders zum extremen Übertakten einladen. Allerdings können mit den Piledriver-basierten Prozessoren durchaus beachtliche Taktraten erreicht werden.

Schon im Oktober wurde ein A10-5800K von dem Overclocker GASBK_TW auf über 7,3 GHz katapultiert. Nick Shih hat dieses Ergebnis jetzt deutlich übertreffen können. Der In-house Overclocker von ASRock hat dafür ein FM2A85X Extreme6 genutzt. ASRock setzt auf diesem Mainboard den AMD A85-Chipsatz ein und bietet für FM2-Verhältnisse eine durchaus bemerkenswerte Ausstattung. Nick Shih kombinierte das Mainboard mit einem 4 GB-DDR3-Riegel und einer GeForce 7300 GT. Der A10-5800K konnte auf ganze 7930,69 MHz übertaktet werden. Das ist auch der aktuelle HWBOT-Rekord.

Es sieht so aus, als ob AMDs Mainstream-Prozessor durchaus auch die 8 GHz-Marke knacken könnte.

{alt}
Für volle Größe anklicken

{alt}
Für volle Größe anklicken

Social Links

Kommentare (15)

#6
customavatars/avatar11261_1.gif
Registriert seit: 09.06.2004
An der schönen Nordsee.
Der mit SeLecT tanzt
Beiträge: 20291
Die Spannung wird aber ein Auslesefehler sein. Da lagen ziemlich sicher um die 1,9V an.
Nur weil es so in den News steht, muss es ja nicht stimmen. ;)

Aber netter Takt auf jeden Fall. Mal sehen, was noch kommt.
#7
customavatars/avatar30639_1.gif
Registriert seit: 02.12.2005
Santa Clara, Kalifornien
Kapitän zur See
Beiträge: 3507
ja die 1,4V kammen mir auch komisch vor ;)
#8
Registriert seit: 22.07.2007
zu Hause
Obergefreiter
Beiträge: 79
Ja ist wohl ein auslesefehler
Im video ist klar eine Vcore von 1.92V zu sehen
#9
customavatars/avatar31785_1.gif
Registriert seit: 20.12.2005
Großenhain/Jena
Admiral
Beiträge: 8857
Hmm im Video sieht man sogar "nur" 6877MHz @ 1.9V...

Warum zeigen die nicht gleich das "richtige" Ergebnis im Video?
#10
customavatars/avatar84710_1.gif
Registriert seit: 10.02.2008

Admiral
Beiträge: 15048
Weil das ein "cooles" Werbe-Video von AsRock ist, die gingen wohl nicht davon aus, dass da jemand auf Details achtet...
#11
customavatars/avatar139847_1.gif
Registriert seit: 02.09.2010
Bergisch Gladbach
Flottillenadmiral
Beiträge: 5688
~~>> http://valid.canardpc.com/2610689
#12
customavatars/avatar11261_1.gif
Registriert seit: 09.06.2004
An der schönen Nordsee.
Der mit SeLecT tanzt
Beiträge: 20291
Zitat SpeedX4;19871029
~~>> CPU-Z Validator 3.1


War das rein informativ gemeint, oder wolltest du auf die dort angegebene Spannung aus? :)

______

@Redphil:

Vllt solltet ihr die Passage mit den 1,4V rausnehmen, da es so nicht richtig ist.
#13
customavatars/avatar15872_1.gif
Registriert seit: 02.12.2004
Leipzig
[online]-Redakteur
Beiträge: 3267
Danke für den Hinweis - News habe ich angepasst.
#14
customavatars/avatar160158_1.gif
Registriert seit: 13.08.2011
Bayern
Hauptgefreiter
Beiträge: 194
Das gute alte LN2 ^^
#15
Registriert seit: 25.06.2012

Hauptgefreiter
Beiträge: 223
WTF
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Intel Core i5-4690K im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2014/INTEL-CORE-4790K/DEVILS_CANYON

Anfang Juni entließ Intel seine neuen "Devils Canyon"-Prozessoren in den Handel. Sie sollten dank zahlreicher Verbesserungen am Heatspreader für neue Overclocking-Rekorde sorgen und die teils mauen Ergebnisse von "Haswell" deutlich übertrumpfen. Doch wie unser Test zum Intel Core i7-4790K wenig... [mehr]

OC-Guide: Haswell-E an seine Leistungsgrenze zwingen

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2013/INTEL-CORE-I7-5960X/INTEL_I7_5960X_TEST_TEASER

Ende August schickte Intel seine neuen "Haswell-E"-Prozessoren in den Handel - seitdem ist der Core i7-5960X einer der derzeit schnellsten Achtkern-Prozessoren, die der Markt hergibt. Doch mittels Overclocking und einer guten Kühlung kann man noch mehr aus der Plattform herausholen und die... [mehr]

Skylake: Core i7-6700K und Core i5-6600K im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/SKYLAKE/LOGO-I7-SKYLAKE

Da ist sie endlich, die nächste Intel-Plattform: Wir haben Intels neuen Flaggschiff-Prozessor Core i7-6700K und den kleineren Core i5-6600K zusammen mit dem neuen Chipsatz, dem Z170 (Sunrise Point), im Test. Natürlich jagen wir die neuen 14-nm-Modelle durch unsere Benchmarks und vergleichen den... [mehr]

Intel "Skylake-S": Der Core i5-6600K und der Core i7-6700K machen den...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/INTEL3

Der Zeitpunkt rückt unaufhaltsam näher, an dem die "Skylake"-Plattform von Intel an den Start gehen soll. Schon zuvor wurden die Spezifikationen der passenden Intel-100-Chipsatzserie veröffentlicht, die auf den Sockel LGA1151-Mainboards zum Einsatz kommen werden. Für den mittlerweile... [mehr]

AMD FX-8320e im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/AMD_FX_LOGO

Mitte August kündigte AMD zum 30-jährigen Jubiläum seiner "Graphics and Gaming"-Sparte eine Reihe neuer CPUs an. Anfang September kamen der AMD FX-8370e und der FX-8320e auf den Markt. Während wir uns Ersterem bereits pünktlich zum Launch widmeten, versorgte uns die US-amerikanische... [mehr]

Intel Xeon E5-2699v3 mit 18 Kernen im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2015/INTEL-XEON-E5-2699V3/INTEL_XEON_LOGO

Mit dem Start der neuen „Haswell-E“-Reihe stellte Intel seine High-End-Plattform nicht nur auf DDR4 und einen neuen Chipsatz um, sondern brachte auch den ersten Achtkern-Prozessor in den Desktop. Doch im Server-Bereich gibt es für den Sockel LGA2011-v3 auch Modelle mit einer noch höheren... [mehr]