> > > > Thunderbolt-Anschluss: Deutlich höhere Verfügbarkeit ab April

Thunderbolt-Anschluss: Deutlich höhere Verfügbarkeit ab April

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Thunderbolt Apples Thunderbolt-Übertragungstechnik kam bislang nur in den hauseigenen MacBooks des cupertinischen Herstellers zum Einsatz. Wie DigiTimes heute unter Berufung auf Hardware-Hersteller berichtet, soll sich dies ab April 2012 ändern. So führt das IT-Magazin weiter aus, dass sich unter den Herstellern, welche den verstärkten Einsatz der Technik planen, auch Sony, ASUS und Gigabyte befinden. In der Vaio-Z-Serie setzt der japanische Elektronikkonzern Sony die Thunderbolt-Technik bereits in Ansätzen ein: Statt die Thunderbolt-Übertragungstechnik wie vorgesehen mit einem Displayport-Anschluss zu kombinieren, stattet das Unternehmen die Vaio-Z-Serie mit einer Kombination aus Thunderbolt- und USB-Anschluss aus. Zukünftig möchte der Konzern sein Portfolio – darunter auch Desktop-PCs und zahlreiche Notebooks – verstärkt mit der Thunderbolt-Technik ausstatten. Die Pläne von ASUS und Gigabyte sehen hingegen vor, die rund 20 US-Dollar teuren Thunderbolt-Chips und entsprechende Ports auf Mainboards zu verbauen. Das taiwanesische Unternehmen ASUS möchte sich beim Einsatz der Technik jedoch nicht nur auf Hauptplatinen beschränken, sondern auch ganze Notebook-Serien damit ausstatten.

apple-macbook-pro-thunderbolt-anschluss


Aktuell ist die Auswahl an Thunderbolt-PC-Zubehör noch sehr beschränkt. Auch der Preis pro Chip, welchen die PC-Konzerne bei der Herstellung zu zahlen haben, ist noch deutlich höher als bei USB 3.0. Richten die Hersteller in 2012 ihren Fokus tatsächlich verstärkt auf die Thunderbolt-Technik, könnten sich diese zwei Faktoren jedoch schon bald relativieren.

Weiterführende Links:

Social Links

Kommentare (2)

#1
customavatars/avatar24920_1.gif
Registriert seit: 13.07.2005
NRW
Bootsmann
Beiträge: 749
Es gibt den befehl "heute" der schreibt in die Zelle jeweils das aktuelle Datum, vll ist das ein Ansatz für eine Lösung.

Edit:
Habs gerade mal ausprobiert. Du kannst in die eine Zelle den Heute Befehl nutzen und für die andere Zelle addierst du einfach 7 Tage zu der ersten Zelle hinzu.
#2
customavatars/avatar71067_1.gif
Registriert seit: 21.08.2007
In der Schweiz
Fregattenkapitän
Beiträge: 2997
Danke dir, klappt soweit.

Grüße
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Acer Switch Alpha 12 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/ACER_SWITCH_ALPHA_12_TEASER_KLEIN

Dünnes Gehäuse und ein Core i ohne Lüfter? Dieser Herausforderung hat Acer sich mit dem im April vorgestellten Switch Alpha 12 angenommen. Gleichzeitig soll das neue Modell gegen Konkurrenten wie Microsofts Surface Pro antreten. Ob das das Unterfangen unmöglich macht und warum das 2-in-1 nichts... [mehr]

Dell Latitude 13 7000 Serie (7370) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/DELL_LATITUDE_7370_TEASER_KLEIN

Auch professionelle Nutzer mögen es schick. Denkt sich zumindest Dell und schickt das erste Latitude-Notebook mit Infinity Display ins Rennen. Das hört auf den etwas sperrigen Namen Latitude 13 7000 Serie - oder kurz Latitude 7370. Wie eng die Verwandtschaft mit dem XPS 13 und welches am Ende die... [mehr]

Overclocking-Contest mit Schenker Technologies: Gaming-Notebook übertakten und...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/SCHENKER_2014

Mit dem Core i7-6820HK hat Intel derzeit ein heißes Eisen im Feuer. Der mobile Quadcore-Prozessor bietet mitunter die höchste Spiele-Leistung und lässt sich obendrein dank eines nach oben hin geöffneten Multiplikators auch spielend leicht übertakten. Unsere Leser und Community-Mitglieder... [mehr]

ASUS ZenBook Flip UX360CA im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/ASUS_ZENBOOK_FLIP_TEASER_KLEIN

Den Dreh hat ASUS schon länger raus. Im Herbst 2014 griff man mit dem Transformer Book Flip die Idee des 360°-Scharniers auf, verschiedene kleinere Mängel standen einer Empfehlung aber im Weg. Nun startet man den nächsten Anlauf, allerdings mit der ZenBook-Familie. Das ZenBook Flip bleibt dem... [mehr]

ASUS Gaming Notebook mit neuer GPU - schneller als GeForce GTX Titan X

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/ASUS

Als Vorschau auf die diesjährige Computex hat ASUS einen kleinen Teaser veröffentlicht, der von einem neuen Gaming-Notebook spricht. Genauer gesagt soll es sich dabei um ein übertaktbares Notebook handeln, dessen GPU-Leistung weit über dem angesiedelt ist, was bisher erschienen ist. Das ASUS... [mehr]

Overclocking-Contest mit Schenker Technologies: Das sind die Teilnehmer

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/SCHENKER_2014

Zu Beginn des Monats riefen wir unsere Leser und Community-Mitglieder dazu auf, sich für einen Overclocking-Contest in Zusammenarbeit mit Schenker Technologies zu bewerben. Übertaktet werden soll ein High-End-Notebook mit Intels Core i7-6820HK. Ziel des Wettbewerbs: Dem Intel Core i7-6820HK... [mehr]