> > > > Google Chromebooks ab sofort auch in Deutschland erhältlich

Google Chromebooks ab sofort auch in Deutschland erhältlich

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

chrome-logoChromebooks in den verschiedensten Ausführungen sind keine Neuheit, das Angebot beschränkte sich bisher aber nahezu ausschließlich auf den US-amerikanischen Markt. Dies will Google nun ändern und gemeinsam mit Acer, HP und Samsung einige Modelle auch auf den deutschen Markt bringen. Ziel der neuerlichen Offensive ist aber nicht nur Deutschland, sondern auch Australien, Kanada, Frankreich, Irland und die Niederlande.

hp-chromebook

Bei den von Google erwähnten Modellen handelt es sich um das Acer C7 Chromebook, das HP Pavilion Chromebook und das Samsung Chromebook. Alle technischen Daten der drei Modelle findet ihr in den dazugehörigen Links. Rein äußerlich sind, bis auf die Display-Größe beispielsweise, kaum Unterschiede auszumachen. Acer und HP vertrauen für die CPU-Performance auf einen Intel Celeron, während Samsung einen hauseigenen Exynox-SoC einsetzt. Alle Chromebooks sind natürlich für den Einsatz mit Chrome OS optimiert und somit auch fast ausschließlich mit aktiver Internet-Verbindung sinnvoll zu nutzen.

Das Chromebook Pixel mit seinem hochauflösenden Display bleibt weiterhin dem US-Markt vorbehalten.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (0)

Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Acer Switch Alpha 12 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/ACER_SWITCH_ALPHA_12_TEASER_KLEIN

Dünnes Gehäuse und ein Core i ohne Lüfter? Dieser Herausforderung hat Acer sich mit dem im April vorgestellten Switch Alpha 12 angenommen. Gleichzeitig soll das neue Modell gegen Konkurrenten wie Microsofts Surface Pro antreten. Ob das das Unterfangen unmöglich macht und warum das 2-in-1 nichts... [mehr]

ASUS ROG GX700 im Test: Ein wassergekühltes Gaming-Notebook mit Schwächen

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/ASUS-GX700/ASUS_GX700_TEST-TEASER

Trotz stetig gestiegener Hardware-Leistung und einer damit meist verbundenen höheren Abwärme hat sich im Bereich der Notebook-Kühlung in den vergangenen Jahren wenig getan. Ein paar Heatpipes, Aluminiumfinnen und Radiallüfter für den Ein- und Auslass – fertig ist simpel gesagt die Kühlung.... [mehr]

Dell Latitude 13 7000 Serie (7370) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/DELL_LATITUDE_7370_TEASER_KLEIN

Auch professionelle Nutzer mögen es schick. Denkt sich zumindest Dell und schickt das erste Latitude-Notebook mit Infinity Display ins Rennen. Das hört auf den etwas sperrigen Namen Latitude 13 7000 Serie - oder kurz Latitude 7370. Wie eng die Verwandtschaft mit dem XPS 13 und welches am Ende die... [mehr]

Overclocking-Contest mit Schenker Technologies: Gaming-Notebook übertakten und...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/SCHENKER_2014

Mit dem Core i7-6820HK hat Intel derzeit ein heißes Eisen im Feuer. Der mobile Quadcore-Prozessor bietet mitunter die höchste Spiele-Leistung und lässt sich obendrein dank eines nach oben hin geöffneten Multiplikators auch spielend leicht übertakten. Unsere Leser und Community-Mitglieder... [mehr]

ASUS ZenBook Flip UX360CA im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/ASUS_ZENBOOK_FLIP_TEASER_KLEIN

Den Dreh hat ASUS schon länger raus. Im Herbst 2014 griff man mit dem Transformer Book Flip die Idee des 360°-Scharniers auf, verschiedene kleinere Mängel standen einer Empfehlung aber im Weg. Nun startet man den nächsten Anlauf, allerdings mit der ZenBook-Familie. Das ZenBook Flip bleibt dem... [mehr]

ASUS Gaming Notebook mit neuer GPU - schneller als GeForce GTX Titan X

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/ASUS

Als Vorschau auf die diesjährige Computex hat ASUS einen kleinen Teaser veröffentlicht, der von einem neuen Gaming-Notebook spricht. Genauer gesagt soll es sich dabei um ein übertaktbares Notebook handeln, dessen GPU-Leistung weit über dem angesiedelt ist, was bisher erschienen ist. Das ASUS... [mehr]