> > > > Neue Logos von Intel aufgetaucht

Neue Logos von Intel aufgetaucht

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

intel3Wie Fudzilla berichtet, wird Intel zum zweiten Quartal 2009 neue Prozessor- und Plattformlogos einsetzen. Schenkt man den Kollegen von Fudzilla Glauben, so wird der US-amerikanische Halbleiterhersteller sowohl den aktuellen Core-i7- als auch den Core-2- und Extreme-Prozessoren ein neues Logo verpassen. Intels Produkte der gehobenen Preisklasse, wie die Core-2-Extreme- und Core-i7-Prozessoren, werden nun mit schwarzen Logos vermarktet. Intels Centrino-Plattform kommt mit weißen Logos daher. Bei Itanium-, Xeon- und Viiv-Produkten will Intel offensichtlich auf altbewehrtes setzen und verändert die Logos nicht. Die Echtheit der Logos darf vorerst noch angezweifelt werden. Auf den offiziellen Seiten von Intel finden die neuen Logos noch keine Verwendung und auch ansonsten liegen keine weiteren Informationen vor.

1

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (16)

#7
customavatars/avatar91172_1.gif
Registriert seit: 09.05.2008
Hamburg
Kapitänleutnant
Beiträge: 1749
Hmm finde die jetzt auch nicht soo toll , aber wenn interessiert eigentlich wirklich wie die aussehen?
#8
Registriert seit: 17.09.2004
Erde / Deutschland
Flottillenadmiral
Beiträge: 5982
Zitat pylon;11470267
Hmm finde die jetzt auch nicht soo toll , aber wenn interessiert eigentlich wirklich wie die aussehen?


Mich z. B.:fresse:
#9
customavatars/avatar47545_1.gif
Registriert seit: 19.09.2006
Hamburg
ʇuɐuʇnǝluäʇıdɐʞ
Beiträge: 2096
Die Logos sind einerseits ziemlich misslungen, andererseits: wen juckt das schon? *gähn*
#10
customavatars/avatar107292_1.gif
Registriert seit: 25.01.2009

Stabsgefreiter
Beiträge: 293
kann meinem vorposter nur zustimmen.... meinend wegen können die pink sein ist mir doch völlig wumpe...ich würds nichtmal merken wenn sie die logos abschaffen würden xD
#11
customavatars/avatar91136_1.gif
Registriert seit: 08.05.2008
nähe Leer(Ostfriesland)
Leutnant zur See
Beiträge: 1236
Davon mal abgesehn, dass wohl keiner seine CPU nach dem Aussehn der Sticker kaufen wird, finde ich die alten um Wlten schöner....
Ist mir letzten endes egal, hab ja n Athlon :d :p
#12
customavatars/avatar71345_1.gif
Registriert seit: 25.08.2007
Wien, 23
Hauptgefreiter
Beiträge: 238
wie schon fast alle Vorredner gsagt ham, finde auch ich das alte besser,is ned so porzig.
#13
Registriert seit: 26.02.2007

Banned
Beiträge: 3680
pfui
#14
customavatars/avatar57219_1.gif
Registriert seit: 02.02.2007
Düsseldorf
Bootsmann
Beiträge: 701
Die Logos erinnern an die alten klassischen Logos von Intel, die die Gerne auf die CPU's P II und III gepackt haben.

http://commons.wikimedia.org/wiki/File:Intel_Pentium_III_733_MHz.jpg

Keine schlechte Interpretation. Vieleicht will man den alten Namen Pentium wieder im HighEnd aufleben lassen.
#15
customavatars/avatar50918_1.gif
Registriert seit: 05.11.2006
localhost
Kapitänleutnant
Beiträge: 1567
Naja so schön sind sie nicht. Mir gefahlen eher abstrakte und schlichte Designs.
#16
Registriert seit: 05.10.2006

Hauptgefreiter
Beiträge: 136
Hmm, mir gefallen die unteren, wenn schon.

Ist ein zu harter Schnitt, wenn es in einer Ecke so bunt vor sich hinfärbt und danebene komtm eher das elegante Blau und Grau mit der Schrift. :-/ Nee, nicht wirklich schön.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Test: Intel Xeon E3-1230 v5 (Skylake)

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/XEON-E3-1230V5/LOGO_XEON

Vor ein paar Tagen stellte Intel die Xeon-Prozessoren mit Sockel 1151 aus der Skylake-Familie vor. Diese sind hauptsächlich für den Workstation- und Entry-Level-Server-Bereich gedacht, die Vorgänger-CPUs fanden sich aber auch in vielen PCs unserer Leser wieder. Der Clou der Prozessoren ist das... [mehr]

Skylake richtig einstellen: Was man machen sollte, was man lassen sollte

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/XEON-E3-1230V5/LOGO_XEON

Intels Skylake-Chips wurden vor nunmehr vier Monate vorgestellt und sind leider immer noch nur spärlich verfügbar. Nach unserem Test der Core i7-6700K- und Core i5-6600K-Prozessoren zum Launch haben wir uns bereits diverse Z170-Boards angesehen, die Mobilversionen getestet und sind aufs... [mehr]

Core i7-6950X im Test: Dicker Motor, alte Karosse

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/6950X/6950X-LOGO

Intels letzter CPU-Launch ist schon eine Weile her - Ende Oktober 2015 testeten wir den Xeon E5-1230v5 auf Skylake-Basis, seitdem war zumindest im Desktop-Bereich nichts neues mehr vom Marktführer zu hören. Am heutigen Tag aktualisiert Intel endlich die High-End-Plattform und bringt mit dem Core... [mehr]

Intel 'Kaby Lake': Die siebte Core-Generation im Detail vorgestellt

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/INTEL_7TH_CORE_GEN

Im Zuge der kommenden "Kaby Lake"-Plattform, deren breite Verfügbarkeit für das erste Quartal 2017 erwartet wird, nutzt Intel heute die Gelegenheit, die siebte Core-Generation offiziell im Detail vorzustellen und bereits ein paar Prozessoren auf den Markt zu bringen. Wir konnten uns bereits vor... [mehr]

So schnell ist Kaby Lake: Erste eigene Benchmarks zum i7-7500U

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/INTEL_KABY_LAKE

Offiziell vorgestellt hat Intel die 7. Generation der Core-Prozessoren bereits Ende August, doch erst jetzt ist Kaby Lake in Form des ersten Notebooks verfüg- und damit testbar. Dabei handelt es sich um das Medion Akoya S3409 MD60226, in dem ein Core i7-7500U verbaut wird. Während das Notebook... [mehr]

Delid Die Mate im Test

Logo von IMAGES/STORIES/IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/DDM/DDM

Seit der Ivy-Bridge-Generation verlötet Intel Die und Heatspreader nicht mehr miteinander, was leider in deutlich schlechteren Kern-Temperaturen resultiert. Abhilfe dagegen schafft nur das Delidding (das sogenannte „Köpfen“) der CPU sowie der anschließende Austausch der Wärmeleitpaste durch... [mehr]