> > > > Weitere Benchmarks: Bulldozer-Performance zwischen Core i7 2600K und Core i7 990X (Update: Ergebnisse wohl eine Fälschung)

Weitere Benchmarks: Bulldozer-Performance zwischen Core i7 2600K und Core i7 990X (Update: Ergebnisse wohl eine Fälschung)

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

AMDIn den letzten Tagen und Wochen sind vermehrt Benchmarks mit frühen Samples der kommenden High-End-Desktop-Prozessoren aus dem Hause AMD aufgetaucht. Über das Wochenende hat sich DonanimHaber wieder einmal mit diesem Thema beschäftigt und präsentiert weitere Benchmarks mit einem 3,2 GHz schnellen AMD FX-8130P Sample. Wieder einmal fehlen die Angaben zum Stepping, so dass sich die ermittelten Werte schwer einordnen lassen. Aus diesem Grund fehlen wohl auch direkte Vergleiche mit der Konkurrenz. Dennoch präsentiert man dort einige Benchmark-Ergebnisse, die sich mit Werten ähnlicher Systeme vergleichen lassen. Über die Aussagekraft solcher Werte lässt sich sicher streiten, allerdings sind sie bislang die einzigen Möglichkeit die Performance von "Bulldozer" einzuordnen.

Benchmark-Ergebnisse:

  • 3DMark 11: P6265
  • Cinebench R10: 24434 Punkte
  • x264-Bench: 136,29 FPS (Pass 1) / 45,39 FPS (Pass 2)

Verwendet wurde ein Testsystem auf einem Gigabyte 990FXA-UD5 Mainboard mit einer NVIDIA GeForce GTX 580.

Im 3DMark 11 kommt ein Intel Core i7 2600K mit einer GeForce GTX 580 typischweise auf etwa 6000 Punkte im Performance-Setting. Ein Core i7 990X schafft etwas mehr als 6000 Punkte. Vergleicht man die Werte des Cinebench R10, landet die "Bulldozer"-CPU zwischen dem Intel Core i7 2600K und einem i7 990X. Ein Phenom II X6 1100T erreicht hier etwa 19500 Punkte. Schaut man sich weiterhin das Ergebnis des x264-Bench (Pass 2) an, so liegt der neue AMD-Prozessor wieder zwischen den beiden Intel Top-Modellen, wobei man dem Core i7 990X schon sehr nahe kommt. Der Phenom II X6 1100T erreicht hier knapp über 30 FPS und wird schon sehr deutlich abgehängt.

Wie bereits erwähnt, ist eine Beurteilung der Ergebnisse nur sehr schwierig. Wir können nur mit Ergebnissen aus eigenem Hause vergleichen, kennen das Testsystem aber nicht genau. Es macht allerdings den Anschein, als läge AMD mit dem aus vier Modulen bestehenden "Bulldozer"-Prozessor teilweise sehr nahe am Sechskerner Intel Core i7 990X. Hauptkonkurrent aber ist der Core i7 2600K. Vorteile hat AMD offenbar, wenn es um Anwendungen geht, die nicht so sehr von vielen Kernen profitieren. Hier kann "Bulldozer" sein 1-GHz-Plus mittels Turbo Core ausspielen.

Der Release der "Bulldozer"-Prozessoren wird Ende August oder Anfang September erwartet und vermutlich werden wir dann auch wissen, wie es um die Performance bestellt ist.

Update:

Wie nun bekannt wurde, sollen die Benchmark-Ergebnisse des Bulldozer-Prozessors gefälscht worden sein. So hat "Czechs Obermaier" sich in seinem Blog zu Wort gemeldet und dort unter anderem die Bilder von DonanimHaber ohne Wasserzeichen veröffentlicht. Des Weiteren soll er angeblich von den türkischen Kollegen Geld für diese Screenshots bekommen haben. Der Redakteur der Webseite, Erdi Özüag, spricht bereits von einem großen Fehler und entschuldigt sich für die falschen Informationen. Durch diese Aussage kann davon ausgegangen werden, dass die Ergebnisse wirklich gefälscht sind und nicht der Realität entsprechen.

Die endgültigen Benchmark-Ergebnisse eines Bulldozer-Prozessors werden wir wohl wirklich erst nach dem offiziellen Startschuss erfahren. Bis dahin sind wohl wirklich alle veröffentlichten Informationen mit Vorsicht zu genießen und nur als Gerücht anzusehen.

Vielen Dank an unseren Moderator lord86 für diesen Hinweis!

bulldozer_benchmakrs_flschung

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (102)

#93
Registriert seit: 02.06.2011

Bootsmann
Beiträge: 704
Zitat wega;17194279
vielleicht haben sie auch nur ärger von AMD bekommen und müssen jetzt behaupten es wäre nur fake gewesen xD



Donanimhaber und Ärger? Witz? Die veröffentlichen ständig unter NDA stehende Folien. Das sind die letzten, die sich einen Kopf drüber machen.
#94
Registriert seit: 05.11.2007
Neckar-Odenwald Kreis
Fregattenkapitän
Beiträge: 2896
Aber wenn die die Infos von dem Bloginhaber haben, hat er ja die NDA verletzt. -> Er versuchst jetzt irgendwie wieder gerade zu biegen.


Vielleicht oder auch nicht, wer weiß, ...
#95
Registriert seit: 02.06.2011

Bootsmann
Beiträge: 704
Zitat unl34shed;17194515
Aber wenn die die Infos von dem Bloginhaber haben, hat er ja die NDA verletzt. -> Er versuchst jetzt irgendwie wieder gerade zu biegen.



Dann ist es doch umso schlimmer. Hätte er die Klappe gehalten, wäre es AMD gar nicht bewusst, dass er der Quellengeber gewesen ist. Glaubt wirklich jemand, er hätte ein NDA? Doch nicht wirklich, oder? Er hat sein Sample sicherlich über graue Kanäle bezogen. Noch kein Redakteur hat bislang offizielle Samples erhalten. Die gibt es wenige Woche vor launch, nicht Monate davor.
#96
customavatars/avatar62443_1.gif
Registriert seit: 19.04.2007
Hamburg Germany
Vizeadmiral
Beiträge: 6145
Ja der stand wohl eher unter Drogen als NDA....
#97
customavatars/avatar32678_1.gif
Registriert seit: 03.01.2006
Thüringen/Erfurt
Admiral
Beiträge: 18677
Ich wollts nicht sagen :fresse:
#98
Registriert seit: 06.01.2008
Ösiland
Korvettenkapitän
Beiträge: 2335
Zitat Balzon;17194541
Die gibt es wenige Woche vor launch, nicht Monate davor.

6 Monate vorher hatte ich schon ein Prozessorsample.
#99
Registriert seit: 02.06.2011

Bootsmann
Beiträge: 704
Zitat octacore;17199249
6 Monate vorher hatte ich schon ein Prozessorsample.


Und weiter? Die Rede ist von Pressesamples und nicht von Prozessorsamples. Ein halbes Jahr vorher bringt es nichtmal Intel fertig offizielle Pressesamples für Redaktionen zum Test zu verschicken.
#100
customavatars/avatar145021_1.gif
Registriert seit: 12.12.2010

Banned
Beiträge: 5646
Warum sollten die Benches nun Fakes sein?
Gibt es irgendwelche Hinweise die optisch darauf hindeuten.?

Vorher hat OBR viele Benches geschwärzt, jetzt ein paar ungeschwärzt rausgehauen und schon schreibt er die seien Fakes.
Er sagt aber auch, dass die Aussage dass diese Fakes sein auch ein Fake sein kann.

Ich gehe davon aus, dass die Benches echt sind.
#101
Registriert seit: 02.06.2011

Bootsmann
Beiträge: 704
Zitat Schaffe89;17199661
Warum sollten die Benches nun Fakes sein?
Gibt es irgendwelche Hinweise die optisch darauf hindeuten.?


Weil er die Absicht hatte die Türken reinzulegen. Warum sollte er denn auf einmal so gutmütig sein richtige Werte den Türken zukommen zu lassen? Geld hat er dafür keines gesehen. Lies dir die Entschuldigung von Donanimhaber durch. Er wollte den Türken und einigen anderen (Jan Stach) eine Falle stellen. Oder sind Werte von OBR nur dann glaubwürdig, wenn sie einem gut genug sind? Und nur dann unecht, wenn sie den eigenen Erwartungen nicht gerecht werden? Kommt mir öfter so vor. Hier ist zu oft Wunschdenken dabei.
#102
customavatars/avatar83107_1.gif
Registriert seit: 21.01.2008
Thüringen
Banned
Beiträge: 16333
Zitat Schaffe89;17199661
Warum sollten die Benches nun Fakes sein?
Gibt es irgendwelche Hinweise die optisch darauf hindeuten.?

.


Was hat das wohl zu bedeuten in OBRs Blog:cool:


Zitat
You were PUNKD!


Vielleicht war es zu klein geschrieben oder grammatikalisch nicht ganz korrekt das du es nicht erkannt hast

Zitat
Er sagt aber auch, dass die Aussage dass diese Fakes sein auch ein Fake sein kann.


Ja er schwätzt genausoviel wenn der Tag lang ist wie ein anderer mit Geltungsdrang Namens Charlie,vielleicht ist es auch seine Intension seinem Vorbild nachzufolgen

"News" mit 10% Wahrheitsgehalt gefolgt von 90% Ausschmückung,Fakes und leerer Phrasen
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Core i7-6950X im Test: Dicker Motor, alte Karosse

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/6950X/6950X-LOGO

Intels letzter CPU-Launch ist schon eine Weile her - Ende Oktober 2015 testeten wir den Xeon E5-1230v5 auf Skylake-Basis, seitdem war zumindest im Desktop-Bereich nichts neues mehr vom Marktführer zu hören. Am heutigen Tag aktualisiert Intel endlich die High-End-Plattform und bringt mit dem Core... [mehr]

So schnell ist Kaby Lake: Erste eigene Benchmarks zum i7-7500U

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/INTEL_KABY_LAKE

Offiziell vorgestellt hat Intel die 7. Generation der Core-Prozessoren bereits Ende August, doch erst jetzt ist Kaby Lake in Form des ersten Notebooks verfüg- und damit testbar. Dabei handelt es sich um das Medion Akoya S3409 MD60226, in dem ein Core i7-7500U verbaut wird. Während das Notebook... [mehr]

Intel 'Kaby Lake': Die siebte Core-Generation im Detail vorgestellt

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/INTEL_7TH_CORE_GEN

Im Zuge der kommenden "Kaby Lake"-Plattform, deren breite Verfügbarkeit für das erste Quartal 2017 erwartet wird, nutzt Intel heute die Gelegenheit, die siebte Core-Generation offiziell im Detail vorzustellen und bereits ein paar Prozessoren auf den Markt zu bringen. Wir konnten uns bereits vor... [mehr]

Delid Die Mate im Test

Logo von IMAGES/STORIES/IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/DDM/DDM

Seit der Ivy-Bridge-Generation verlötet Intel Die und Heatspreader nicht mehr miteinander, was leider in deutlich schlechteren Kern-Temperaturen resultiert. Abhilfe dagegen schafft nur das Delidding (das sogenannte „Köpfen“) der CPU sowie der anschließende Austausch der Wärmeleitpaste durch... [mehr]

Intel Core i7-7700K (Kaby Lake) nun ebenfalls in Benchmark gesichtet

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/INTEL3

Mittlerweile sind die ersten Benchmarks zum kommenden Intel Core i7-7700K (Kaby Lake) aufgetaucht und ergänzen damit die Werte zum Core i7-7500U. Die Ergebnisse wirken durchaus sehr glaubhaft, denn sie sind in der offiziellen Datenbank von Geekbench 4 zu finden. Getestet wurde der neue Prozessor... [mehr]

AMD nennt architektonische Details zu Zen - Summit Ridge mit Broadwell-E...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/AMD-ZEN

Alle Journalisten, die von Intel auf das IDF eingeladen wurden, bekamen von AMD eine Einladung für ein eigenes Event im Hotel gegenüber. Also machte sich der Tross auf den Weg, um in einer Pressekonferenz neue Details über AMDs kommende Zen-Architektur und die Prozessoren zu erfahren. Erstmals... [mehr]