> > > > Kingston zeigt mit dem Wi-Drive mobilen WLAN-Speicher

Kingston zeigt mit dem Wi-Drive mobilen WLAN-Speicher

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

kingston newDer kalifornische Speicher-Spezialist hat am heutigen Tage ein neues, interessantes Produkt vorgestellt. Es handelt sich dabei um das "Wi-Drive", das intern über einen WLAN-Controllerchip und über einen Flash-Speicher verfügt und somit als mobiler WLAN-Speicher bezeichnet werden kann. So ist es problemlos möglich, mobile Geräte, wie Apples iPhone, iPad oder iPod Touch sowie Android-Devices, Kindle Fire und andere Gerätschaften mit dem Wi-Drive zu verbinden. Mit Hilfe der integrierten Wireless-LAN-Funktion wird das Speichern und Teilen von Musik, Videos und Fotos und weiteren Daten zum Kinderspiel.

Zur selben Zeit können maximal drei Anwender gleichzeitig Daten abrufen und austauschen. Um Zugriff auf das Wi-Drive zu erhalten, kann entweder ein beliebiger Internet-Browser oder die kostenlose Wi-Drive-App verwendet werden. Im Apple AppStore, im Google Play Store und im Amazon App Store kann die Wi-Drive-App für das jeweilige Device kostenlos heruntergeladen werden. Erhältlich ist das Kingston Wi-Drive wahlweise mit 16 GB (ab 56 Euro), 32 GB (ab 60 Euro), 64 GB (ab 83 Euro) oder auch mit 128 GB (ab 150 Euro).