> > > > AMDs Trinity-APUs erst im Oktober für Desktop-PCs

AMDs Trinity-APUs erst im Oktober für Desktop-PCs

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

AMDTrinity soll AMDs erfolgreiche Mainstream-Prozessoren Llano ablösen (wir berichteten über erste Vergleichbenchmarks). Dabei wird am APU-Ansatz festgehalten, die Prozessoren kombinieren also CPU-Kerne mit einer integrierten GPU. Während schon seit einiger Zeit Notebooks mit Trinity-APUs verfügbar sind, lassen die Prozessoren für das Desktop-Segment noch auf sich warten - und zwar jüngsten Meldungen zufolge sogar länger, als ursprünglich gedacht.

Bisher war der Trinity-Launch für August erwartet worden. Nach Informationen des Branchendiensts Digitimes ist jetzt aber erst im Oktober damit zu rechnen. Als Grund werden einige noch nötige Änderungen am Design der APU angeführt. Auch die Mainboardhersteller sollen noch eilig Anpassungen vornehmen. Neben den Designanpassungen könnte es aber noch einen anderen Grund für die Verschiebung geben: AMD hat noch einen beachtlichen Restbestand an Llano-APUs, der weiter abverkauft werden soll.

Mit dem verzögerten Trinity-Launch wird die gesamte neue FM2-Plattform erst später Fahrt aufnehmen. Trotzdem erhofft AMD sich für das vierte Quartal bereits einen FM2-Marktanteil von 22 Prozent. FM1-Prozessoren sollen dann statt 30 Prozent nur noch 16 Prozent ausmachen.

Mit dem neuen Launch-Termin dürften Trinity und die nächste AM3+-Generation Vishera nahezu zeitgleich verfügbar werden - der Bulldozer-Nachfolger wird ebenfalls für Oktober erwartet.

 

 

 

 

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (18)

#9
customavatars/avatar84710_1.gif
Registriert seit: 10.02.2008

Admiral
Beiträge: 15048
Zitat Unrockstar;19173448
Mick, du kannst dir ja den Aldi PC kaufen und dann warten bis FM2 kommt xD Also mal ehrlich soschlecht ist der PC nicht, vor allem stimmt bei Medion das P/L Verhältnis immernoch mehr als bei MediaSaturn und was mir zusagt ist dass keine SE als Special Edition vermarktet wird, sondern einigermaßen Ersichtlich ist was die Hardware so leistet.. die Mobos und das NT nunja FSP ist nicht schlecht, aber auch nicht gut :D


ICH kaufe mir grundsätzlich keine fertig PCs, egal von wo. :D
#10
customavatars/avatar34624_1.gif
Registriert seit: 02.02.2006

Flottillenadmiral
Beiträge: 5922
Zitat Mick_Foley;19175339
ICH kaufe mir grundsätzlich keine fertig PCs, egal von wo. :D


genau, da könnte man sich ja gar nicht mehr übers basteln freuen...:xmas:
#11
customavatars/avatar108198_1.gif
Registriert seit: 08.02.2009
München
Flottillenadmiral
Beiträge: 4353
Oder ärgern über den Medion-Support. Spaß bei Seite, bei einem Freund läuft immer noch ein Medion Anno 2002.
#12
customavatars/avatar84710_1.gif
Registriert seit: 10.02.2008

Admiral
Beiträge: 15048
Zitat OT71;19175369
genau, da könnte man sich ja gar nicht mehr übers basteln freuen...:xmas:


So siehts aus! :)
#13
customavatars/avatar35859_1.gif
Registriert seit: 25.02.2006

Admiral
Beiträge: 9554
Doch, das ist sogar eine besondere Herausforderung, an Medion-PC's zu basteln... So müsst ihr das mal sehen ;)
#14
customavatars/avatar84710_1.gif
Registriert seit: 10.02.2008

Admiral
Beiträge: 15048
Stimmt mein Schwager hat sich mal einen Fertig-Pc beim Mädchen Markt gekauft. Als seine GPU vereckte kaufte er sich eine neue und brauchte ein neues Netzteil, das ist zu groß fürs Gehäuse und liegt jetzt oben drauf... :D Hauptsache nicht das machen was ich sage... :D

Aber um zum Thema zurück zukommen, Q4 scheint für AMD ja ein heißes Quartal zu werden. :)
#15
customavatars/avatar145021_1.gif
Registriert seit: 12.12.2010

Banned
Beiträge: 5646
Ja heiß aber spät xD.
Wer hat hier in Forum eig. den Aldi pC? Wie siehts mit benchmarks aus? ;)
#16
customavatars/avatar35859_1.gif
Registriert seit: 25.02.2006

Admiral
Beiträge: 9554
Bestimmt niemand ;) Lahmer Haufen hier :D

BTW basteln an medion-PCs: Hab erfolgreich den von Schwiegermutter/Schwiedervatti gesilenced (schön P4 1,6 ghz tut noch wie am ersten Tag). Einfach nen Widerstand mit Lüsterklemmen in der Lüffizuleitung verbaut MUHA

Aus dem Medion meiner Mum hab ich mir damals ne GeForce 4 Ti rausgebaut und dafür meine 440 MX eingepflanzt - auch die läuft noch und der umtausch wurde nie bemerkt :D Die Ti ist bei mir leider mitsamt LC Power Gold 550 W Netzteil den Weg aller Hardware gegangen xD Das sind Erinnerungen...

Zu guter Letzt macht der betreffende Medion seit einiger Zeit Bluescreens, was vermutlich am defekten Ram liegt. Einen Riegel hab ich entfernt dann lief's besser, aber der verbliebene zickt jetzt auch... Mama schon wieder kein Bock mehr auf PC :lol:
#17
customavatars/avatar84710_1.gif
Registriert seit: 10.02.2008

Admiral
Beiträge: 15048
Dann wird es Zeit, dass du Mutti mal eine neues Office-Möhre bastelst. :asthanos:
#18
customavatars/avatar35859_1.gif
Registriert seit: 25.02.2006

Admiral
Beiträge: 9554
Hab ihr den Medion empfohlen aber sie will lieber Laptop und kein Geld ausgeben :/
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Test: Intel Xeon E3-1230 v5 (Skylake)

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/XEON-E3-1230V5/LOGO_XEON

Vor ein paar Tagen stellte Intel die Xeon-Prozessoren mit Sockel 1151 aus der Skylake-Familie vor. Diese sind hauptsächlich für den Workstation- und Entry-Level-Server-Bereich gedacht, die Vorgänger-CPUs fanden sich aber auch in vielen PCs unserer Leser wieder. Der Clou der Prozessoren ist das... [mehr]

Skylake richtig einstellen: Was man machen sollte, was man lassen sollte

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/XEON-E3-1230V5/LOGO_XEON

Intels Skylake-Chips wurden vor nunmehr vier Monate vorgestellt und sind leider immer noch nur spärlich verfügbar. Nach unserem Test der Core i7-6700K- und Core i5-6600K-Prozessoren zum Launch haben wir uns bereits diverse Z170-Boards angesehen, die Mobilversionen getestet und sind aufs... [mehr]

Core i7-6950X im Test: Dicker Motor, alte Karosse

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/6950X/6950X-LOGO

Intels letzter CPU-Launch ist schon eine Weile her - Ende Oktober 2015 testeten wir den Xeon E5-1230v5 auf Skylake-Basis, seitdem war zumindest im Desktop-Bereich nichts neues mehr vom Marktführer zu hören. Am heutigen Tag aktualisiert Intel endlich die High-End-Plattform und bringt mit dem Core... [mehr]

Intel 'Kaby Lake': Die siebte Core-Generation im Detail vorgestellt

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/INTEL_7TH_CORE_GEN

Im Zuge der kommenden "Kaby Lake"-Plattform, deren breite Verfügbarkeit für das erste Quartal 2017 erwartet wird, nutzt Intel heute die Gelegenheit, die siebte Core-Generation offiziell im Detail vorzustellen und bereits ein paar Prozessoren auf den Markt zu bringen. Wir konnten uns bereits vor... [mehr]

So schnell ist Kaby Lake: Erste eigene Benchmarks zum i7-7500U

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/INTEL_KABY_LAKE

Offiziell vorgestellt hat Intel die 7. Generation der Core-Prozessoren bereits Ende August, doch erst jetzt ist Kaby Lake in Form des ersten Notebooks verfüg- und damit testbar. Dabei handelt es sich um das Medion Akoya S3409 MD60226, in dem ein Core i7-7500U verbaut wird. Während das Notebook... [mehr]

Delid Die Mate im Test

Logo von IMAGES/STORIES/IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/DDM/DDM

Seit der Ivy-Bridge-Generation verlötet Intel Die und Heatspreader nicht mehr miteinander, was leider in deutlich schlechteren Kern-Temperaturen resultiert. Abhilfe dagegen schafft nur das Delidding (das sogenannte „Köpfen“) der CPU sowie der anschließende Austausch der Wärmeleitpaste durch... [mehr]