> > > > AMDs FX-8150 ab sofort günstiger

AMDs FX-8150 ab sofort günstiger

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

AMDDer Chipriese Intel hat seine Ivy-Bridge-Plattform erst vor kurzer Zeit offiziell präsentiert (ausführlicher Test unter diesem Link) und schon hat dies Auswirkungen auf die direkte Konkurrenz. Um auch in Zukunft genügend Käufer zu finden, hat der Kontrahent AMD sein aktuelles Flaggschiff nämlich deutlich im Preis gesenkt. Damit können interessierte Käufer den Bulldozer FX-8150 ab sofort für rund 183 Euro erwerben. Vor wenigen Tagen lag der Verkaufspreis noch bei rund 208 Euro und somit fällt der Preis um über 10 Prozent. Natürlich haben sich an den technischen Daten nichts geändert und so setzt der 8-Kern-Prozessor weiterhin auf einen Takt von 3,6 GHz bei einer TDP von 125 Watt.

Mit diesem Schritt möchte AMD für Kunden weiterhin attraktiv bleiben, um eventuelle Käufer der Ivy-Bridge-CPUs vielleicht noch umstimmen zu können. Vielleicht werden in den nächsten Tagen noch weitere Modelle aus der Bulldozer-Baureihe im Preis fallen, aber dies wird sich erst noch zeigen müssen.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (136)

#127
customavatars/avatar84710_1.gif
Registriert seit: 10.02.2008

Admiral
Beiträge: 15048
Firmen Prognosen sind ja das eine, aber Schaffe89 macht meist seine eigenen Rechnungen auf, das hat rein gar nichts mit AMD oder Intel zu tun. ;)
#128
customavatars/avatar122409_1.gif
Registriert seit: 31.10.2009

Oberbootsmann
Beiträge: 1020
Aber Duplex ich bitte dich.:popcorn:
#129
customavatars/avatar84710_1.gif
Registriert seit: 10.02.2008

Admiral
Beiträge: 15048
Ja der ist auch meist zu optimistisch, aber 30% Leistungssteigerung bei gleichzeitigem Verbrauchsrückgang sind doch schon eine andere Kategorie, oder. ;)
#130
customavatars/avatar122409_1.gif
Registriert seit: 31.10.2009

Oberbootsmann
Beiträge: 1020
Das die Fertigung bei GF alles andere als optimal war,weiß wohl jeder informierte Leser und durch Cyclified Clock Mesh,wer weiß wo Vishera landen wird .Ich bin vorsichtig optimistisch,aber ich bin auch AMD Fan.:coolblue:
#131
customavatars/avatar96584_1.gif
Registriert seit: 09.08.2008

Leutnant zur See
Beiträge: 1136
Hi

das würde in anbetracht einer Prozess optimierung in reichweite liegen können. So wie es mit 32nm logegangen ist wäre da noch Luft für AMD doch einige zu uberaschen. Aber derzeit heißt es erstmal abwarten bis mehr bekannt ist.

lg
#132
customavatars/avatar84710_1.gif
Registriert seit: 10.02.2008

Admiral
Beiträge: 15048
Ich zweifel auch nciht an, dass sie die Leistungsaufnahme optimmieren werden. Aber 30% Leistungs-Plus UND sinkende Leistungsaufnahme sind etwas viel des guten, AMD wird mit Piledriver hier keinen 95 Watt 2600k aus dem Bodenstampfen, die richtige Überarbeitung der BD-Architektur kommt doch erst danach, wenn ich mich nicht irre.
#133
customavatars/avatar5223_1.gif
Registriert seit: 27.03.2003

Leutnant zur See
Beiträge: 1104
was meint ihr,

reicht mein netzteil aus für einen fx 8150 + ein bisschen oc?
hab noch 3 weitere WD platten (7200 rpm) drin

(siehe Systeminfo)
#134
customavatars/avatar84710_1.gif
Registriert seit: 10.02.2008

Admiral
Beiträge: 15048
Sollte eigentlich, ansonsten hier mal stöbern: http://www.hardwareluxx.de/community/f238/wie-stark-muss-mein-netzteil-wirklich-sein-teil-3-a-800218.html
#135
Registriert seit: 02.09.2009

Flottillenadmiral
Beiträge: 4422
Zitat k3im;18923497
Ich dachte imemr da wäre die pr0n Industrie schuld dran gewesen :)


und wer hat die "überredet"??? :)
ist doch bei Blu-Ray und HD-DVD doch jetzt genauso gelaufen.....
Die Pr0n Industrie gibt den Ton an, welche technoligsche Entwicklung zum Standard erkoren wird
#136
Registriert seit: 10.02.2005

Vizeadmiral
Beiträge: 6624
Zitat Huddel;18927036
was meint ihr,

reicht mein netzteil aus für einen fx 8150 + ein bisschen oc?
hab noch 3 weitere WD platten (7200 rpm) drin


Ja reicht, aber ich würde auf Vishera warten.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Core i7-6950X im Test: Dicker Motor, alte Karosse

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/6950X/6950X-LOGO

Intels letzter CPU-Launch ist schon eine Weile her - Ende Oktober 2015 testeten wir den Xeon E5-1230v5 auf Skylake-Basis, seitdem war zumindest im Desktop-Bereich nichts neues mehr vom Marktführer zu hören. Am heutigen Tag aktualisiert Intel endlich die High-End-Plattform und bringt mit dem Core... [mehr]

So schnell ist Kaby Lake: Erste eigene Benchmarks zum i7-7500U

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/INTEL_KABY_LAKE

Offiziell vorgestellt hat Intel die 7. Generation der Core-Prozessoren bereits Ende August, doch erst jetzt ist Kaby Lake in Form des ersten Notebooks verfüg- und damit testbar. Dabei handelt es sich um das Medion Akoya S3409 MD60226, in dem ein Core i7-7500U verbaut wird. Während das Notebook... [mehr]

Intel 'Kaby Lake': Die siebte Core-Generation im Detail vorgestellt

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/INTEL_7TH_CORE_GEN

Im Zuge der kommenden "Kaby Lake"-Plattform, deren breite Verfügbarkeit für das erste Quartal 2017 erwartet wird, nutzt Intel heute die Gelegenheit, die siebte Core-Generation offiziell im Detail vorzustellen und bereits ein paar Prozessoren auf den Markt zu bringen. Wir konnten uns bereits vor... [mehr]

Delid Die Mate im Test

Logo von IMAGES/STORIES/IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/DDM/DDM

Seit der Ivy-Bridge-Generation verlötet Intel Die und Heatspreader nicht mehr miteinander, was leider in deutlich schlechteren Kern-Temperaturen resultiert. Abhilfe dagegen schafft nur das Delidding (das sogenannte „Köpfen“) der CPU sowie der anschließende Austausch der Wärmeleitpaste durch... [mehr]

Intel Core i7-7700K (Kaby Lake) nun ebenfalls in Benchmark gesichtet

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/INTEL3

Mittlerweile sind die ersten Benchmarks zum kommenden Intel Core i7-7700K (Kaby Lake) aufgetaucht und ergänzen damit die Werte zum Core i7-7500U. Die Ergebnisse wirken durchaus sehr glaubhaft, denn sie sind in der offiziellen Datenbank von Geekbench 4 zu finden. Getestet wurde der neue Prozessor... [mehr]

AMD nennt architektonische Details zu Zen - Summit Ridge mit Broadwell-E...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/AMD-ZEN

Alle Journalisten, die von Intel auf das IDF eingeladen wurden, bekamen von AMD eine Einladung für ein eigenes Event im Hotel gegenüber. Also machte sich der Tross auf den Weg, um in einer Pressekonferenz neue Details über AMDs kommende Zen-Architektur und die Prozessoren zu erfahren. Erstmals... [mehr]