> > > > Oculus Rift: Touch-Controller verzögert sich leider

Oculus Rift: Touch-Controller verzögert sich leider

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Oculus VREs ist noch nicht einmal ganz klar, wann das Virtual-Reality-Headset Oculus Rift auf den Markt kommen wird. Fest steht nur, dass das Gerät noch innerhalb dieses Jahres den Massenmarkt beglücken solle und laut Oculus-Chef Palmer Luckey sogar subventioniert angeboten werde. Der Verkaufspreis und das konkrete Erscheinungsdatum sind jedoch aktuell offen.

Als passendes Eingabegerät hatte man die Touch-Controller vorgesehen. Doch in einem offiziellen Blog-Post muss Oculus VR nun bestätigen, dass das Accessoire Touch sich verspäte. Man visiere nun nicht mehr die zeitgleiche Veröffentlichung zum Oculus Rift an. Stattdessen wolle man durch Feinabstimmungen das Beste aus Touch herausholen. Als Resultat erscheine Touch laut dem Hersteller in der zweiten Jahreshälfte 2016. Einen genaueren Zeitrahmen verschweigt Oculus VR derzeit noch. Vorbestellungen wolle man einige Monate vor der tatsächlichen Veröffentlichung annehmen. Dagegen liege das VR-Headset selbst, das Oculus Rift, weiterhin im Zeitplan für den Release im ersten Quartal 2016. Hier wolle man "sehr bald" Vorbestellungen entgegen nehmen.

oculus rift touch controller

Was Touch betrifft, habe man laut Hersteller in neueren Versionen die Ergonomie enorm verbessert und implementiere weitere Modifikationen, um Touch noch "bequemer, verlässlicher und natürlicher" in die Benutzererfahrung zu integrieren. Zudem sollen die Positionen der Hand noch besser erkannt werden. Auch wolle Oculus VR noch mehr Entwickler mit Vorserienmodellen versorgen, so dass die Controller zum Launch von ausreichend Software unterstützt werden können. Oculus VR spricht von "bahnbrechendem, neuen Content", der gemeinsam mit Touch verfügbar sein solle.

Auch wenn die Verzögerung auf die zweite Jahreshälfte 2016 dennoch viele Fans des Oculus Rift enttäuschen dürfte, gibt es parallel eine positive Nachricht: Oculus VR hat erklärt, dass alle Käufer des VR-Headsets kostenlos das Game "Lucky's Tale" erhalten werden. Damit kann man sich die Wartezeit auf den Touch-Controller also etwas versüßen.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (1)

#1
customavatars/avatar202850_1.gif
Registriert seit: 06.02.2014
Im sonnigen Süden
Admiral
Beiträge: 9471
Ob Lucky's Tale wirklich das richtige Game ist um es zum Launch zu paaren?
Das Game ist weder von der Grafik noch von der Steuerung so richtig "Virtual Reality"...
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Blu-ray 3D: Vom Hype auf das Abstellgleis

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/BLU-RAY_3D

Man kann nicht Drumherum reden: Der große Hype um 3D ist vorbei. Als 2009 James Camerons „Avatar: Aufbruch nach Pandora“ den Fokus der Aufmerksamkeit auf stereoskopisches 3D richtete, begann zunächst der große Rummel. Es blieb nicht nur bei Filmen in 3D, LG veröffentlichte sogar ein... [mehr]

Teufel Mediadeck im Test - spaßiger Klang trifft hochwertiges Gehäuse

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/TEUFEL_MEDIADECK/TEUFEL_TEASER

Soundbars- und -decks haben in den Wohnzimmern dieser Welt in den letzten Jahren einen regelrechten Siegeszug angetreten. Im heimischen Büro sieht das noch etwas anders aus, denn hier dominieren nach wie vor klassische Stereo- und Surroundsetups. Geht es nach dem Berliner Direktversender Teufel... [mehr]

Riva Audio Turbo X im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/RIVA_TURBOX/RIVA_TURBOX-TEASER

Riva Audio möchte mit dem Turbo X den Markt der kompakten Bluetooth-Lautsprecher aufmischen. Dafür sorgen soll die Trillium-Technologie, die dank eines raffinierten Algorithmus und drei Kanälen einen besonders voluminösen und weitläufigen Klang generieren soll. Ob das gelingt, klärt unser... [mehr]

Razer bringt kabelloses Gaming-Headset ManO’War für 199,99 Euro

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/RAZER

Razer hat ein neues Gaming-Headset mit dem martialischen Namen ManO’War angekündigt. Die Kopfhörer kommen im Mai 2016 in Deutschland auf den Markt und werden 199,99 Euro kosten. Für diesen Preis erhalten Interessierte ein kabelloses Headset mit 7.1 Virtual Surround Sound, bis zu 14 Stunden... [mehr]

Razer ManO'War im Test - Voluminös und bequem

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/RAZER_MANOWAR/RAZER_MANOWAR-TEASER_KLEIN

Sollte der Name Programm sein, hat Razer mit seinem neuesten drahtlosen Gaming-Headset einiges vor: ManO’War, das zeigt, dass das neue Headset in die Vollen gehen soll und gleichzeitig dann zur Stelle ist, wenn es einmal so richtig kracht. Wie gut das funktioniert klärt unser Test. {jphoto... [mehr]

Ultra-HD-Blu-ray mit erstem Flop: Viele Titel sind nur Upscales

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/UHD_BLU-RAY_LOGO

Mittlerweile haben Studios wie Warner Bros., 20th Century Fox und Sony erste Ultra HD Blu-ray für 2016 angekündigt. Sogar die Preise, zumindest für die USA, sind bereits bekannt. Dort können die Filme für 34,99 bis 39,99 US-Dollar vorbestellt werden. Für Deutschland sollten Early Adopter... [mehr]