> > > > Haswell und Touch - Lenovo IdeaPad U330 Touch und U430 Touch

Haswell und Touch - Lenovo IdeaPad U330 Touch und U430 Touch

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

lenovo-chromeNach und nach rüsten die Notebookhersteller ihre Produkte mit den Intel Core-Prozessoren der vierten Generation auf. So hat Lenovo heute zwei neue Consumer-Ultrabooks aus der IdeaPad-Serie vorgestellt, die mit Haswellprozessor ausgeliefert werden.

IdeaPad U330 Touch und U430 Touch sind die ersten Haswellmodelle aus der U-Serie und werden von Lenovo als "Designer-Ultrabooks" beschrieben. Passend dazu gibt es sowohl ein Metallgehäuse als auch eine hintergrundbeleuchtete Tastatur. Die neuen Ultrabooks treten in die Fußstapfen der Ivy Bridge-Modelle IdeaPad U310 Touch und IdeaPad U410 Touch und sind wiederum per 10-Punkt-Multitouch bedienbar. Zumindest optional gibt es für beide Modelle nun auch ein Full HD-Display (Helligkeit 250 cd/m²). Für die Bedienung gibt es aber noch weitere Möglichkeiten. So bieten beide Modell sowohl eine Sprachsteuerung als auch die Lenovo Motion Control, die eine Steuerung über die Webcam ermöglicht. Mit Hilfe von Gesten können so Dokumente und Gallerien durchblättert werden und Musik lässt sich vor- und zurückspulen.

Während das 13,3-Zoll-Modell IdeaPad U330 Touch mit der integrierten GPU des Haswellprozessors auskommen muss, kann das 14 Zoll große IdeaPad U430 auch eine GeForce GT 730M vorweisen. Der Arbeitsspeicher ist bei beiden Modellen 8 GB groß, als Massenspeicher dient eine 500 GB Hybridfestplatte mit 16 GB Flash-Speicher. Die Akkulaufzeit soll bei zehn Stunden liegen. Das 13,3-Zoll-Modell ist mindestens 1,7 kg schwer, das 14-Zoll-Modell mindestens 1,89 kg. Die Anschlussausstattung ist identisch. Beide Modelle haben jeweils einen USB 3.0- und zwei USB 2.0-Ports, einen HDMI-Ausgang, einen Audio-Kombianschluss und einen 2-in-1-Kartenleser für SD- und MMC-Speicherkarten.

Die neuen Lenovo-Haswellmodelle sind bereits in ersten Shops lieferbar. Die unverbindliche Preisempfehlung für das IdeaPad U330 Touch liegt bei 699 Euro (einfachste Ausstattungsvariante, das IdeaPad U430 ist ab 799 Euro erhältlich. Wer auf das Touchdisplay verzichten kann, spart Geld. Die non-Touch-Versionen IdeaPad U330p und IdeaPad U430p kosten nur 599 Euro.