> > > > Computex: AMDs Bulldozer kündigt sich für Ende Juli an

Computex: AMDs Bulldozer kündigt sich für Ende Juli an

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

AMDBisher ist zu AMDs neuer Plattform "Bulldozer" immer noch kein offizieller Veröffentlichungstermin bekannt. Zwischenzeitlich wurde sogar von einem Startschuss im August oder gar September berichtet. Wie nun aber die Kollegen von Anandtech.com erfahren haben wollen, sollen die Prozessoren aus der FX-Serie Ende Juli 2011 im Handel zu finden sein. Eigentlich sollten die CPUs bereits auf der aktuellen Computex 2011 offiziell angekündigt werden aber AMD hat wohl Probleme mit der Herstellung. So wurden nach ersten Informationen mit dem B0- und B1-Stepping nicht die Performance-Werte erreicht, die AMD sich erhofft hatte. Deshalb wurde ein verbessertes Stepping mit der Bezeichnung B2 entwickelt. Mit diesem Stepping konnten angeblich die Probleme beseitigt werden und die Produktion der 4-, 6- und 8-Core-Versionen kann ab sofort oder demnächst beginnen. Gefertigt werden die Prozessoren weiterhin in der Strukturbreite von 32 Nanometern und auch die Unterstützung des Sockels AM3+ mit dem Chipsatz 990FX wurde natürlich ebenfalls nicht verändert.

Es bleibt also weiterhin spannend rund um AMDs Bulldozer-Plattform. Ob die Veröffentlichung nun wirklich Ende Juli 2011 stattfinden wird, werden wir spätestens in wenigen Wochen erfahren.

AMD originally wanted to launch Bulldozer at Computex but performance issues with its B0 and B1 stepping chips pushed back the launch. Now we're looking at a late July launch with B2 silicon, but performance today is a big unknown. Apparently the performance of B1 stepping silicon doesn't look too good.

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (87)

#78
customavatars/avatar31785_1.gif
Registriert seit: 20.12.2005
Großenhain/Jena
Admiral
Beiträge: 8861
Mit B0/1 sollen doch Taktraten von "nur" 2.5GHz(3.5GHz Turbo) möglich sein, oder gibts da noch andere Infos?

Ich glaube mit 3.8GHz Basistakt für den Anfang wäre man sehr zufrieden.
#79
customavatars/avatar85557_1.gif
Registriert seit: 21.02.2008
Münster
el m0pedo
Beiträge: 661
du liest den thread hier aber schon genau oder?
hier der link von mr.dude zu anandtech woher die aussage kommt
AnandTech - Computex 2011: MSI's X79 and Llano Motherboards
#80
customavatars/avatar31785_1.gif
Registriert seit: 20.12.2005
Großenhain/Jena
Admiral
Beiträge: 8861
Huch ganz übersehen...danke für den Link.

Naja jedenfalls passen die ganzen Gerüchte nun mal wieder überhaupt nicht zusammen. Einer sagt technische Probleme, der andere Taktprobleme...AMD spricht laut P3D von einer strategischen Entscheidung, da die APUs besser verkauft werden als vorher erwartet(jaja liebe Basher, AMD wird sicher untergehen wenn Bulldozer nicht bald den Highendmarkt aufräumt :lol:). Interessant ist, dass Guido Lohmann(AMD PR Manager Northern Europe) das Wort Verschiebung trotzdem vermeidet.
#81
customavatars/avatar38507_1.gif
Registriert seit: 12.04.2006

Flottillenadmiral
Beiträge: 5797
6 GHz unter LN2

Der Screen schaut auf den ersten Blick authentisch aus. Aber wie immer, bei den Chinesen ist ein neu registrierter User mit sehr viel Skepsis zu sehen. Zu viele Fakes in letzter Zeit.
#82
customavatars/avatar117617_1.gif
Registriert seit: 03.08.2009
Hallein im wunderschönen Salzburg
Kapitän zur See
Beiträge: 3153
Zitat mr.dude;16910447
6 GHz unter LN2

Der Screen schaut auf den ersten Blick authentisch aus. Aber wie immer, bei den Chinesen ist ein neu registrierter User mit sehr viel Skepsis zu sehen. Zu viele Fakes in letzter Zeit.


Ist gefaked, mein B1er Schafft 7.2 unter LN2
#83
customavatars/avatar90834_1.gif
Registriert seit: 03.05.2008
Leipzig
Admiral
Beiträge: 12392
Zumindest sieht der Bereich um das AMD Symbol leicht unsauber aus, es gibt da jeweils ein/zwei Pixel, die dunkler sind. Sowas war bei meinen Symbolen, egal ob AMD oder Intel noch nie der Fall.
#84
customavatars/avatar117617_1.gif
Registriert seit: 03.08.2009
Hallein im wunderschönen Salzburg
Kapitän zur See
Beiträge: 3153
Wenn du W7 hast benutz mal die Bildschirmlupe bei 500% beim linken Teil des AMD Symbols

Das sieht wie "Raufgeklebt" aus.
#85
customavatars/avatar90834_1.gif
Registriert seit: 03.05.2008
Leipzig
Admiral
Beiträge: 12392
Zitat Chezzard;16912243
Wenn du W7 hast benutz mal die Bildschirmlupe bei 500% beim linken Teil des AMD Symbols

Das sieht wie "Raufgeklebt" aus.


Ja, sieht wie ich gesagt habe wirklich seltsam aus...naja die Chinesen wieder xD!
#86
customavatars/avatar38507_1.gif
Registriert seit: 12.04.2006

Flottillenadmiral
Beiträge: 5797
Zitat ColeTrickle;16912224
Zumindest sieht der Bereich um das AMD Symbol leicht unsauber aus, es gibt da jeweils ein/zwei Pixel, die dunkler sind. Sowas war bei meinen Symbolen, egal ob AMD oder Intel noch nie der Fall.

Das sieht aber iO aus. Hier mal die Screens meines X2 240, wo ich Bulldozer über VMware emuliert habe. Dort sind die Pixel auch zu erkennen.



Ich würde eher vermuten, dass die Alpha-Pixel im FX-Bild selbst nicht ganz sauber sind.
#87
customavatars/avatar155826_1.gif
Registriert seit: 23.05.2011

Gefreiter
Beiträge: 52
verschieben iss doch kein thema!

wenn dann nen gutes packet rausgehauen wird was vom preis atraktiv ist wie die aktuellen cpus und von der perfomance intel endlich mal wieder paroli biten kann ist das eine gute info!
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Test: Intel Xeon E3-1230 v5 (Skylake)

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/XEON-E3-1230V5/LOGO_XEON

Vor ein paar Tagen stellte Intel die Xeon-Prozessoren mit Sockel 1151 aus der Skylake-Familie vor. Diese sind hauptsächlich für den Workstation- und Entry-Level-Server-Bereich gedacht, die Vorgänger-CPUs fanden sich aber auch in vielen PCs unserer Leser wieder. Der Clou der Prozessoren ist das... [mehr]

Skylake richtig einstellen: Was man machen sollte, was man lassen sollte

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/XEON-E3-1230V5/LOGO_XEON

Intels Skylake-Chips wurden vor nunmehr vier Monate vorgestellt und sind leider immer noch nur spärlich verfügbar. Nach unserem Test der Core i7-6700K- und Core i5-6600K-Prozessoren zum Launch haben wir uns bereits diverse Z170-Boards angesehen, die Mobilversionen getestet und sind aufs... [mehr]

Core i7-6950X im Test: Dicker Motor, alte Karosse

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/6950X/6950X-LOGO

Intels letzter CPU-Launch ist schon eine Weile her - Ende Oktober 2015 testeten wir den Xeon E5-1230v5 auf Skylake-Basis, seitdem war zumindest im Desktop-Bereich nichts neues mehr vom Marktführer zu hören. Am heutigen Tag aktualisiert Intel endlich die High-End-Plattform und bringt mit dem Core... [mehr]

Intel 'Kaby Lake': Die siebte Core-Generation im Detail vorgestellt

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/INTEL_7TH_CORE_GEN

Im Zuge der kommenden "Kaby Lake"-Plattform, deren breite Verfügbarkeit für das erste Quartal 2017 erwartet wird, nutzt Intel heute die Gelegenheit, die siebte Core-Generation offiziell im Detail vorzustellen und bereits ein paar Prozessoren auf den Markt zu bringen. Wir konnten uns bereits vor... [mehr]

So schnell ist Kaby Lake: Erste eigene Benchmarks zum i7-7500U

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/INTEL_KABY_LAKE

Offiziell vorgestellt hat Intel die 7. Generation der Core-Prozessoren bereits Ende August, doch erst jetzt ist Kaby Lake in Form des ersten Notebooks verfüg- und damit testbar. Dabei handelt es sich um das Medion Akoya S3409 MD60226, in dem ein Core i7-7500U verbaut wird. Während das Notebook... [mehr]

Delid Die Mate im Test

Logo von IMAGES/STORIES/IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/DDM/DDM

Seit der Ivy-Bridge-Generation verlötet Intel Die und Heatspreader nicht mehr miteinander, was leider in deutlich schlechteren Kern-Temperaturen resultiert. Abhilfe dagegen schafft nur das Delidding (das sogenannte „Köpfen“) der CPU sowie der anschließende Austausch der Wärmeleitpaste durch... [mehr]