> > > > Hot Chips 2010: Weitere Details zu Intels Zehn-Kern-Prozessor Westmere-EX angekündigt

Hot Chips 2010: Weitere Details zu Intels Zehn-Kern-Prozessor Westmere-EX angekündigt

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

intel3Wie wir bereits berichteten, steht das diesjährige „Hot Chips“-Symposium vor der Tür. Auf dieser Veranstaltung in den USA sprechen Vertreter der Microchip-Branche unter anderem über neue und aktuelle Technologien. Neben AMD wird auch Intel zur Stelle sein und über seinen kommenden Zehn-Kern-Prozessor Westmere-EX sprechen. Er soll im nächsten Jahr die Nachfolge des Nehalem-EX im Server-Markt antreten und wird in 32 nm Strukturbreite hergestellt. Weiterhin möchte Intel über Westmere-EP reden, als Teil der aktuellen Mainstream-Plattform für Server.

hot_chips_2010_intel

Die Westmere-CPUs basieren dabei auf der bewährten Nehalem-Architektur, die auf 32 nm verkleinert wurde. Sie bieten natürlich auch Intels Hyper-Threading-Technik, wodurch aus dem kommenden Zehnkerner Westmere-EX ein glattes „20-Thread-Monster“ wird. Die aktuellen Mainstream-CPUs Westmere-EP bieten bis zu sechs Kerne (12 Threads) und wurden im vergangenen März offiziell vorgestellt. Eine neue Prozessor-Architektur wird hingegen mit Sandy Bridge Einzug halten, deren erste Desktop-Modelle mit integrierter Grafikeinheit für Ende 2010 oder Anfang 2011 erwartet werden. Weitere Details zu Sandy Bridge werden allerdings an dieser Stelle nicht erwartet.

Neben AMD und Intel werden auch andere Unternehmen der Halbleiter-Branche wie NVIDIA, IBM und ARM auf dem „Hot Chips 22“-Symposium in Kalifornien erwartet. Die Veranstaltung findet vom 22. bis 24. August 2010 statt.

Weiterführende Links:

Social Links

Kommentare (15)

#6
customavatars/avatar96584_1.gif
Registriert seit: 09.08.2008

Leutnant zur See
Beiträge: 1136
Hi

bleibt ruhig jungs das enterprise Markt nicht Home user.
und da geht nichts über leistung als noch mehr leistung/watt

lg
#7
Registriert seit: 22.05.2007
NES
Vizeadmiral
Beiträge: 7366
Zitat Chrilly-X;14811122
@astra 1.8
Du hast mich falsch verstanden.
CPUs sollten weiterentwickelt werden, sogar auf jeden Fall.
Aber was sich in letzter Zeit so tut sieht für mich danach aus als ob CPU-Leistung nur noch an der Anzahl der Kerne gemessen wird und dass ist meiner Meinung nach der falsche Weg.


achso, sorry, das hatte ich echt falsch vertanden.
in der hinsicht haste klar recht. die leistung durch anderweitige optimierungen zu steigern wäre manchmal doch die bessere variante.
#8
Registriert seit: 24.05.2009
Hessen, Bergstraße, B-Town
Kapitänleutnant
Beiträge: 1827
immer das selbe ^.^ \"wer braucht so was\" ...
#9
customavatars/avatar128299_1.gif
Registriert seit: 29.01.2010

Fregattenkapitän
Beiträge: 2603
@ white: dann lösches pls ;-)
AMD hat doch auch 16 \"Kerner\" angekündigt oder? (oder schon im Sortiment?)
Im Highest End Markt hab ich von Intel mal was von nem 20-Kerner gelesen welcher eine TDP von 140Watt haben soll. Für Desktop unbrauchbar (Da hat wohl Windows Parallelisierungsprobleme < was für ein Wort...)
Für Server wo eh X Anwendungen und Zugriffe laufen denke ich ist sowas brauchbar.
Mit welchen Taktraten laufen solche Dinger eigentlich?
#10
customavatars/avatar11382_1.gif
Registriert seit: 17.06.2004
Berlin
Flottillenadmiral
Beiträge: 4517
Zitat Chrilly-X;14811122
@astra 1.8
Du hast mich falsch verstanden.
CPUs sollten weiterentwickelt werden, sogar auf jeden Fall.
Aber was sich in letzter Zeit so tut sieht für mich danach aus als ob CPU-Leistung nur noch an der Anzahl der Kerne gemessen wird und dass ist meiner Meinung nach der falsche Weg.


So? Und wie soll es sonst gehen? Wenn du Vorschläge hast, wie man die Performance anderweitig vernünftig steigern kann, dann raus damit. Die Industrie würde dir 'ne Menge Geld zahlen.
#11
customavatars/avatar120272_1.gif
Registriert seit: 23.09.2009
Deutschland
Leutnant zur See
Beiträge: 1186
Schon lustig und ich hab noch/schon seit über 2 jahren nen 4 ghz Dual Core2 und bei mir leuft immer noch alles auf max flüssig und ruckelfrei. ^^ hab nichtmal das verlangen aufzurüsten... zum glück hab ich die kaufsucht/aufrüstsucht schon seit über 1 jahr besiegt xD
#12
customavatars/avatar58139_1.gif
Registriert seit: 15.02.2007
127.0.0.1
Kapitänleutnant
Beiträge: 1676
Zitat Woozy;14811029
Wow, 10 Kerne. Wer braucht sowas?


entschuldigt bitte den ausdruck!!!
aber: mich kotzt die kurzsichtigkeit vieler user langsam an!
bei jeder weiterentwicklung (vor allem bei den CPU's) kommen zu beginn immer wieder aussagen a la: "wer braucht sowas" oder "ich brauch nichmal meine 4 kerne" oder oder oder

jungs: nicht jeder anwender zockt!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! diese cpu's sind (vorläufig) nicht für spieler gedacht! der servermarkt ist riesig...deutlich größer als der markt der sogenannten "hardcore"-gamer

auch ich arbeite u.a. mit analyse- und cad-programmen, für welche ich mir eine 10-kern-cpu schon heute wünschen würde!

nochmals sorry für den ausdruck... aber: WENN MAN KEINE AHNUNG HAT, EINFACH MAL ..... (den rest könnt ihr euch denken)
#13
customavatars/avatar102004_1.gif
Registriert seit: 06.11.2008

Flottillenadmiral
Beiträge: 4311
Manche haben halt angst vom Tellerrand zu fallen wenn sie rübergucken ;)
#14
customavatars/avatar58139_1.gif
Registriert seit: 15.02.2007
127.0.0.1
Kapitänleutnant
Beiträge: 1676
GENAU DA liegt das problem

bei einer neuen grafikkarte schreien alle das sie die haben wollen
und wieso? es laufen doch auch (fast) alle spiele noch auf der letzten generation flüssig (zumind bei 22" o.ä.)
da fragt auch niemand nach....hauptsache der FPS-Balken ist schööööööön LANG!

ALSO: Blickt über den Tellerrand! Keine Angst...ihr fallt nicht runter - und zur Not stehen "wir anderen" unten und spannen nen Laken auf damit ihr weich fallt!


PS: Bitte entschuldigt nochmals meinen Ausdruck, aber ich hoffe das diese Worte Gehör finden! Normale tun es ja scheinbar nicht!
#15
Registriert seit: 03.09.2004

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 447
mhhhh,

4x10+ht threads *sabber*

das waere ne schoene render/vmfarm

bin ma gespannt auf die performance pro watt.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Test: Intel Xeon E3-1230 v5 (Skylake)

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/XEON-E3-1230V5/LOGO_XEON

Vor ein paar Tagen stellte Intel die Xeon-Prozessoren mit Sockel 1151 aus der Skylake-Familie vor. Diese sind hauptsächlich für den Workstation- und Entry-Level-Server-Bereich gedacht, die Vorgänger-CPUs fanden sich aber auch in vielen PCs unserer Leser wieder. Der Clou der Prozessoren ist das... [mehr]

Skylake richtig einstellen: Was man machen sollte, was man lassen sollte

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/XEON-E3-1230V5/LOGO_XEON

Intels Skylake-Chips wurden vor nunmehr vier Monate vorgestellt und sind leider immer noch nur spärlich verfügbar. Nach unserem Test der Core i7-6700K- und Core i5-6600K-Prozessoren zum Launch haben wir uns bereits diverse Z170-Boards angesehen, die Mobilversionen getestet und sind aufs... [mehr]

Core i7-6950X im Test: Dicker Motor, alte Karosse

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/6950X/6950X-LOGO

Intels letzter CPU-Launch ist schon eine Weile her - Ende Oktober 2015 testeten wir den Xeon E5-1230v5 auf Skylake-Basis, seitdem war zumindest im Desktop-Bereich nichts neues mehr vom Marktführer zu hören. Am heutigen Tag aktualisiert Intel endlich die High-End-Plattform und bringt mit dem Core... [mehr]

Intel 'Kaby Lake': Die siebte Core-Generation im Detail vorgestellt

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/INTEL_7TH_CORE_GEN

Im Zuge der kommenden "Kaby Lake"-Plattform, deren breite Verfügbarkeit für das erste Quartal 2017 erwartet wird, nutzt Intel heute die Gelegenheit, die siebte Core-Generation offiziell im Detail vorzustellen und bereits ein paar Prozessoren auf den Markt zu bringen. Wir konnten uns bereits vor... [mehr]

So schnell ist Kaby Lake: Erste eigene Benchmarks zum i7-7500U

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/INTEL_KABY_LAKE

Offiziell vorgestellt hat Intel die 7. Generation der Core-Prozessoren bereits Ende August, doch erst jetzt ist Kaby Lake in Form des ersten Notebooks verfüg- und damit testbar. Dabei handelt es sich um das Medion Akoya S3409 MD60226, in dem ein Core i7-7500U verbaut wird. Während das Notebook... [mehr]

Delid Die Mate im Test

Logo von IMAGES/STORIES/IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/DDM/DDM

Seit der Ivy-Bridge-Generation verlötet Intel Die und Heatspreader nicht mehr miteinander, was leider in deutlich schlechteren Kern-Temperaturen resultiert. Abhilfe dagegen schafft nur das Delidding (das sogenannte „Köpfen“) der CPU sowie der anschließende Austausch der Wärmeleitpaste durch... [mehr]