Google Chromebooks ab sofort auch in Deutschland erhältlich

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

chrome-logoChromebooks in den verschiedensten Ausführungen sind keine Neuheit, das Angebot beschränkte sich bisher aber nahezu ausschließlich auf den US-amerikanischen Markt. Dies will Google nun ändern und gemeinsam mit Acer, HP und Samsung einige Modelle auch auf den deutschen Markt bringen. Ziel der neuerlichen Offensive ist aber nicht nur Deutschland, sondern auch Australien, Kanada, Frankreich, Irland und die Niederlande.

hp-chromebook

Bei den von Google erwähnten Modellen handelt es sich um das Acer C7 Chromebook, das HP Pavilion Chromebook und das Samsung Chromebook. Alle technischen Daten der drei Modelle findet ihr in den dazugehörigen Links. Rein äußerlich sind, bis auf die Display-Größe beispielsweise, kaum Unterschiede auszumachen. Acer und HP vertrauen für die CPU-Performance auf einen Intel Celeron, während Samsung einen hauseigenen Exynox-SoC einsetzt. Alle Chromebooks sind natürlich für den Einsatz mit Chrome OS optimiert und somit auch fast ausschließlich mit aktiver Internet-Verbindung sinnvoll zu nutzen.

Das Chromebook Pixel mit seinem hochauflösenden Display bleibt weiterhin dem US-Markt vorbehalten.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (0)

Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Neues Aldi-Notebook im Test: Das Medion P7644 ist mehr Allrounder als...

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2015/MEDION-ERAZER-P7644/MEDION_ERAZER_P7644_TEST-TEASER

Passend zur Weihnachtszeit verkauft Aldi Süd ab dem 19. Dezember ein neues Notebook. Das Medion Erazer P7644 oder einfach nur Medion P7644 wird als echtes High-Performance-Gerät angepriesen, welches ab kommendem Samstag bereits ab 899 Euro zu haben sein wird. Tatsächlich stecken im neuen... [mehr]

Microsoft Surface Pro 4 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/MICROSOFT_SURFACE_PRO_4_TEASER_KLEIN

Neuer Prozessor, neues Display, neuer Stift, altes Konzept: Auch beim Surface Pro 4 bleibt Microsoft sich treu und beschränkt sich auf eine Frischzellenkur, die aber nicht immer auf den ersten Blick erkennbar ist. Ob das angesichts der Konkurrenz und vor allem in Hinblick auf den hohen Preis... [mehr]

Razer Blade: Das MacBook unter den Gaming-Notebooks im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2015/RAZER-BLADE-2015/RAZER_BLADE_2015_TEST-TEASER

Drei Generationen des Razer Blade lang mussten sich Spieler in Deutschland gedulden, bis sie endlich das Gaming-Ultrabook auch hierzulande begutachten und kaufen konnten. Völlig überraschend kündigte Razer vor wenigen Tagen auf der Dreamhack in Schweden an, die Geräte ab Dezember auch in Europa... [mehr]

Hardwareluxx Edition des Schenker XMG P506 erhältlich

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/NEWS/AKASPAR/HWL_XMG_LOGO

Vor einigen Wochen wollten wir von unserer Community wissen, wie für sie das ideale Gaming-Notebook aussieht, um es dann im Anschluss in Kooperation mit unserem Partner Schenker Technologies Realität werden zu lassen. Heute ist es nun so weit und das Hardwareluxx-Notebook by Schenker kann im Shop... [mehr]

Medion P7644: Neues Aldi-Notebook mit Skylake und GTX 950M

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/MEDION

Auf das erste eigene Chromebook, das Akoya S2013, folgt ein neues Multimedia-Notebook: Das P7644 bezeichnet Medion selbst als High-Performance-Rechner, an Gamer richtet sich das System aber eher weniger. Zwar verbaut man einen aktuellen Skylake-Prozessor der i7-Familie, der i7-6500U ist aber eher... [mehr]

Dell XPS 15 (9550) mit Infinity Display im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/DELL_XPS13_9550_TEASER_KLEIN

Knapp ein Jahr nach dem Start im XPS 13 setzt Dell auch in der Klasse darüber auf das Infinity Display. Dies nimmt man zum Anlass, um das XPS 15 einer gründlichen Überarbeitung zu unterziehen, am Konzept ändert man aber nichts. Auch das Modell 9550 wird als mobiler Multimedia-Rechner... [mehr]