> > > > Erste Benchmarks des Core i7-3770K gegen einen Core i7-2600K

Erste Benchmarks des Core i7-3770K gegen einen Core i7-2600K

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

intel3Erste Benchmarks eines Intel Core i7-3770K auf Basis von Ivy Bridge tauchten bereits Ende letzten Jahres auf. Damals fehlte allerdings noch eine ausreichende Unterstützung durch das Mainboard bzw. BIOS und auch Vergleichswerte fehlten größtenteils. OBR-Hardware hat nun weitere Benchmarks des Core i7-3770K mit Vergleich zum Core i7-2600K veröffentlicht. Demnach liegt die neue Generation zwischen sechs und zehn Prozent vor dem Vorgänger. Beim Core i7-3770K handelt es sich um eine Revision C0 mit einem Standard-Takt von 3,5 GHz. Im Turbo-Betrieb sind 3,9 GHz möglich. Der Core i7-2600K kommt auf 3,4 GHz.

Benchmark Core i7-2600K Core i7-3770K Performancesteigerung
Futuremark 3DMark 11 8633 9165 6,2 %
Cinebench R10 23035 25493 10,7 %
Cinebench R11 1CPU 1,53 1,67 9,2 %
Cinebench R11 8CPU 6,92 7,55 9,1 %
CPUMark99 584 634 8,6 %
DOSBOX Quake 113,9  126,1 10,7 %
Fritz Chess 13327 14460 8,5 %
GeekBench 32 11035 11941 8,2 %
SuperPI 32M 9,891 9,126  8,4 %
wPrime 32K 7,861 7,190 9,3 %

In den nächsten Tagen sollen weitere Benchmarks und auch erste Overclocking-Ergebnisse präsentiert werden. Die Werte sind allerdings mit Vorsicht zu genießen, da OBR-Hardware nicht immer für besonders gesicherte Informationen bekannt ist.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (32)

#23
customavatars/avatar64398_1.gif
Registriert seit: 21.05.2007
Wien
Kapitän zur See
Beiträge: 3299
Es muss auch diese Sinnlose Diskussion aufhören. Heutzutage limitieren Festplatten oder Grafikkarten.
#24
customavatars/avatar157689_1.gif
Registriert seit: 26.06.2011
Rheinland Pfalz
Flottillenadmiral
Beiträge: 5680
Tun sie, aber da so langsam mehr leute an SLI und CF interessiert sind, ist es nun ein anderes Thema.
#25
customavatars/avatar64398_1.gif
Registriert seit: 21.05.2007
Wien
Kapitän zur See
Beiträge: 3299
einen Patch zu intsalllieren bringt aber oft 10% und soviel bringt nie eine Cpu, genauso neue Treiber. Die Cpu Entlastung nimmt stärker zu.

8 Kerner sollen für 80 Euro durch die Theke gehen. Wenn ihr immer starke Cpu's kauft wird sich das nie ändern!

Es gibt diese Intel Werbung!
#26
customavatars/avatar39948_1.gif
Registriert seit: 10.05.2006

Kapitänleutnant
Beiträge: 2035
Zitat UHJJ36;18326229
Na klar, von 3,4GHz auf 3,5GHz machen 10% mehr performamnce aus... warste auf der Baumschule?


Hier im Internet kannst du dir anscheinend erlauben, was du dir in der realen Welt nie trauen würdest. Welche unglaublich beeindruckende Leistung!
Abgesehen davon, hast du anscheinend Lesen-, bzw. zumindest Verstehensschwächen. Zu deinem Glück kann ich dir sagen, dass ich dir gerne helfen würde:

Meine Aussage: "Die Hälfte dieser Steigerungen ist auf den Takt zurückzuführen."
Deine Aussage: "Na klar: 3,4 auf 3,5GHz machen 10% aus."
News: "Maximal 10,7%"

Verstehst du, dass du da kompletten Unsinn geschrieben hast? Falls nicht: Die Hälfte von 10,7 ist nicht 10! ;)

PS: 0,1/3,4 ist ca. 3%. Da von Steigerungen im Bereich von 6-10% berichtet wird liege ich mit meiner Aussage ganz gut. Auf jeden Fall näher dran als du.

PPS: Vielleicht solltest du mal eine Schulung in Umgangsformen machen. Denn wie gesagt: Wenn du dich so in realen Gesprächen verhältst, dann kostest du uns alle unnötig viel Geld. Über die Krankenversicherung. Und das kann niemand wollen...
#27
customavatars/avatar49929_1.gif
Registriert seit: 22.10.2006
nähe Mainz
Banned
Beiträge: 6947
Zitat boleki;18330112
Meine Hoffnung ist die Übertaktbarkeit. Mein 2500K geht so gerade noch bis 4700 MHz ohne Brechsstange. Falls der Ivy bis ca. 5500 MHz bei gleicher Hitze und Stromleistung geht bin ich absolut zufrieden. Die bisherigen Ivys sind entweder E Samples oder erste Revisionen. Da wird sich noch in der Effizienz was bewegen. Sorgen mach ich mir nur wegen dem kleinen Die und der Hitzeabführung. Falls die schlecht wird, wird halt Geköpft.


Ich glaube du träumst einfach zu viel mit deiner Wunschvorstellung :haha:
#28
Registriert seit: 11.03.2007

Moderator/Redakteur
Beiträge: 13802
Zitat boleki;18330112
Meine Hoffnung ist die Übertaktbarkeit. Mein 2500K geht so gerade noch bis 4700 MHz ohne Brechsstange. Falls der Ivy bis ca. 5500 MHz bei gleicher Hitze und Stromleistung geht bin ich absolut zufrieden. Die bisherigen Ivys sind entweder E Samples oder erste Revisionen. Da wird sich noch in der Effizienz was bewegen. Sorgen mach ich mir nur wegen dem kleinen Die und der Hitzeabführung. Falls die schlecht wird, wird halt Geköpft.


Und wenn du schläfst druckt Ivy dir auch noch Geld und schmeisst deinen Haushalt :fresse:

Zitat L0rd_Helmchen;18331355
Da hast du aber einen ungewöhnlich schlechten SB erwischt, 4,7 macht meiner mit Standardspannung^^


Gaaaaanz sicher :-) Davon will ich mal nen Screen sehen, falls du das mit der Standardspannung überhaupt richtiv verstanden hast und damit die Stock VID meinst.

-

Zitat Criunk;18332716
Mein [email protected] verbrät 165W

Hoffe das der Ivy @ 4.5-5.0 auch maximal 180 verbrät.


Guck mal:



Ist nen guter/selektierter 2500k. Geht also auch jetzt schon :)

Zitat Kommando;18335413
Vielleicht solltest du mal eine Schulung in Umgangsformen machen. Denn wie gesagt: Wenn du dich so in realen Gesprächen verhältst, dann kostest du uns alle unnötig viel Geld. Über die Krankenversicherung. Und das kann niemand wollen...


Made my day :hail:

1:0 für Kommando
#29
customavatars/avatar32678_1.gif
Registriert seit: 03.01.2006
Thüringen/Erfurt
Admiral
Beiträge: 18623
Da kennst du mich aber anscheinend schlecht Kommando :haha:
Wer dummes labert dem teile ich das auch im RL mit da musst du dir keine sorgen machen.

Dann kauf dir mal nen vernünftigen CPU der mit 3,4GHz läuft und übertakte den um 100MHz und wenn dann die Performance bei dir um 10% steigt dann musste wirklich nochmal in die Schule.
#30
customavatars/avatar163678_1.gif
Registriert seit: 22.10.2011
DON
Stabsgefreiter
Beiträge: 376
Seid ihr fertig?

Hat keiner von euch die Eier einfach mal nicht zurück zu kacken ?
#31
customavatars/avatar32678_1.gif
Registriert seit: 03.01.2006
Thüringen/Erfurt
Admiral
Beiträge: 18623
Hier gehts ums Prinzip, hier wird ja schon genug Halbwissen und schwachsinn im Forum gepostet aber irgendwann ist auch mal gut.
#32
customavatars/avatar49152_1.gif
Registriert seit: 11.10.2006
Österreich
Korvettenkapitän
Beiträge: 2462
Zitat UHJJ36;18337106
Hier gehts ums Prinzip, hier wird ja schon genug Halbwissen und schwachsinn im Forum gepostet aber irgendwann ist auch mal gut.


na dann können wir ja nur froh sein das du in den weiten des inets hier her gefunden hast und uns an deinem "wissen" teil haben lässt ...

danke
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Test: Intel Xeon E3-1230 v5 (Skylake)

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/XEON-E3-1230V5/LOGO_XEON

Vor ein paar Tagen stellte Intel die Xeon-Prozessoren mit Sockel 1151 aus der Skylake-Familie vor. Diese sind hauptsächlich für den Workstation- und Entry-Level-Server-Bereich gedacht, die Vorgänger-CPUs fanden sich aber auch in vielen PCs unserer Leser wieder. Der Clou der Prozessoren ist das... [mehr]

Skylake richtig einstellen: Was man machen sollte, was man lassen sollte

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/XEON-E3-1230V5/LOGO_XEON

Intels Skylake-Chips wurden vor nunmehr vier Monate vorgestellt und sind leider immer noch nur spärlich verfügbar. Nach unserem Test der Core i7-6700K- und Core i5-6600K-Prozessoren zum Launch haben wir uns bereits diverse Z170-Boards angesehen, die Mobilversionen getestet und sind aufs... [mehr]

Core i7-6950X im Test: Dicker Motor, alte Karosse

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/6950X/6950X-LOGO

Intels letzter CPU-Launch ist schon eine Weile her - Ende Oktober 2015 testeten wir den Xeon E5-1230v5 auf Skylake-Basis, seitdem war zumindest im Desktop-Bereich nichts neues mehr vom Marktführer zu hören. Am heutigen Tag aktualisiert Intel endlich die High-End-Plattform und bringt mit dem Core... [mehr]

Intel 'Kaby Lake': Die siebte Core-Generation im Detail vorgestellt

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/INTEL_7TH_CORE_GEN

Im Zuge der kommenden "Kaby Lake"-Plattform, deren breite Verfügbarkeit für das erste Quartal 2017 erwartet wird, nutzt Intel heute die Gelegenheit, die siebte Core-Generation offiziell im Detail vorzustellen und bereits ein paar Prozessoren auf den Markt zu bringen. Wir konnten uns bereits vor... [mehr]

So schnell ist Kaby Lake: Erste eigene Benchmarks zum i7-7500U

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/INTEL_KABY_LAKE

Offiziell vorgestellt hat Intel die 7. Generation der Core-Prozessoren bereits Ende August, doch erst jetzt ist Kaby Lake in Form des ersten Notebooks verfüg- und damit testbar. Dabei handelt es sich um das Medion Akoya S3409 MD60226, in dem ein Core i7-7500U verbaut wird. Während das Notebook... [mehr]

Delid Die Mate im Test

Logo von IMAGES/STORIES/IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/DDM/DDM

Seit der Ivy-Bridge-Generation verlötet Intel Die und Heatspreader nicht mehr miteinander, was leider in deutlich schlechteren Kern-Temperaturen resultiert. Abhilfe dagegen schafft nur das Delidding (das sogenannte „Köpfen“) der CPU sowie der anschließende Austausch der Wärmeleitpaste durch... [mehr]