> > > > Computex 2012: MSI Gaming-Laptop GX60 mit HD7970M und A10-4600M

Computex 2012: MSI Gaming-Laptop GX60 mit HD7970M und A10-4600M

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

msi newMSI zeigt während der Computex 2012 einen neun Gaming-Laptop mit der Bezeichnung GX60. Das mobile Gerät geht mit einer APU von AMD an den Start. Um genau zu sein, wird das Gerät von einem A10-4600M befeuert und setzt somit bereits auf die Trinity-Baureihe mit vier Rechenkernen beziehungsweise zwei Piledriver-Modulen und einer Taktfrequenz von 2,3 GHz. Des Weiteren ist der Laptop mit einer Radeon HD 7970M ausgestattet. Dieser Grafikprozessor wurde im 28-nm-Verfahren gefertigt und als Videospeicher kommt GDDR5 zum Einsatz. Der integrierte Grafikkern der APU hingegen hört auf die Bezeichnung Radeon HD 7660G und wird zum Energiesparen nur während dem Desktop-Betrieb genutzt.

Als Massenspeicher setzt der GX60 auf zwei Sandisk U100 SSDs mit jeweils 64 GB Kapazität. Diese werden in einem RAID-0 betrieben und zudem steht noch eine zusätzliche Festplatte von Wester Digital mit 500 GB zur Verfügung. Um während dem Gaming keine Verzögerung des Netzwerkes zu haben, setzt MSI außerdem einen Chip von Qualcomm ein. Dieser soll laut Hersteller eine besonders geringe Latenz bieten und somit soll das Gaming ohne große Verzögerung möglich sein.

Leider hat MSI noch keine Details über den Verkaufspreis und Termin genannt, aufgrund der Ausstattung sollte der Gaming-Laptop GX60 aber wohl eher im höheren Preissegment zu finden sein.

msi gx60_1

Alle News zur Computer 2012 finden sich unter diesem Link.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (14)

#5
customavatars/avatar165500_1.gif
Registriert seit: 25.11.2011

[online]-Redakteur
Beiträge: 1375
Die Frage ist ja, wann die Grafik umschaltet, denn die HD7660G schafft ja auch schon ordentlich was ;) ... So zum Beispiel Casual Games, ob die dann zugunsten des Stromverbrauchs auf der APU laufen oder nicht ...
#6
Registriert seit: 22.07.2008

Bootsmann
Beiträge: 693
Zitat bommell;18989904
Danke
Hört sich sehr gut an
Wäre super wenns dieses Gerät auch mit Intel Prozessoren geben wird
Ich bin gespannt auf die weiteren Details


Gehe davon aus dass die APU CF mit der HD 7970 laufen wird bzw. die HD 7970 bei nichtbeanspruchung sich kompett abschaltet, mit Intel CPU lässt sich das nicht so einfach verwirklichen, CF schonmal gar nicht.
#7
customavatars/avatar79456_1.gif
Registriert seit: 08.12.2007
gera
Bootsmann
Beiträge: 547
Für den Preis wäre das ein Super teil, werde dann wohl mein Gemeni 15 verkaufen und wieder zu AMD abwandern...
#8
Registriert seit: 21.06.2011

Obergefreiter
Beiträge: 114
Hallo,

Wie meinst du das Amando?
Keine Option auf i7?
#9
Registriert seit: 22.07.2008

Bootsmann
Beiträge: 693
Crossfire AMD/Intel bzw. Nvidia/Intel gibt es nicht, dadurch hätte man schonmal weniger 3d Performance, was auch ein i7 nicht kompensieren kann. Ob es jetzt auch eine i7 CPU sein müsste sei ebenso dahingestellt.. i5 reicht für Spiele ebenso sehr gut aus.
-Man muß im Notebook die waage zwischen Performance/Stromverbrauch und Preis einigermaßen unter einen Hut bekommen, alles Highend lässt dem Preis nach oben schießen, aber ebenso die Lautstärke+verkürzte Akkulaufzeit.
#10
customavatars/avatar79456_1.gif
Registriert seit: 08.12.2007
gera
Bootsmann
Beiträge: 547
Das Paket mit A10 und 7970m ist doch gut geschnürt.
#11
customavatars/avatar165500_1.gif
Registriert seit: 25.11.2011

[online]-Redakteur
Beiträge: 1375
Crossfire geht doch nicht. Die kannst den VLIW Part der APU nicht mit der GCN GPU der dedizierten verbinden. Da geht nur entweder oder.
#12
Registriert seit: 10.02.2005

Vizeadmiral
Beiträge: 6624
Zitat one Support;18989764
Wir sind da schon einige Wochen dran.
Die Details kommen, wenn wir mit dem Barebone-Channel von MSI alles abeklärt haben.
Das Gerät soll auch mit A6 und A8 kommen.
Mit A10 ist der Startpreis ab 970,- € wohl DER Kracher!


Was heißt "Startpreis" ?
Ohne SSDs und mit einem 2GB RAM Riegel? *G*
#13
customavatars/avatar162408_1.gif
Registriert seit: 27.09.2011

Bootsmann
Beiträge: 701
Denke mit 4GB und der kleinsten CPU + 500 MB Platte 5400rpm ,wenn es perfekt sein soll, wirds eh bei ca 1300 Euro liegen oder mehr
#14
customavatars/avatar145021_1.gif
Registriert seit: 12.12.2010

Banned
Beiträge: 5646
Die Leistung einer HD 7850 mit einm Trinity auf 4x 2,3 ghz zu kombinieren ist wohl ein Witz?
Der Prozessor ist viel zu lahm für die Karte.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Lesertest zum Acer Predator 17 mit GeForce GTX 1070: Drei Tester gesucht

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/ACER_PREDATOR17

In Zusammenarbeit mit Acer starten wir heute für unsere Leser und Community-Mitglieder einen Lesertest der ganz besonderen Art. Besonders deswegen, weil mit dem Acer Predator 17 nicht nur ein äußerst hochpreisiges Produkt zum Testen zur Verfügung gestellt wird, sondern auch, weil wir dieses Mal... [mehr]

ASUS ROG Strix GL502V: Schnelles Gaming-Notebook ohne viel Schnickschnack im...

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/ASUS-ROG-STRIX-GL502V/ASUS_ROG_STRIX_GL502V

Zum Start der ersten mobilen Pascal-Grafikkarten zeigte sich ASUS auf der Gamescom im August noch sehr zögerlich und hatte gerade einmal ein einziges Gaming-Notebook mit NVIDIA GeForce GTX 1070 im Messegepäck. Mehrere Ableger wie beispielsweise das wassergekühlte ROG GX800 nahm man erst ein... [mehr]

Acer Predator 17 mit NVIDIA GeForce GTX 1070 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/ACER_PREDATOR17

Nachdem Acer gegen Ende des letzten Jahres seine ersten Gaming-Notebooks der Predator-Familie ankündigte und mit ihnen durchaus einen gelungenen Markteinstieg feiern konnte, hat man die Geräte inzwischen auf die neuen Pascal-Grafikkarten von NVIDIA umgestellt. Pünktlich zum deutschen Marktstart... [mehr]

Weniger Anschlüsse dafür Touch ID und Touch Bar: Apple stellt das neue...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/APPLE_MACPRO_13_TEASER_NEU

In den Anfangsjahren waren der Mac bzw. der Macintosh eines der wichtigsten Standbeine für Apple. In den letzten Jahren aber rückten iMac, MacBook und Co. zunehmend zugunsten des iPhones in den Hintergrund. Apples Update-Zyklus beim Mac ist deutlich länger und in den letzten Jahren mit Ausnahme... [mehr]

ASUS ZenBook 3 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/ASUS_ZENBOOK_3_TEASER_KLEIN

Schon mit dem ersten ZenBook orientierte ASUS sich unübersehbar an Apple. Fünf Jahre und einige Generationen später steht nun das ZenBook 3 bereit und erneut kommt das Vorbild aus Kalifornien. Allerdings will ASUS das MacBook nicht einfach nur kopieren, sondern in wichtigen Punkten... [mehr]

Das Microsoft Surface Book i7 wird leistungsstärker und ausdauernder (Update)

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/MICROSOFT-SURFACE-BOOK

Im Vorfeld schien es schon so, als würde Microsoft auf seinem heutigen Event das Surface Book ausklammern. Doch das Gegenteil war der Fall – es wird eine neue Variante des Convertibles geben. Sie hört auf den Namen Surface Book i7 und soll vor allem auf die Bedürfnisse der Nutzer eingehen.... [mehr]