> > > > MacBook-Gerüchteküche: Update in Kürze und Produktionsschwierigkeiten

MacBook-Gerüchteküche: Update in Kürze und Produktionsschwierigkeiten

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

apple_logoBereits vor einigen Tagen tauchten erste Gerüchte auf, die von neuen MacBook-Pro-Modellen sprachen. Ein großes Update ist ohenhin nicht zu erwarten, wenn überhaupt dürfte es sich auf eine Beschleunigung der Prozessoren sowie den Ausbau auf Bluetooth 4.0 beschränken. Nun sind weitere Hinweise auf ein mögliches Update aufgetaucht. Demnach könnte der kleinste Prozessor eines jeweiligen Modells leicht beschleunigt werden. Von 2,33 bzw. 2,4 GHz ist die Rede - die kleinsten Modelle arbeiten derzeit mit 2,0 bis 2,3 GHz. Wie immer sind diese Informationen mit Vorsicht zu genießen. Ein Update der MacBook Pros ist natürlich denkbar, wie wahrscheinlich es ist, weiß wohl nur Apple selbst.

apple-unibody

Weiterhin wurde gestern bekannt, dass einer der wichtigsten Zulieferer für die MacBooks in China sein Werk schließen musste, nachdem seltsame Gerüche die Gegend rund um das Werk belasteten. Das Unternehmen Catcher Technology fertigt für Apple rund 60 Prozent der Unibody-Gehäuse und musste zeitweilig seine Produktion einstellen. Ein Unternehmenssprecher bestätigte den Vorfall in einer Pressekonferenz und gab auch an, dass die zu beliefernden Firmen unterichtet wurden ihre Produktion entsprechend anzupassen. Es könnte daher bei Apple zu Lieferschwierigkeiten bei den MacBooks kommen.

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (10)

#1
customavatars/avatar63322_1.gif
Registriert seit: 05.05.2007
Bayern
Leutnant zur See
Beiträge: 1244
Bitte erzählt was das für seltsame Gerüchte sind?!?!?!?!?!?

mal schauen ob google hilft :D
#2
customavatars/avatar3377_1.gif
Registriert seit: 15.11.2002
www.twitter.com/aschilling
[printed]-Redakteur
Tweety
Beiträge: 29105
News lesen?
#3
customavatars/avatar63322_1.gif
Registriert seit: 05.05.2007
Bayern
Leutnant zur See
Beiträge: 1244
Okay ich weiß jetzt leider nicht was du meinst...

habs aber über google gefunden! "rund um die Fertigungsanlagen starke Geruchsentwicklung"
#4
customavatars/avatar3377_1.gif
Registriert seit: 15.11.2002
www.twitter.com/aschilling
[printed]-Redakteur
Tweety
Beiträge: 29105
Zitat
nachdem seltsame Gerüche die Gegend rund um das Werk belasteten.


Ich weiß nicht was du da vermisst hast ;)
#5
Registriert seit: 30.10.2007

Matrose
Beiträge: 8
komische meldung

warum genau die Firma schließen musste ist natürlich nicht bekannt

hat apple seine Produktion auf eine andere Firma abgeschoben?
hat apple für neue MacBooks andere Materialien und andere Zulieferer, und der Firma sind die aufdränge und die Existenz entzogen worden mehr oder weniger?


glaube kaum das apple einen, wenn sie ihre Produktion nicht umlagern können, so wichtigen Zulieferer sterben lassen würde und dann ohne Gehäuse für seine meistverkauten Geräteklasse im desktop dar zu stehen
#6
customavatars/avatar3377_1.gif
Registriert seit: 15.11.2002
www.twitter.com/aschilling
[printed]-Redakteur
Tweety
Beiträge: 29105
60 Prozent der Unibody-Gehäuse werden von Catcher Technology gefertigt, die fehlenden 40 Prozent bei Foxconn. Man hat also schon eine Alternative. Die Frage ist, ob damit auch der Bedarf gedeckt werden kann, was sicherlich davon abhängt, wie lange bei Catcher die Produktion stillsteht.
#7
customavatars/avatar63322_1.gif
Registriert seit: 05.05.2007
Bayern
Leutnant zur See
Beiträge: 1244
gott mein kopf lässt echt nach. hab nach ungefähr 10 mal durchlesen immer "Gerüchte die Gegend" gelesen

sorry don...
#8
customavatars/avatar127992_1.gif
Registriert seit: 26.01.2010

Oberleutnant zur See
Beiträge: 1366
hab ich beim ersten mal auch. Als es mir aber komisch vorkam habe ich geckeckt dass es gerüche sind. ;-)
#9
Registriert seit: 04.08.2006

Oberbootsmann
Beiträge: 870
Selbst wenn man Gerüche, richtig liest.
Bitte welche Gerüche können ein Werk zur Schliessung bringen. IMHO nur toxische oder generell gesundheitsschädigende. Aber "seltsame Gerüche", darunter kann man sich mal gar nichts vorstellen. Haha
#10
customavatars/avatar16650_1.gif
Registriert seit: 20.12.2004
Darmstadt
Vizeadmiral
Beiträge: 8148
Die sollen auch mal USB 3 einbauen, wenn ich mir vorstelle dass man per USB nen 64GB iPhone Backupen möchte.:fresse:
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Lesertest zum Acer Predator 17 mit GeForce GTX 1070: Drei Tester gesucht

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/ACER_PREDATOR17

In Zusammenarbeit mit Acer starten wir heute für unsere Leser und Community-Mitglieder einen Lesertest der ganz besonderen Art. Besonders deswegen, weil mit dem Acer Predator 17 nicht nur ein äußerst hochpreisiges Produkt zum Testen zur Verfügung gestellt wird, sondern auch, weil wir dieses Mal... [mehr]

ASUS ROG Strix GL502V: Schnelles Gaming-Notebook ohne viel Schnickschnack im...

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/ASUS-ROG-STRIX-GL502V/ASUS_ROG_STRIX_GL502V

Zum Start der ersten mobilen Pascal-Grafikkarten zeigte sich ASUS auf der Gamescom im August noch sehr zögerlich und hatte gerade einmal ein einziges Gaming-Notebook mit NVIDIA GeForce GTX 1070 im Messegepäck. Mehrere Ableger wie beispielsweise das wassergekühlte ROG GX800 nahm man erst ein... [mehr]

Acer Predator 17 mit NVIDIA GeForce GTX 1070 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/ACER_PREDATOR17

Nachdem Acer gegen Ende des letzten Jahres seine ersten Gaming-Notebooks der Predator-Familie ankündigte und mit ihnen durchaus einen gelungenen Markteinstieg feiern konnte, hat man die Geräte inzwischen auf die neuen Pascal-Grafikkarten von NVIDIA umgestellt. Pünktlich zum deutschen Marktstart... [mehr]

ASUS ZenBook 3 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/ASUS_ZENBOOK_3_TEASER_KLEIN

Schon mit dem ersten ZenBook orientierte ASUS sich unübersehbar an Apple. Fünf Jahre und einige Generationen später steht nun das ZenBook 3 bereit und erneut kommt das Vorbild aus Kalifornien. Allerdings will ASUS das MacBook nicht einfach nur kopieren, sondern in wichtigen Punkten... [mehr]

Weniger Anschlüsse dafür Touch ID und Touch Bar: Apple stellt das neue...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/APPLE_MACPRO_13_TEASER_NEU

In den Anfangsjahren waren der Mac bzw. der Macintosh eines der wichtigsten Standbeine für Apple. In den letzten Jahren aber rückten iMac, MacBook und Co. zunehmend zugunsten des iPhones in den Hintergrund. Apples Update-Zyklus beim Mac ist deutlich länger und in den letzten Jahren mit Ausnahme... [mehr]

Das Microsoft Surface Book i7 wird leistungsstärker und ausdauernder (Update)

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/MICROSOFT-SURFACE-BOOK

Im Vorfeld schien es schon so, als würde Microsoft auf seinem heutigen Event das Surface Book ausklammern. Doch das Gegenteil war der Fall – es wird eine neue Variante des Convertibles geben. Sie hört auf den Namen Surface Book i7 und soll vor allem auf die Bedürfnisse der Nutzer eingehen.... [mehr]