> > > > Computex 2014: FSP beliefert Smartphones, PC-Systeme und den Haushalt mit Strom

Computex 2014: FSP beliefert Smartphones, PC-Systeme und den Haushalt mit Strom

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

fspFSP nutzt die diesjährige Computex um beispielsweise sein erstes volldigitales PC-Netzteil vorzustellen. Dazu sieht man die DYNA-Serie vor, die bereits kurz vor der Markteinführung steht, denn neben einer Livedemo auf der Messe hat FSP auch bereits mit der Massenproduktion begonnen. Derzeit ist geplant, die DYNA-Serie in unterschiedliche Wattklassen einzuteilen - darunter auch solche Modelle mit "80 Plus Platinum"-Zertifikat. Obligatorisch sind die modularen Kabelstränge, neu hingegen die Möglichkeit per USB Informationen aus dem Netzteil zu beziehen. Dazu gehören die Spannungen (3,3, 5 und 12 Volt) sowie die aktuelle Stromstärke auf diesen Spannungsschienen und die Temperaturen. Der Benutzer hat hier ebenfalls die Möglichkeit, die Drehzahl zu ändern.

Zweite Neuheit sind die Netzteile der Aurum-PT-Serie, die als Nachfolger der Aurum-Pro-Serie mit "80 Plus Platinum"-Zertifikat daherkommt. Dies stellt ein Upgrade zur Aurum-Pro-Serie dar, die nur mit "80 Plus Gold" ausgezeichnet wurde und zudem nicht über das vollmodulares Kabelmanagement verfügt, wie nun die Aurum-PT-Serie. Ausgelegt auf leistungsstarke Systeme bieten die Modelle der Aurum-PT-Serie nun den Support von bis zu vier Grafikkarten sowie die Möglichkeit zwei 12-Volt-EPS-Versorgungen anzuschließen. Durch die höhere Effizienzklasse sowie die Möglichkeit viele Grafikkarten zu versorgen sieht FSP die neuen Netzteile besonders im Bereich des Minings digitaler Währungen im Vorteil - allerdings ist dies trotz steigender Preise in Deutschland mit Hilfe von GPUs aufgrund der hohen Energiekosten nicht mehr rentabel.

Für FSP dieses Jahr ebenfalls im Fokus sind die mobilen Ladestationen in allen Größen. Unter anderem hat man hier die Modelle Runner 7800 mit 7.800 mAh und Runner 10400 mit 10.400 mAh im Programm, die mit ihrer Größe von 130 x 86 x 28 mm und einem Gewicht von 275 g natürlich etwas schwerer in der Hosentasche liegen, dafür aber das Smartphone auch mehrfach neu aufladen können. Diesem Thema zugehörig ist auch eine Produktkategorie von FSP, die man so sicherlich auch nicht häufig sieht. Dabei handelt es sich um Koffer, in denen eine komplette Stromversorgung steckt, die in der Lage ist, einen kompletten Haushalt zu versorgen.

Im Video von FSP gib es einige weitere interessante Fakten sowie die Möglichkeit ein DYNA-Netzteil von FSP zu gewinnen. Dazu muss nur die Frage aus dem Video richtig beantwortet und an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! geschickt werden. Einsendeschluss ist der 14. Juni.