> > > > Neues Gaming-Headset von ASUS: das Republic of Gamers Vulcan PRO

Neues Gaming-Headset von ASUS: das Republic of Gamers Vulcan PRO

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

asusASUS bietet schon seit einiger Zeit unter dem Gamer-Label R.O.G. (Republic of Gamers) ein Headset an - das ROG Vulcan ANC-Headset mit Antischall, das Anfang 2011 vorgestellt wurde (wir berichteten). Mit dem Republic of Gamers Vulcan PRO wird das Angebot weiter ausgebaut.

Dieses neue Headset punktet vor allem durch die Kombination von aktiver und passiver Geräuschunterdrückung und durch den ROG Spitfire USB- Audioprozessor. Dieser Prozessor ermöglicht es, diverse Einstellungen schnell vorzunehmen - und das ohne Installation von zusätzlichen Treibern. Für Sound-Verbesserung sollen drei Technologien sorgen. Die FPS EQ-Technologie sorgt für eine bessere Ortbarkeit in Spielen. Der 7.1 Virtual Surround Modus optimiert den Surround-Sound in Spielen. Schließlich passt ein integrierter Kopfhörerverstärker die Klangcharakteristik auf das Spiel an. Die drei Technologien können mit einem Klick an- und ausgeschaltet werden.

Die aktive Geräuschunterdrückung des ASUS-Headsets soll 85 Prozent der Außengeräusche filtern, die passive Geräuschunterdrückung schirmt zusätzlich Geräusche bis zu 30 dB ab. So kann der Spieler sich besser auf das Geschehen am Rechner konzentrieren.

Die Kopfhörer des Vulcan PRO bieten 40-mm-Neodymtreiber. Ohrmuscheln aus weichem Schaumstoff sollen für hohen Tragekomfort sorgen. Ein Komfort-Feature ist auch, dass sich Mikrofon und Kabel abnehmen lassen - so wird der Transport des Heatsets in der beiliegenden Transporttasche erleichtert.

Laut ASUS wird das Republic of Gamers Vulcan PRO ab Mitte August zu kaufen sein, der Preis soll bei 129,90 Euro liegen.

PR ASUS ROG Vulcan PRO Gaming Headset with ROG Spitfire USB Audio Processor

Spezifikationen

Kopfhörer

Beschreibung

Treibereinheiten

40mm

Treiber

Neodym-Magnete

Impedanz

32Ohm

Frequenzbereich

20Hz-20KHz

SPL

[email protected]

ANC / Aktive Geräuschunterdrückung

Maximum > 15 dB

Bandbreite > 600Hz

PNC / Passive Geräuschunterdrückung

Maximum > 30dB

ROG Spitfire Modi

Kopfhörerverstärker, 7.1 Virtual Surround, FPS EQ

Kabellänge

2,5 Meter

Batterielaufzeit bei aktiver  Geräuschunterdrückung

Bis zu 40 Stunden (mit einer AAA-Batterie)

Abmessungen

20,6cm  x 19,6cm

Gewicht

326g (ohne Kabel), 375g (mit Kabel)

Mikrophon

Beschreibung

Richtcharakteristik

Niere (unidirectional)

Empfindlichkeit

-42dB

Social Links

Kommentare (10)

#1
customavatars/avatar40133_1.gif
Registriert seit: 14.05.2006
Südlich des Weisswurschtäquators
Kapitänleutnant
Beiträge: 1656
Schaut extrem unbequem aus. Liegt vllt aber daran das ich so einen großen Sauschädel hab und superspezielle Anforderungen hab :)
#2
Registriert seit: 16.05.2012

Obergefreiter
Beiträge: 124
Ich finde das sieht super gut aus, hat aber was von Bauarbeiterohrschützer :)
#3
customavatars/avatar4557_1.gif
Registriert seit: 17.12.2002

Miles are my Meditation
Beiträge: 58610
Zu dem Preis fallen mir einige Hifi Kopfhörer ein, die mit dem Headset vermutlich den Boden wischen.
#4
customavatars/avatar77777_1.gif
Registriert seit: 20.11.2007

Leutnant zur See
Beiträge: 1226
Das mag sicher so sein, aber mit denen gehörst du auch nicht zur Republik der Spieler...

*ironie*
#5
Registriert seit: 16.05.2012

Obergefreiter
Beiträge: 124
Zitat Madz;19245653
Zu dem Preis fallen mir einige Hifi Kopfhörer ein, die mit dem Headset vermutlich den Boden wischen.


Kannst du mal Beispiele sagen, ich überlege mir nähmlich neue zu holen. At the moment benutze ich die Siberia V2.
#6
customavatars/avatar4557_1.gif
Registriert seit: 17.12.2002

Miles are my Meditation
Beiträge: 58610
Zitat Kiopo;19245667
Kannst du mal Beispiele sagen, ich überlege mir nähmlich neue zu holen. At the moment benutze ich die Siberia V2.



Schau mal hier rein:

http://www.hardwareluxx.de/community/f267/empfehlenswerte-hifi-kopfhoerer-6-preisklassen-unterteilt-grobe-kaufempfehlung-814833.html


Alles ab ~120€, dürfte dem Asus Gerät wahrscheinlich überlegen sein. Falls du ein Mikro brauchst:

http://www.hardwareluxx.de/community/f267/antlion-modmic-update-modmic-2-0-angekuendigt-857128.html#post18034260
#7
Registriert seit: 16.05.2012

Obergefreiter
Beiträge: 124
Danke für die Info :)
#8
customavatars/avatar4557_1.gif
Registriert seit: 17.12.2002

Miles are my Meditation
Beiträge: 58610
Aber nicht einfach irgendwas kaufen, sondern im Fachhandel (nicht Saturn, MM und CO) probehören gehen!
#9
Registriert seit: 16.05.2012

Obergefreiter
Beiträge: 124
Ja werde ich dann mal machen müssen.
#10
customavatars/avatar167470_1.gif
Registriert seit: 04.01.2012

Kapitänleutnant
Beiträge: 1573
Sieht mir nach Schwitzeohren aus... :D
Und unbequem dazu
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Blu-ray 3D: Vom Hype auf das Abstellgleis

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/BLU-RAY_3D

Man kann nicht Drumherum reden: Der große Hype um 3D ist vorbei. Als 2009 James Camerons „Avatar: Aufbruch nach Pandora“ den Fokus der Aufmerksamkeit auf stereoskopisches 3D richtete, begann zunächst der große Rummel. Es blieb nicht nur bei Filmen in 3D, LG veröffentlichte sogar ein... [mehr]

Teufel Mediadeck im Test - spaßiger Klang trifft hochwertiges Gehäuse

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/TEUFEL_MEDIADECK/TEUFEL_TEASER

Soundbars- und -decks haben in den Wohnzimmern dieser Welt in den letzten Jahren einen regelrechten Siegeszug angetreten. Im heimischen Büro sieht das noch etwas anders aus, denn hier dominieren nach wie vor klassische Stereo- und Surroundsetups. Geht es nach dem Berliner Direktversender Teufel... [mehr]

Riva Audio Turbo X im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/RIVA_TURBOX/RIVA_TURBOX-TEASER

Riva Audio möchte mit dem Turbo X den Markt der kompakten Bluetooth-Lautsprecher aufmischen. Dafür sorgen soll die Trillium-Technologie, die dank eines raffinierten Algorithmus und drei Kanälen einen besonders voluminösen und weitläufigen Klang generieren soll. Ob das gelingt, klärt unser... [mehr]

Razer bringt kabelloses Gaming-Headset ManO’War für 199,99 Euro

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/RAZER

Razer hat ein neues Gaming-Headset mit dem martialischen Namen ManO’War angekündigt. Die Kopfhörer kommen im Mai 2016 in Deutschland auf den Markt und werden 199,99 Euro kosten. Für diesen Preis erhalten Interessierte ein kabelloses Headset mit 7.1 Virtual Surround Sound, bis zu 14 Stunden... [mehr]

Razer ManO'War im Test - Voluminös und bequem

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/RAZER_MANOWAR/RAZER_MANOWAR-TEASER_KLEIN

Sollte der Name Programm sein, hat Razer mit seinem neuesten drahtlosen Gaming-Headset einiges vor: ManO’War, das zeigt, dass das neue Headset in die Vollen gehen soll und gleichzeitig dann zur Stelle ist, wenn es einmal so richtig kracht. Wie gut das funktioniert klärt unser Test. {jphoto... [mehr]

Ultra-HD-Blu-ray mit erstem Flop: Viele Titel sind nur Upscales

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/UHD_BLU-RAY_LOGO

Mittlerweile haben Studios wie Warner Bros., 20th Century Fox und Sony erste Ultra HD Blu-ray für 2016 angekündigt. Sogar die Preise, zumindest für die USA, sind bereits bekannt. Dort können die Filme für 34,99 bis 39,99 US-Dollar vorbestellt werden. Für Deutschland sollten Early Adopter... [mehr]