> > > > SilverStones SX500-LG ist ein SFX-L-Netzteil mit 120-mm-Lüfter

SilverStones SX500-LG ist ein SFX-L-Netzteil mit 120-mm-Lüfter

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

silverstone logo

Das SFX-Format sorgt zwar für sehr kompakte Netzteile, ist aber auch mit Einschränkungen behaftet. Besonders ungünstig - bei einer Tiefe von maximal 100 mm muss die Kühlung von einem kleinen 80-mm-Lüfter übernommen werden. Um auf einen ausreichenden Luftdurchsatz zu kommen, muss ein solcher Lüfter mit höherer Drehzahl betrieben werden als beispielsweise ein 120-mm-Lüfter und wird dadurch lauter. SilverStone geht dieses Problem mit dem SX500-LG an.

Dieses Netzteil wird von einem 120-mm-Lüfter gekühlt. SilverStone hat dafür einen eigenen Netzteilstandard namens SFX-L definiert. Entsprechende Netzteile haben die Höhe und Breite eines SFX-Netzteils, aber 30 mm mehr Tiefgang. Dadurch wird die Nutzung eines 120-mm-Lüfters möglich. Erstes SFX-L-Modell soll das SX500-LG sein (es ist allerdings keineswegs das erste überlange SFX-Netzteil mit 120-mm-Lüfter, diese Auszeichnung dürfte dem Chieftec SFX-500GD-C gebühren).

SilverStone regelt den 120-mm-Lüfter so, dass ein semi-lüfterloser Betrieb möglich wird. Bei geringer Netzteiltemperatur bleibt der Lüfter komplett stehen. Und auch wenn er bei höherer Last läuft, soll er laut SilverStone "lautlos" arbeiten. Das SX500-LG ist ansonsten ein 500-Watt-Netzteil mit zeitgemäßen Ausstattungsmerkmalen. So bescheinigt ihm die 80 PLUS Gold-Zertifierung eine hohen Effizienz. Die 12-Volt-Schiene kann 40 Ampere bereitstellen (auch das eine Parallele zum Chieftec-Modell). Die flachen Kabel sind allesamt modular ausgeführt. So müssen nur die Kabelstränge mit dem Netzteil verbunden werden, die auch wirklich benötigt werden. Die beiden 6/8-Pin-PCIe-Anschlüsse ermöglichen die Nutzung der meisten Grafikkarten. Generell ist das SX500-LG damit nicht nur für kleine Bürosysteme geeignet, sondern kann durchaus auch so manches Gaming-System versorgen. Folgerichtig legt SilverStone auch eine ATX-Blende bei, mit der sich das Netzteil auch in größeren Gehäusen verbauen lässt.

Laut SilverStone wird das SX500-LG ab dem 28.01.2015 verkauft werden. Der Verkaufspreis wird mit 76,90 Euro exlusive Mehrwertsteuer angegeben. Für den Käufer ergibt sich dementsprechend ein Preis inklusive Steuern von 91,51 Euro.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (5)

#1
customavatars/avatar123789_1.gif
Registriert seit: 22.11.2009
NRW
Kapitänleutnant
Beiträge: 1960
Langsam kommt Bewegung in den Markt.
So ein SFX-L-Netzteil von Seasonic oder be quiet! fände ich sehr spannend.
#2
customavatars/avatar153094_1.gif
Registriert seit: 08.04.2011
Ruhrgebiet
Bootsmann
Beiträge: 624
Werden bestimmt dann auch kommen, wenn das Silverstone erste "Erfolge" feiern kann.
Auch wenn das Stück vom SFX-Kuchen klein ist, das will sich wohl keiner der Hersteller entgehen lassen.
#3
Registriert seit: 27.01.2008

Obergefreiter
Beiträge: 121
Habe mein SilverStones SX500-LG gestern erhalten. Der erste Eindruck ist positiv. Im Vergleich zu meinem Chieftec SFX-500GD-C:
- Konnte bei beiden bis anhin kein Spulenfiepen feststellen
- Silvestone ist semi-passiv und der Lüfter ist leiser (eventuell habe ich auch ein Montagsmodell vom Chieftec, der Lüfter schleifte.. wurde deshalb ersetzt)
- Silverstone hat die flachen Kabel (von mir bevorzugt)
- Beim Silverstone liegt ein ATX zu SFX Adapter bei

Abgesehen vom Lüfter bin ich auch mit dem Chieftec zufrieden, würde aber, ausser der semi-passive Modus ist nicht erwünscht, das Silverstone vorziehen.

Betreffend Lüfter haben übrigens beide Netzteile gemäss Bezeichnung einen S1201512MW, aber die Modelle haben mindestens verschiedenen Lüfterblätter:
Silverstone:
[ATTACH=CONFIG]311248[/ATTACH]
Chieftec SFX-500GD-C;
Chieftec SFX-500GD-C : Lfter & Lautstrke - Artikel Hartware.net
#4
customavatars/avatar120461_1.gif
Registriert seit: 27.09.2009
An der Ruhr
Bootsmann
Beiträge: 604
das hat halt einen anderen Rotor, kann ich mir mal zuschicken lassen hab das Cheiftec ja hier, aber ist im Endeffekt sinnfrei glaube nicht das es da große Unterschiede gibt
#5
customavatars/avatar13184_1.gif
Registriert seit: 04.09.2004
Bochum
Oberbootsmann
Beiträge: 1017
Hab mir heute auch das SX500-LG bestellt. bin mal gespannt. Hab das Netzteil gestern bekommen und ich muss sagen ich bin restlos zufrieden.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!