> > > > CeBIT 2014: Antec präsentiert EDGE-Netzteilserie

CeBIT 2014: Antec präsentiert EDGE-Netzteilserie

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

antec

Die CeBIT 2014 nutzt Antec, um eine ganze Netzteilserie aus der Taufe zu heben. Die Modelle der EDGE-Serie sollen eine hohe Effizienz mit einer langen Lebensdauer verbinden. 

Konkret gibt es fünf Modelle mit 550 bis 850 Watt: Das EDGE 550, EDGE 650, EDGE 750 and EDGE 850. Allesamt sind sie 80 PLUS Gold-zertifiziert, erreichen also eine Effizienz von bis zu 92 Prozent. Antec greift auf belastbare japanische Kondensatoren zurück und unterstützt den ATX12V-2.4-Standard. Sämtliche Anschlussstränge können abgenommen werden, die EDGE-Netzteile sind dementsprechend vollmodular. Gekühlt werden die Stromversorger von einem 13,5 cm-Lüfter mit weißen LEDs. Die Garantie beläuft sich bei dieser Serie auf fünf Jahre. Keine Angaben macht man über die Verfügbarkeit oder den Preis.

Als High-End-Netzteil stellt Antec in Hannover das schon länger bekannte HCP-1300 Platinum aus. 

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (18)

#9
customavatars/avatar90181_1.gif
Registriert seit: 22.04.2008
Dortmund
Korvettenkapitän
Beiträge: 2492
Zitat DragonTear;21982153
Hoffe die Kabel sind einfarbig ummantelt oder wenigstens ordentlich bis zum ende verleevt.. nicht wie die beQuiets..


Habe kürzlich erst ein be quiet! Pure Power gekauft (siehe Systeminfo), da ist alles ordentlich bis zum Ende gesleevt :D
Bei dem Netzteil, das ich davor hatte (Enermax Pro 82+), war das nicht der Fall, da reichte der Sleeve immer nur bis zum ersten Stecker, und der Rest war ungesleevt. Voll peinlich :vrizz:
#10
customavatars/avatar39269_1.gif
Registriert seit: 25.04.2006
Oben rechts in der Egge (S-H)
Vizeadmiral
Beiträge: 6519
Verstehe nicht, warum man wegen dem blöden Sleeve immer so einen Aufstand machen muss...
Is ja nicht so, dass das die Funktion des Netzteiles beeinflusst, oder?
#11
customavatars/avatar34574_1.gif
Registriert seit: 01.02.2006
Hessen\LDK
Moderator
Beiträge: 40037
verstehe nicht warum man das nicht auch als ein bewertungspunkt sehen darf?!
#12
customavatars/avatar39269_1.gif
Registriert seit: 25.04.2006
Oben rechts in der Egge (S-H)
Vizeadmiral
Beiträge: 6519
Ja, aber das ganze stark in den VOrdergrund rücken? Und davon den Kauf abhängig machen?
Vorallen ein schlechteres Netzteil nehmen, weil einem die Kabel (vermeintlich) besser gefallen?

Gut, es gibt Beispiele, wo die Kabel wirklich MIst sind -> Cougar GX Serie zum Beispiel. Aber ein nicht soo toller Sleeve hat aber auch keine Auswirkungen auf die Funktion eines Netzteiles. Gut, wenn das ganze falsch gemacht wurde, kanns schon richtig mies sein -> Steife Kabel, dadurch mech. Spannung an den S-ATA ANschlüssen der HDDs zum Beispiel....

Auch sind diese so oft gehypten Flachband Kabel einfach nur ganz großer Müll, wenn man das Netzteil äfter mal benutzt, verabschiedet sich zwangsläufig die Verbindung zwischen den Adern. Recht steif sind sie z.T. auch (Super Flower, Seasonic)...

Aber gut, ist halt meistens so, dass man viel Wert auf irgendeinen Unsinn legt, der in der Praxis eigentlich so wichtig wie 'nen Sack Reis in China ist...
#13
customavatars/avatar202850_1.gif
Registriert seit: 06.02.2014
Im sonnigen Süden
Admiral
Beiträge: 9471
Nunja, vielen hier geht es eben auch um den äusseren Aspekt - ansonsten muss es einfach nur laufen. Ich zum Beispiel will ein interesantes case für meinen PC bauen, aber da das genau genommen mein drittes Hobby ist (neben Softwareentwicklung und Zeichnen), hab ich keine Zeit zum selber sleeven eines Netzteils.. davon abgesehen dass das oft halb so viel kostet wie das Netzteil selbst.

@Asuka:
Da hast du wohl das Ausnahme Modell erwischt... Meistens sieht es bei BeQuiet so aus: http://geizhals.at/p/7345/677345/677345-2.jpg An jedem Ende, bunte Kabel.
Manche Pure Powers scheinen auch so zu sein: 21 Alimentations de 300 620 watts - Alimentations : BeQuiet Pure Power L8 530 - CowcotLand
Deins nicht?
#14
Registriert seit: 07.11.2002

Stabsgefreiter
Beiträge: 339
Zitat poiu;21981641
sieht aus wie neee mischuag aus Seasonic X und DPP 10 aber besser gut geklaut als shclecht selbst erfunden, bin mal gespannt



Der hersteller ist DELTA......und die brauchen weiss Gott von niemanden zu klauen.
#15
customavatars/avatar39269_1.gif
Registriert seit: 25.04.2006
Oben rechts in der Egge (S-H)
Vizeadmiral
Beiträge: 6519
Nö, nach bisherigen Informationen ists eher Seasonic.

Und trotzdem ist das Design eine DPP P10 Kopie :P
#16
Registriert seit: 07.11.2002

Stabsgefreiter
Beiträge: 339
Also ich mach mich seit Jahren bei Johnny Guru schlau was NT,s angeht.
Sind da sehr kompetent.
Ist ganz bestimmt kein Seasonic sondern Delta
#17
customavatars/avatar39269_1.gif
Registriert seit: 25.04.2006
Oben rechts in der Egge (S-H)
Vizeadmiral
Beiträge: 6519
Zitat Oranje;22025460
Also ich mach mich seit Jahren bei Johnny Guru schlau was NT,s angeht.
Sind da sehr kompetent.
Ist ganz bestimmt kein Seasonic sondern Delta

1. Ja und gerade DA vermutet man, dass die Basis S12G ist...
2. Was macht dich so sicher, dass es kein Seasonic ist? Die Daten deuten auch auf S12G hin, das Layout schaut auch nach S12G aus, was man so gesehen hat.
Kannst dir ja mal 'nen paar Bilder anschauen. Die ich bisher gesehen habe, schauen auch eher nach S12G aus...
Und das TPC ist ja auch Seasonic Basis...
#18
Registriert seit: 07.11.2002

Stabsgefreiter
Beiträge: 339
ups.....reden aneinander vorbei......
Hab übersehen das es hier um die edge Serie geht und nicht um das Antec HCP-1300 Platinum 1300W
Sry

Muss das alter sein

GrtzO
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!