> > > > mySN Schenker XMG8.c: Neues High-End-Notebook vorgestellt

mySN Schenker XMG8.c: Neues High-End-Notebook vorgestellt

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

schenker_mysnKurz vor der CeBIT 2010 schickte mySN Schenker ein weiteres Gaming-Notebook ins Rennen. Wie man es vom Hersteller gewohnt ist, lässt sich auch das mySN Schenker XMG8.c individuell konfigurieren. Die Preisspanne reicht dabei von 1719 bis hin zu 5300 Euro – je nach Ausstattung, versteht sich. Das Topmodell setzt dabei nicht nur auf einen 3,2 GHz schnellen Intel Core i7 920XM und 8 GB DDR3-Arbeitsspeicher mit einer Geschwindigkeit von 1333 MHz, sondern vor allem auch auf ein SLI-Gespann zweier brandneuer NVIDIA-GeForce-GTX-285M-Grafikkarten. Jedem 3D-Beschleuniger stehen insgesamt 1024 MB GDDR3-Videospeicher zur Seite. Das 18,4 Zoll große Display mit LED-Backlight-Technologie verfügt zudem über eine native Full-HD-Auflösung von 1920 x 1080 Bildpunkten. Auch bei den Festplatten hat man eine große Auswahl. Hier stehen neben herkömmlichen Magnetscheiben mit 250, 320, 500 und 640 GB auch schnelle Solid-State-Drives mit 64, 80, 128, 160 und 256 GB zur Auswahl bereit. Dazu gibt es nicht nur Wireless-LAN und Bluetooth, sondern auch einen Fingerprint-Reader und ein Kensington-Lock. 5.1-HD-Sound, HDMI, Firewire, GigabitLAN, Express-Card-Slot, TV-Karte samt Fernbedienung, Blu-ray-Combo-Laufwerk und ein 7-in-1-Kartenleser runden das Gesamtpaket weiter ab. Um dem leistungsstarken Gaming-Notebook auch eine halbwegs lange Laufzeit zu gewähren, spendierte der Hersteller seinem neusten Sprössling einen 8-Zellen-Li-Polymer-Akku mit 4650 mAh.

Das 439 x 299 x 44 mm große und rund 5,6 Kilogramm schwere Gerät soll ab sofort im hauseigenen Onlineshop erhältlich sein und wahlweise mit Windows Vista oder Windows 7 ausgeliefert werden.

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (8)

#1
customavatars/avatar92992_1.gif
Registriert seit: 10.06.2008
Emsland / Bochum
Admiral
Beiträge: 10458
Na die 4650 mAh sollten zumindest für ne Stunde reichen =)
#2
Registriert seit: 16.11.2009
Dresden
[Online] - Redakteur
Horst
Beiträge: 5401
Idle...
:S
#3
customavatars/avatar92992_1.gif
Registriert seit: 10.06.2008
Emsland / Bochum
Admiral
Beiträge: 10458
Bei den Geräten muss der Akku ja nur ausreichen, um das Gerät nicht ausschalten zu müssen wenn man die Steckdose wechseln muss =)
#4
customavatars/avatar106573_1.gif
Registriert seit: 15.01.2009
Leipzig
Offizieller Schenker Support
Beiträge: 696
Core i5 Upgrades mit verbesserten Akkulaufzeiten werden folgen.
In diesem Segment sind die Laufzeiten fast irrelevant.
#5
customavatars/avatar92992_1.gif
Registriert seit: 10.06.2008
Emsland / Bochum
Admiral
Beiträge: 10458
Für mich hat das Weniger mit dem Sinn eines Notebooks als eher was mit ner Machbarkeitsstudie zu tun.

Denn allein vom Preisverfall bei Hardware und der beim Notebook generell fehlenden umfassenden Umgrademöglichkeit braucht man wirklich spezielle Käufer für solche Geräte die zumindest finanziell "gefühlstaub" sind.
#6
customavatars/avatar57626_1.gif
Registriert seit: 08.02.2007
Dargun
Kapitän zur See
Beiträge: 3546
Den werde ich mir kaufen! In drei Jahren bei Ebay XD...
#7
customavatars/avatar2284_1.gif
Registriert seit: 09.07.2002

Ready2Race - KTM 950SM
Beiträge: 4741
Finde das Asus Pendant G73 von der Preis/Leistungsschiene deutlch angenehmer. mySN sind zwar gute Books, aber preislich doch fast schon uninteressant, für die meisten von uns...
#8
customavatars/avatar48534_1.gif
Registriert seit: 02.10.2006
Berlin
Oberbootsmann
Beiträge: 779
und auch der style sieht beim asus wesentlich schicker aus
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

HP Omen 17 im Test: Core i5 trifft GeForce GTX 1060 für 1.299 Euro

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/HP-OMEN-17/HP_OMEN_17W100NG-TEASER

Nahezu jedes aktuelle Gaming-Notebook, welches wir in der jüngsten Zeit auf dem Prüfstand hatten, setzt auf einen Intel Core i7-6700HQ. Er ist zwar nicht das Topmodell unter den Skylake-Prozessoren, zählt aber trotzdem zu den schnellsten Ablegern seiner Art. Doch braucht es für Gaming... [mehr]

ASUS ROG XG Station 2: Das Transformer 3 Pro mutiert zum Gaming-System

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/ASUS-XGSTATION-TRANSFORMER/ASUS_ROG_XG_STATION_2_AUF_T303UA-TEASER

Ein Gerät, welches man für jeden Einsatzzweck nutzen kann – egal ob auf dem Sofa, dem Schreibtisch, im Flugzeug oder im Spielezimmer ist aufgrund der unterschiedlichen Leistungsanforderungen eigentlich nahezu unmöglich. Mit ein paar Tricks kann man aus einem hochmobilen Gerät aber eine echte... [mehr]

Kompakter Alleskönner mit viel Ausdauer: Das Gigabyte Aero 14 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/GIGABYTE-AERO14/GIGABYTE_AERO14-TEASER

Auf der Computex 2016 zeigte Gigabyte ein äußerst kompaktes 14-Zoll-Notebook, welches trotz seiner leistungsfähigen Grafikkarte nicht nur Spieler ansprechen, sondern sich auch als leistungsstarkes Arbeitstier eignen sollte. Der Grund: Neben potenten Komponenten wie dem Intel Core i7-6700HQ, der... [mehr]

Lesertest zum Acer Predator 17 mit GeForce GTX 1070: Drei Tester gesucht

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/ACER_PREDATOR17

In Zusammenarbeit mit Acer starten wir heute für unsere Leser und Community-Mitglieder einen Lesertest der ganz besonderen Art. Besonders deswegen, weil mit dem Acer Predator 17 nicht nur ein äußerst hochpreisiges Produkt zum Testen zur Verfügung gestellt wird, sondern auch, weil wir dieses Mal... [mehr]

ASUS ZenBook 3 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/ASUS_ZENBOOK_3_TEASER_KLEIN

Schon mit dem ersten ZenBook orientierte ASUS sich unübersehbar an Apple. Fünf Jahre und einige Generationen später steht nun das ZenBook 3 bereit und erneut kommt das Vorbild aus Kalifornien. Allerdings will ASUS das MacBook nicht einfach nur kopieren, sondern in wichtigen Punkten... [mehr]

Lesertest zum Acer Predator 17: Jetzt abstimmen und gewinnen (Update)

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/ACER_PREDATOR17

Ende November riefen wir unsere Leser und Community-Mitglieder zu einem Lesertest der ganz besonderen Art auf: Sie sollten eines von drei brandneuen Acer Predator 17 testen, ein ausführliches Review darüber bei uns im Forum verfassen und es mit etwas Glück am Ende auch behalten dürfen. Mit... [mehr]