> > > > Netgear mit neuem Wireless-Router WNR2200

Netgear mit neuem Wireless-Router WNR2200

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

netgearDer Netzwerkspezialist Netgear hat den neuen Wireless-Router WNR2200 vorgestellt. Der Router unterstützt den Wireless-Standard "n" und kann bis zu 300 MBit/s übertagen. Für ein Höchstmaß an Sicherheit im Heimbereich sorgt neben der WEP-, WPA- oder WPA2-Verschlüsselung auch eine Double Firewall (NAT und SPI). Der Hersteller verspricht hohe Geschwindigkeit, Reichweite, Sicherheit und Zuverlässigkeit sowie eine gute Energieeffizienz. Neben einem integrierten 4-Port-Switch bietet der Router auch einen USB-Anschluss um externe Speichermedien anzuschließen. Durch die Funktion "ReadyShare" kann jeder Netzwerknutzer auf die angeschlossenen Speichermedien wie eine USB-Festplatte oder einen USB-Stick zugreifen. Des Weiteren kann über "Broadband Usage Metering" die Messung und Kontrolle des Breitband-Anschlusses durchgeführt und das verbrauchte Datenvolumen angezeigt werden. Zudem wird die Firmware automatisch über das Internet aktualisiert.

WNR2200
Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Der Netgear WNR2200 soll ab November 2010 im Handel verfügbar sein. Der Preis wird laut Hersteller bei rund 57 Euro liegen.

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (5)

#1
customavatars/avatar121331_1.gif
Registriert seit: 13.10.2009

Bootsmann
Beiträge: 754
Ist aber ja bestimmt kein Gigabit Ethernet, oder? Ansonsten wäre er wohl meiner.:)

Wenn er denn wirklich um die 60€ kosten soll und nicht schnell günstiger wird, ist der WNR3500 hier wohl die bessere (und hübschere) Wahl.
#2
Registriert seit: 30.05.2010

Matrose
Beiträge: 5
Ich vermute mal er hat kein Gigabit Ethernet.
Mein WNDR3700 hat Gigabit und kostete ~120€ ;)
#3
Registriert seit: 30.09.2007
In einer Wohnung
Moderator
Beiträge: 7666
Steht leider auch im Handbuch dass er nur 10/100er LAN hat.
#4
Registriert seit: 04.08.2006

Oberbootsmann
Beiträge: 870
Ist mir wirklich absolut unverständlich wie man heuzutage (in jedem Mistrechner Gigabit drin) noch Router ohne Gigabit bauen kann. Das kostet doch nicht viel mehr.
WLAN is mit 300Mbit drin, aber LAN mit 100. Einfach lächerlich.

Hätte mir das Ding definitiv zugelegt, aber SO.... einfach nutzlos.
#5
Registriert seit: 11.03.2007

Stabsgefreiter
Beiträge: 270
Da kann ich nur schmunzeln und diesen hier empfehlen:
http://www.alternate.de/html/product/Netzwerk/TP-LINK/TL-WR1043ND/144664/?tn=HARDWARE&l1=Netzwerktechnik&l2=WLAN&l3=Router
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Synology DS216j im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/SYNOLOGY_DS216J_TEASER

Synology hat mit der DiskStation DS216j vor kurzem den Nachfolger der sehr erfolgreichen Einsteiger-NAS DS215j vorgestellt. Die DS216j ist ein kompaktes NAS-System für zwei Festplatten, welches dank aktuellem Betriebssystem DiskStation Manager 6.0 mit umfangreichen Funktionen aufwarten kann. Im... [mehr]

Synology DS216play im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/SYNOLOGY_DS216PLAY_TEASER

Die im letzten Jahr vorgestellte Synology Diskstation DS216play ist ein 2-Bay-NAS, welches besonders durch seine Transkodierungsfähigkeiten hervorstechen soll und somit auf den Multimedia-Bereich zielt. Das DS216play soll dank eines leistungsfähigen ARM-SoCs auch hochauflösende 4K-Videos... [mehr]

Ausprobiert: Synology Diskstation Manager 6.0 Beta 2

Logo von SYNOLOGY

Der DiskStation Manager als Betriebssystem der NAS-Systeme von Synology ist sicher der entscheidene Faktor, warum Synology im NAS-Markt so erfolgreich ist. Das Userinterface, was mit seinem Desktop-Look einen einfachen Einstieg ermöglicht, bietet ebenso einen leichten Zugriff auf die Vielzahl an... [mehr]

AVM FRITZ!Box 7580 mit MU-MIMO im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/FRITZBOX7580/FRITZBOX-7580-LOGO

Bereits seit Monaten rührt AVM fleißig die Werbetrommel für die FRITZ!Box 7580, die als vorläufiges High-End-Produkt aus Berlin schnelles WLAN mit den aktuellen DSL-Standards verbindet. MU-MIMO ist dabei das Stichwort und soll die WLAN-Leistung der FRITZ!Box wieder an die Spitze bringen. Das... [mehr]

Synology DS116 und DS916+: Neues Einsteiger- und High-End-NAS

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/SYNOLOGY

Synology hat am Donnerstag zwei neue NAS-Geräte vorgestellt, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Während die Synology DiskStation DS116 sich eher an preisbewusste und weniger anspruchsvolle Käufer richtet, ist die DiskStation DS916+ deutlich leistungsfähiger und natürlich teurer. Sie... [mehr]

Netgear AC1750 und Synology RT1900ac im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/SYNOLOGY-RT1900AC/SYNOLOGY-RT1900AC-LOGO

Von Jahr zu Jahr finden sich mehr WLAN-fähige Geräte in deutschen Haushalten. Deren immer größerer Bedarf an möglichst schneller WLAN-Versorgung bringt die von den Internetanbietern zur Verfügung gestellten Router schnell an ihre Grenzen - diese vertrauen zu einem Großteil auf die... [mehr]