> > > > 6-Sekunden-Marke bei Super PI 1M geknackt

6-Sekunden-Marke bei Super PI 1M geknackt

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

intel3Die Sechs-Sekunden-Schallmauer beim 1M-Abschnitt des beliebten Benchmarks Super PI wackelte bereits, als kürzlich der Overclocker NickShih mit einem auf über 7 GHz getakteten Intel Core i5-670 mit 6,062 Sekunden nur knapp am Unterschreiten jener scheiterte. Der damit auf den zweiten Platz im HWBot-Ranking verwiesene User Hicookie legte nun nach und erzielte mit seinem Core i5-670, auf dem noch nicht frei erhältlichen Mainboard Gigabyte P55A-UD7, hervorragende 5,991 Sekunden im 1M-Durchlauf und damit den neuen Weltrekord. Um die auf 7,034 GHz getaktete CPU bei -192 Grad Celsius (LN2-Kühlung) und wahnwitzigen 2,11 Volt ausreichend stabil zu bekommen, war angeblich ein nicht näher beschriebener Pin-Mod notwendig. Als Arbeitsspeicher diente DDR3-RAM von Corsair, der mit 1042 MHz (effektiv 2084 MHz) lief, wobei die Latenzen CL8-8-7-18 anlagen.

70341m5991_s

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Ob mit diesem Ergebnis bereits das Ende der Fahnenstange erreicht wurde, bleibt abzuwarten. Es ist durchaus denkbar, dass der nun Zweitplatzierte ein womöglich zurück gehaltenes Ergebnis aus dem Hut zaubert um wieder an die Spitze zu gelangen. Es bleibt spannend. In der "Super PI"-Rangliste auf hwbot.org ist der neue Weltrekord noch nicht aufgeführt, dies dürfte sich aber in Kürze ändern.

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (18)

#9
customavatars/avatar24340_1.gif
Registriert seit: 27.06.2005

Fregattenkapitän
Beiträge: 2824
Das Ding würde mit dem Takt in nahezu jeder Single-Threaded-Anwendung alle anderen CPUs versenken. Wenn mehr als 2-4 Threads bedient werden wollen, räumt dann halt Bloomfield auf. Das Ergebnis ist auf jeden Fall beachtlich.
#10
customavatars/avatar20196_1.gif
Registriert seit: 03.03.2005
Erde
Admiral
Beiträge: 9940
Zitat X909
Das Ding würde mit dem Takt in nahezu jeder Single-Threaded-Anwendung alle anderen CPUs versenken. Wenn mehr als 2-4 Threads bedient werden wollen, räumt dann halt Bloomfield auf. Das Ergebnis ist auf jeden Fall beachtlich.


Das willst du aus einem Super Pi Wert lesen? Ein x87 Code der heutzutage unnütz ist. AMD hat schon lange nicht mehr diesen Pfad ausgebaut, weil es sinnlos ist. Deswegen wird es auch kaum eine Steigerung geben.
#11
customavatars/avatar14763_1.gif
Registriert seit: 29.10.2004
Österreich
Flottillenadmiral
Beiträge: 4121
Zitat X909;13887881
Das Ding würde mit dem Takt in nahezu jeder Single-Threaded-Anwendung alle anderen CPUs versenken.


nur blöd das die CPU mit dem Takt vermutlich kaum länger als diese 6s stabil läuft

mfg
#12
customavatars/avatar31785_1.gif
Registriert seit: 20.12.2005
Großenhain/Jena
Admiral
Beiträge: 8861
Krank was die Leute der Hardware so antun :fresse:

Wie kann eigentlich ein Pin-Mod dazu beitragen, dass die CPU bei 2.11V und -192° stabil wird?
#13
customavatars/avatar14763_1.gif
Registriert seit: 29.10.2004
Österreich
Flottillenadmiral
Beiträge: 4121
vll verhindert dieser Pinmod das die Spannung unter Last einbricht - 2,11 Volt sind ja für die Spwas am Mobo auch nicht ohne

mfg
#14
customavatars/avatar11261_1.gif
Registriert seit: 09.06.2004
An der schönen Nordsee.
Der mit SeLecT tanzt
Beiträge: 20444
Der Pinmod verschiebt den CBB, das heißt man kann die CPU mit tieferen Temperaturen betreiben.
#15
customavatars/avatar24340_1.gif
Registriert seit: 27.06.2005

Fregattenkapitän
Beiträge: 2824
Zitat [TLR]Snoopy;13888073

Das willst du aus einem Super Pi Wert lesen? Ein x87 Code der heutzutage unnütz ist. AMD hat schon lange nicht mehr diesen Pfad ausgebaut, weil es sinnlos ist. Deswegen wird es auch kaum eine Steigerung geben.


Darum gehts doch garnicht. SuperPI dient doch nur zum Beweis, dass die CPU bei dem Takt überhaupt noch in der Lage ist eine Aufgabe fehlerfrei zu erledigen.
#16
customavatars/avatar75942_1.gif
Registriert seit: 30.10.2007

Kapitän zur See
Beiträge: 3160
Nick Shih rules.....:bigok:

http://hwbot.org/rankings/overclocker/worldwide

nichts desto trotz erfüllen mich die Ergebnisse von stummerwinter genauso mit Freude und sein momentaner 4. Platz in machbarer Schlagweite zu Spitze. :wink:
#17
Registriert seit: 27.01.2006
Leipzig
Flottillenadmiral
Beiträge: 5661
Die Rekorde sind ohnehin alle nur zeitlich begrenzt bis es neue Technik gibt.
#18
customavatars/avatar55960_1.gif
Registriert seit: 15.01.2007
Niedersachsen
Redakteur
Serial-Killer
Beiträge: 13128
Irgendwann müssen die aber auf den 2M Testlauf ausweichen, da das "bald" mit fast jedem PC möglich sein wird, innerhalb von 1 Sek. den 1M-Testlauf zu bewältigen. Aber es gibt ja zum Glück noch Steigerungen bei SuperPi.:p
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Test: Intel Xeon E3-1230 v5 (Skylake)

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/XEON-E3-1230V5/LOGO_XEON

Vor ein paar Tagen stellte Intel die Xeon-Prozessoren mit Sockel 1151 aus der Skylake-Familie vor. Diese sind hauptsächlich für den Workstation- und Entry-Level-Server-Bereich gedacht, die Vorgänger-CPUs fanden sich aber auch in vielen PCs unserer Leser wieder. Der Clou der Prozessoren ist das... [mehr]

Skylake richtig einstellen: Was man machen sollte, was man lassen sollte

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/XEON-E3-1230V5/LOGO_XEON

Intels Skylake-Chips wurden vor nunmehr vier Monate vorgestellt und sind leider immer noch nur spärlich verfügbar. Nach unserem Test der Core i7-6700K- und Core i5-6600K-Prozessoren zum Launch haben wir uns bereits diverse Z170-Boards angesehen, die Mobilversionen getestet und sind aufs... [mehr]

Core i7-6950X im Test: Dicker Motor, alte Karosse

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/6950X/6950X-LOGO

Intels letzter CPU-Launch ist schon eine Weile her - Ende Oktober 2015 testeten wir den Xeon E5-1230v5 auf Skylake-Basis, seitdem war zumindest im Desktop-Bereich nichts neues mehr vom Marktführer zu hören. Am heutigen Tag aktualisiert Intel endlich die High-End-Plattform und bringt mit dem Core... [mehr]

Intel 'Kaby Lake': Die siebte Core-Generation im Detail vorgestellt

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/INTEL_7TH_CORE_GEN

Im Zuge der kommenden "Kaby Lake"-Plattform, deren breite Verfügbarkeit für das erste Quartal 2017 erwartet wird, nutzt Intel heute die Gelegenheit, die siebte Core-Generation offiziell im Detail vorzustellen und bereits ein paar Prozessoren auf den Markt zu bringen. Wir konnten uns bereits vor... [mehr]

So schnell ist Kaby Lake: Erste eigene Benchmarks zum i7-7500U

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/INTEL_KABY_LAKE

Offiziell vorgestellt hat Intel die 7. Generation der Core-Prozessoren bereits Ende August, doch erst jetzt ist Kaby Lake in Form des ersten Notebooks verfüg- und damit testbar. Dabei handelt es sich um das Medion Akoya S3409 MD60226, in dem ein Core i7-7500U verbaut wird. Während das Notebook... [mehr]

Delid Die Mate im Test

Logo von IMAGES/STORIES/IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/DDM/DDM

Seit der Ivy-Bridge-Generation verlötet Intel Die und Heatspreader nicht mehr miteinander, was leider in deutlich schlechteren Kern-Temperaturen resultiert. Abhilfe dagegen schafft nur das Delidding (das sogenannte „Köpfen“) der CPU sowie der anschließende Austausch der Wärmeleitpaste durch... [mehr]