> > > > AMDs A8-3870K und A6-3670K kommen angeblich am 26. Dezember

AMDs A8-3870K und A6-3670K kommen angeblich am 26. Dezember

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

AMD-Vision-A8Die Kollegen von Donanimhaber.com haben angeblich mal wieder mehr Informationen bekommen als der Rest der Welt. Wie die Webseite nämlich meldet, soll der Chipentwickler AMD am 26. Dezember 2011 zwei neue APUs auf den Markt bringen. Die beiden Prozessoren sollen unter den Bezeichnungen A8-3870K und A6-3670K Black Edition in den Handel kommen und aus der Llano-Plattform stammen. Somit setzen die beiden Neulinge auf dem FM1-Sockel und werden eine integrierte Grafikeinheit bieten. Insgesamt sollen pro APU vier Rechenkerne integriert sein und der L2-Cache soll 1,0 MB groß ausfallen. Des Weiteren soll Dual-Channel DDR3 unterstützt werden und mit bis zu 1866 MHz betrieben werden. Diese APUs werden wohl durch die besondere Bezeichnung über einen freien Multiplikator verfügen und somit von den Nutzern sehr einfach übertaktet werden können.

Der A8-3870K Black Edition soll dabei einen Basistakt von 3,0 GHz bieten und als Grafikeinheit soll die Radeon HD 6550D zum Einsatz kommen. Die 400 Stream-Prozessoren werden angeblich mit 600 MHz an den Start gehen. Der kleine Bruder A6-3670K Black Edition hingegen soll mit einem Chiptakt von 2,70 GHz arbeiten und mit einer etwas schwächeren Grafikunit hergestellt werden. So kommt bei diesem Prozessor die Radeon HD 6530D mit 320 Stream-Prozessoren zum Einsatz und der Takt wird auf 433 MHz beziffert.

amd_546_2

Laut den ersten Benchmarkergebnissen sollen die beiden APUs deutlich mehr Leistung bieten als der Core-i3-2120 von Intel. Wobei bei diesem Leistungstest vor allem die Grafikeinheit getestet wurde. Die beiden Prozessoren sollen für 135 US-Dollar respektive 115 US-Dollar in den Handel kommen.

amd_546_1

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (13)

#4
customavatars/avatar139148_1.gif
Registriert seit: 19.08.2010

Bootsmann
Beiträge: 736
Zitat Mick_Foley;18068788
Ist AMD seit neusten islamisch, oder warum wollen die am zweiten Weihnachtsfeiertag releasen?
Vielleicht nicht islamisch, aber das ist eindeutig The War on Christmas. Einfach nur wiederlich und unamerikanisch :fresse:
#5
Registriert seit: 11.09.2009

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 389
Naja, es wäre mir lieber, wenn Trinity bald rauskommt...
#6
customavatars/avatar84710_1.gif
Registriert seit: 10.02.2008

Admiral
Beiträge: 15048
Naja der soll ja in Q2 2012 kommen, aber die Llanos sind ja nicht unwichtig, wenn mich nicht alles täuscht wird Trinty nicht in FM1 laufen, also sind die Dinger hier die Upgrade-Möglichkeit für FM1. ;)
#7
customavatars/avatar111173_1.gif
Registriert seit: 27.03.2009
provinz [email protected] Sexony
Fregattenkapitän
Beiträge: 2731
Zitat
also sind die dinger hier die [color="red"]letzte[/color] upgrade-möglichkeit für fm1.


:d
#8
customavatars/avatar122409_1.gif
Registriert seit: 31.10.2009

Oberbootsmann
Beiträge: 1020
Das sie das K hinterschreiben spricht vielleicht für eine bessere Fertigung seitens GF.Die Hoffnung stirb zuletzt. ;)
#9
customavatars/avatar44198_1.gif
Registriert seit: 04.08.2006
Wien
Kapitänleutnant
Beiträge: 1605
Dass die Fertigung besser ist glaube ich erst wenn die 65W-Modelle verfügbar sind, mittlerweile ist z.b. der 3800 gar nicht mehr gelistet im GH Österreich.
#10
customavatars/avatar138219_1.gif
Registriert seit: 03.08.2010
NRW
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1515
die3800er hat wahrscheinlich aldi komplett aufgekauft^^
#11
customavatars/avatar38573_1.gif
Registriert seit: 13.04.2006
Nehr'esham
Kapitän zur See
Beiträge: 28443
Waren schon mal mit Liefertermin für 23. Dezember 2011 gelistet, der eine oder andere könnte sie also zum Fest schon zu Hause haben :d
#12
customavatars/avatar138219_1.gif
Registriert seit: 03.08.2010
NRW
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1515
nja nicht nur die 3800er waren von lieferschwierigkeit betroffen. ich habe auf mein 3850 2 monate lang gewartet und zumschluss dann doch 3500 genommen.
#13
customavatars/avatar38573_1.gif
Registriert seit: 13.04.2006
Nehr'esham
Kapitän zur See
Beiträge: 28443
Nein, ich meinte die K-Modelle um die es in der News geht :)
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Test: Intel Xeon E3-1230 v5 (Skylake)

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/XEON-E3-1230V5/LOGO_XEON

Vor ein paar Tagen stellte Intel die Xeon-Prozessoren mit Sockel 1151 aus der Skylake-Familie vor. Diese sind hauptsächlich für den Workstation- und Entry-Level-Server-Bereich gedacht, die Vorgänger-CPUs fanden sich aber auch in vielen PCs unserer Leser wieder. Der Clou der Prozessoren ist das... [mehr]

Skylake richtig einstellen: Was man machen sollte, was man lassen sollte

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/XEON-E3-1230V5/LOGO_XEON

Intels Skylake-Chips wurden vor nunmehr vier Monate vorgestellt und sind leider immer noch nur spärlich verfügbar. Nach unserem Test der Core i7-6700K- und Core i5-6600K-Prozessoren zum Launch haben wir uns bereits diverse Z170-Boards angesehen, die Mobilversionen getestet und sind aufs... [mehr]

Core i7-6950X im Test: Dicker Motor, alte Karosse

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/6950X/6950X-LOGO

Intels letzter CPU-Launch ist schon eine Weile her - Ende Oktober 2015 testeten wir den Xeon E5-1230v5 auf Skylake-Basis, seitdem war zumindest im Desktop-Bereich nichts neues mehr vom Marktführer zu hören. Am heutigen Tag aktualisiert Intel endlich die High-End-Plattform und bringt mit dem Core... [mehr]

Intel 'Kaby Lake': Die siebte Core-Generation im Detail vorgestellt

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/INTEL_7TH_CORE_GEN

Im Zuge der kommenden "Kaby Lake"-Plattform, deren breite Verfügbarkeit für das erste Quartal 2017 erwartet wird, nutzt Intel heute die Gelegenheit, die siebte Core-Generation offiziell im Detail vorzustellen und bereits ein paar Prozessoren auf den Markt zu bringen. Wir konnten uns bereits vor... [mehr]

Delid Die Mate im Test

Logo von IMAGES/STORIES/IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/DDM/DDM

Seit der Ivy-Bridge-Generation verlötet Intel Die und Heatspreader nicht mehr miteinander, was leider in deutlich schlechteren Kern-Temperaturen resultiert. Abhilfe dagegen schafft nur das Delidding (das sogenannte „Köpfen“) der CPU sowie der anschließende Austausch der Wärmeleitpaste durch... [mehr]

AMD nennt architektonische Details zu Zen - Summit Ridge mit Broadwell-E...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/AMD-ZEN

Alle Journalisten, die von Intel auf das IDF eingeladen wurden, bekamen von AMD eine Einladung für ein eigenes Event im Hotel gegenüber. Also machte sich der Tross auf den Weg, um in einer Pressekonferenz neue Details über AMDs kommende Zen-Architektur und die Prozessoren zu erfahren. Erstmals... [mehr]