> > > > Corsairs RMi Series-Netzteile sind effizient und smart

Corsairs RMi Series-Netzteile sind effizient und smart

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Corsair Logo

Corsair nutzt die Computex zur Vorstellung einer ganzen Reihe unterschiedlichster Produkte. Die Netzteilsparte präsentiert vor allem die neue RMi-Serie - vier 80 PLUS Gold-Netzteile mit der Unterstützung für Corsairs Link-System.

Die RMi Series umfasst zum Start Modelle mit 650, 750, 850 und runden 1.000 Watt. Allen Modellen gemein ist die 80 PLUS Gold-Zertifiezierung, die eine hohe Effizienz verspricht. Die RMi Series basiert auf den älteren Netzteilen der "Enthusiast"-Klasse. Corsair verbaut ausschließlich japanische 105 Grad Celsius-Kondensatoren und will so sicherstellen, dass die Netzteile langlebig und zuverlässig sind. Zur Kühlung dient ein 140-mm-Lüfter mit Fluiddynamiklager, der erst dann anspringt, wenn Last bzw. höhere Temperaturen es nötig machen. Bei geringer bis mittlerer Auslastung sollen die Netzteile praktisch lautlos bleiben. 

 

Die Corsair Link-Schnittstelle ermöglicht Kontrolle und Steuerung über die Corsair Link-Software. Stromverbrauch, Spannung, Temperatur und Effizienz werden in Echtzeit angezeigt. Der Nutzer kann die Lüfterdrehzahl vorgeben und zwischen 12-Volt-Mehrschienen-Versorgung und Einzelschienenversorgung wechseln. Vollmodulare Kabel stellen sicher, dass wirklich nur die jeweils nötigen Kabel am Netzteil angeschlossen sein müssen. 

Der Verkauf der RMi Series-Modelle soll noch im Juni starten. Corsair benennt bisher aber nur US-Preise. Beim 650 W-Modell geht es mit einer UVP von 129,99 Dollar los. Das 750 W-Modell wird 139,99 Dollar und das 850 W-Modell 159,99 Dollar kosten. Wer volle 1.000 Watt benötigt, muss hingegen Ausgaben in Höhe von 189,99 Dollar einplanen. 

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (16)

#7
customavatars/avatar39269_1.gif
Registriert seit: 25.04.2006
Oben rechts in der Egge (S-H)
Vizeadmiral
Beiträge: 6525
RM 650i ist andere Baustelle als RM750i und größer.
Das RM 650i ist was anderes.

RM 750i und größer sind das gleiche wie HX750i und größer, nur etwas weniger Effizienz...

PS:
Ob etwas analog oder digital geregelt ist, ist völlig Latte...
Lasst euch hier nicht von dem Digital PR-Bullshit einlullen!
In der Praxis ist es besser, wenn man hoch spezialisierte Hardware hat statt was allgemeines. SO auch hier....

Kurz:
Digital ist (momentan) NICHT besser als 'analog'. Es mag ev. Präziser arbeiten, aber auf Kosten der Geschwindigkeit (= braucht länger zum nachregeln).
DIe 'analogen' Schaltkreise sind hier besser geeignet, da sie schlicht hoch spezialisiert sind.

Oder, wie man auch sagen könnte/würde:
Sie machen nur wenig, das aber sehr gut!
#8
customavatars/avatar204247_1.gif
Registriert seit: 17.03.2014
Norderstedt
Matrose
Beiträge: 19
Hallo Welt,

die Antwort auf eure Fragen lautet "42"

Sorry das musste eben sein :-)

So die RMi Serie ist eine Weiterentwicklung der RM Serie, wobei viele Erkenntnisse aus Umfragen eingeflossen sind. Zum Beispiel die Komponenten, der Lüfter und vieles mehr.

Die RMi Serie kommt vor den HXi, wobei der Hauptaugenmerk nur das Effizienz-Zertifikat 80Plus Gold ist.

Auch sind diese Netzteil nicht voll digital gesteuert, sondern besitzen nur die Monitoring-Eigenschaften und die Umschaltung von Multi auf Single Rail. Letzteres war uns besonders wichtig, um hier einen Mittelweg zwischen der Glaubensfrage Single oder Multirail zu schaffen.

Ich für mein Teil finde wir sind auf die Wünsche und Bedürfnisse der Anwender eingegangen.
#9
customavatars/avatar191989_1.gif
Registriert seit: 12.05.2013

Flottillenadmiral
Beiträge: 5105
Zitat Corsair Maverick;23544633
Hallo Welt,

die Antwort auf eure Fragen lautet "42"

Sorry das musste eben sein :-)

So die RMi Serie ist eine Weiterentwicklung der RM Serie, wobei viele Erkenntnisse aus Umfragen eingeflossen sind. Zum Beispiel die Komponenten, der Lüfter und vieles mehr.

Die RMi Serie kommt vor den HXi, wobei der Hauptaugenmerk nur das Effizienz-Zertifikat 80Plus Gold ist.

Auch sind diese Netzteil nicht voll digital gesteuert, sondern besitzen nur die Monitoring-Eigenschaften und die Umschaltung von Multi auf Single Rail. Letzteres war uns besonders wichtig, um hier einen Mittelweg zwischen der Glaubensfrage Single oder Multirail zu schaffen.

Ich für mein Teil finde wir sind auf die Wünsche und Bedürfnisse der Anwender eingegangen.


Naja mir geht es hauptsächlich darum, wie leise das RM650i gegenüber dem HX750i ist.

Denn in meinen Rechner kommt wahrscheinlich noch dieses Jahr ein neues Netzteil in den PC.


Und da ich ne Wasserkühlung habe geht es natürlich um Geräuschentwicklung.

Gegenüber dem DPP10 von be quiet! hatte das HX750i in vielen Tests ja auch keine so tolle Spannungsgenauigkeit.
Aber Hauptsächlich gehts mir um de Lüfter und die unter 600W nötige Drehzahl!

Also was ist bei 500-600W leiser: HX750i oder RM600i?
#10
customavatars/avatar191523_1.gif
Registriert seit: 27.04.2013

Flottillenadmiral
Beiträge: 4097
Zitat NasaGTR;23548378
Naja mir geht es hauptsächlich darum, wie leise das RM650i gegenüber dem HX750i ist.


Gegenüber dem DPP10 von be quiet! hatte das HX750i in vielen Tests ja auch keine so tolle Spannungsgenauigkeit.


Wer sagt das?

Zitat NasaGTR;23548378
Also was ist bei 500-600W leiser: HX750i oder RM600i?


Wie soll man dass denn sagen wenn es überhaupt keine Tests zu dem Gerät gibt?
#11
customavatars/avatar191989_1.gif
Registriert seit: 12.05.2013

Flottillenadmiral
Beiträge: 5105
Die Fragen waren an den Supportmitarbeiter gedacht der dazu Aussagen machen könnte.

Und mit der Spannung das habe ich in mehreren Tests gesehen (Computerbase, Tomshardware Hardwareluxx usw.)
#12
customavatars/avatar191523_1.gif
Registriert seit: 27.04.2013

Flottillenadmiral
Beiträge: 4097
CB, HWL und Tomshardware haben das HXi doch gar nicht getestet?

Ein Support Mitarbeiter kann dir das schlecht beantworten, ich würde einfach auf Tests warten ;) sind viel aussagekräftiger
#13
customavatars/avatar120806_1.gif
Registriert seit: 03.10.2009

Oberleutnant zur See
Beiträge: 1320
Zum HXi gibts einen Test in der PCGH 02/15 und einige englischsprachige Tests. Sonst gibts nur erweiterte Produktvorstellungen mit lächerlichen Awards, fürchte ich.
#14
customavatars/avatar191989_1.gif
Registriert seit: 12.05.2013

Flottillenadmiral
Beiträge: 5105
o.O ich erinnere mich irgendwie noch an mehrere Tests wo es unter Last gerade so die Spezifikation erfüllt hatte...


Naja hauptsächlich geht es mir darum das es problemlos mit allem Läuft kein Spulenfiepen hat oder verursacht (was durch ungenaue Spannungen ja vlt. passieren kann) und das der Lüfter besonders Leise ist!

Und ein Support Mitarbeiter weiß ja aber schon manche Dinge über das Produkt z.B. ob ein gleich- / höherwertiger Lüfter verbaut ist!
#15
customavatars/avatar204247_1.gif
Registriert seit: 17.03.2014
Norderstedt
Matrose
Beiträge: 19
Juhu,

klar könnte ich euch unsere Tests vorlegen, aber das ist schon im Ansatz mit Subjektivität belastet. Jetzt zum Ende des Monats kommen die ersten Reviews zu den RMi heraus und persönlich verweise dann auch auf diese Reviews.
#16
customavatars/avatar191989_1.gif
Registriert seit: 12.05.2013

Flottillenadmiral
Beiträge: 5105
Hoffentlich wird das RM650i gut!

650 sind mehr als Ausreichend für High End CPU + Sigle GPU und auch die kompaktere Form ist vlt. ganz Nützlich!
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!