> > > > Sharkoon zeigt Gaming-Headset X-Tatic S7

Sharkoon zeigt Gaming-Headset X-Tatic S7

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

sharkoonDas Unternehmen Sharkoon hat mit dem X-Tatic S7 ein neues Headset mit 7.1-Kanal-Audio vorgestellt. Das Headset ist für den Gaming-Bereich entwickelt worden und setzt auf Kopfhörer mit 40 Millimeter Durchmesser. Dabei erreichen die Kopfhörer eine Impedanz von 32 Ohm und arbeiten mit einem Frequenzgang zwischen 20 Hz bis 20 kHz. Die maximale Nennleistung wird vom Hersteller mit 30 mW angegeben und die Ohrmuschel ist für einen besseren Tragekomfort natürlich gepolstert.

Das Mikrofon kann bei Bedarf vom Nutzer abgenommen werden und verfügt über eine Impedanz von 2,2 kOhm. Die Richtcharakteristik wird von Scharkoon mit omnidirektional angegeben und der Frequenzgang liegt zwischen 100 Hz und 2 kHz.

Um das Headset auch mit den nötigen Daten zu versorgen, wird ein vier Meter langes Kabel bereitstehen. Dieses Kabel ist mit der "Sound Control Unit", also einer USB-Soundkarte verbunden. Zum Anschluss werden zwei USB-Ports benötigt, um eine sichere Stromversorgung zu garantieren. Bei Bedarf kann der Nutzer aber neben dem klassischen 3,5-mm-Klinken-Anschluss zudem auch den einen optischer Eingang (S/PDIF) nutzen.

Das Headset X-Tatic S7 ist ab sofort im Handel erhältlich und soll für rund 110 Euro seinen Besitzer wechseln.

X-Tatic S7

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (14)

#5
Registriert seit: 22.12.2003
127.0.0.1
Matrose
Beiträge: 13
Für die Kohle gibts dann doch lieber ein "einfaches" Stereo-Headset von Sennheiser oder vergleichbares. Das aktuelle macht seit über 8 Jahren keine Mucken und wurde auf manche LAN mitgeschleppt, mit dem Stuhl überfahren und dauerbelastet... da kriegt mich kein Marketinggefasel der Welt dazu, was anderes zu kaufen.

Mal ganz abgesehen von diesen gammeligen USB Soundkarten, die bei sowas immer dabei sind und stumpf 2 Ports belegen... Wenn schon eine extra Soundkarte, dann auch da was vernünftiges wie die Xonar oder AuzenTech.
#6
customavatars/avatar4557_1.gif
Registriert seit: 17.12.2002

Miles are my Meditation
Beiträge: 58618
Die meisten Gamerheadsets kann man in einen Sack stecken umdenken mit dem Knüppel draufhaue. Man trifft garantiert bei jedem Hieb das richtige.
#7
customavatars/avatar140434_1.gif
Registriert seit: 13.09.2010
Kuchenland! (Rheinland Pfalz)
Forever 13
Beiträge: 2275
Wie die schon alle drauf loswettern, ohne es ueberhaupt mal gesehn zu haben :D
Madz kann ich verstehn (soundfanatiker :D ) , aber nicht jeder kennt sich damit so gut aus und da kommt halt der Placebo (so heist das doch ? ) effekt :D
#8
customavatars/avatar4557_1.gif
Registriert seit: 17.12.2002

Miles are my Meditation
Beiträge: 58618
Zitat Admiral Kuchen;19187260
Wie die schon alle drauf loswettern, ohne es ueberhaupt mal gesehn zu haben :D
Madz kann ich verstehn (soundfanatiker :D ) , aber nicht jeder kennt sich damit so gut aus und da kommt halt der Placebo (so heist das doch ? ) effekt :D
Man muss keine übersinnlichen Fähigkeiten besitzen, um zu ahnen, daß Sharkoon nie im Leben ein hochwertiges, zu ähnlich bepreisten Kopfhörern auf Augenhöhe stehendes Headset liefert.
#9
customavatars/avatar97488_1.gif
Registriert seit: 25.08.2008
Hamburg
Moderator
Beiträge: 25244
Dem ist nichts hinzuzufügen
#10
customavatars/avatar161855_1.gif
Registriert seit: 16.09.2011
Schweiz
Vizeadmiral
Beiträge: 7690
Zitat KnoLLe;19186652
soviele treiber auf ner fläche von 40mm, omg
Jedes 100€ Stereokombi schießt das Ding ins Nirvana...


Das ist ein Stereoheadset mit einer Surroundsimulation über die USB Soundkarte.
#11
customavatars/avatar161221_1.gif
Registriert seit: 04.09.2011
Berlin
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1311
da würde ich jedem eine Asus Xonar empfehlen~40€uro und man hat wirklich eine gute Soundkarte für wenig Asche die ebenfalls 5/7.1 Simulieren kann. Dazu ein 30-40€uro Stereo Kopfhörer und ein 10€uro Standmikrofon und das schlägt jeden "Gamer" Quatsch
#12
customavatars/avatar4557_1.gif
Registriert seit: 17.12.2002

Miles are my Meditation
Beiträge: 58618
Wieso werden solche News immer ins falsche Unterforum gesteckt? :confused:
#13
customavatars/avatar163479_1.gif
Registriert seit: 18.10.2011
Golf von Oman
Banned
Beiträge: 1057
Gehört ja eigentlich im Pc Audio Bereich ;)
#14
customavatars/avatar4557_1.gif
Registriert seit: 17.12.2002

Miles are my Meditation
Beiträge: 58618
Eben, sie landen aber meistens im Consumer Electronics. Wenn man dann eine Meldung abschickt, geschieht meistens nichts.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Blu-ray 3D: Vom Hype auf das Abstellgleis

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/BLU-RAY_3D

Man kann nicht Drumherum reden: Der große Hype um 3D ist vorbei. Als 2009 James Camerons „Avatar: Aufbruch nach Pandora“ den Fokus der Aufmerksamkeit auf stereoskopisches 3D richtete, begann zunächst der große Rummel. Es blieb nicht nur bei Filmen in 3D, LG veröffentlichte sogar ein... [mehr]

Teufel Mediadeck im Test - spaßiger Klang trifft hochwertiges Gehäuse

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/TEUFEL_MEDIADECK/TEUFEL_TEASER

Soundbars- und -decks haben in den Wohnzimmern dieser Welt in den letzten Jahren einen regelrechten Siegeszug angetreten. Im heimischen Büro sieht das noch etwas anders aus, denn hier dominieren nach wie vor klassische Stereo- und Surroundsetups. Geht es nach dem Berliner Direktversender Teufel... [mehr]

Riva Audio Turbo X im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/RIVA_TURBOX/RIVA_TURBOX-TEASER

Riva Audio möchte mit dem Turbo X den Markt der kompakten Bluetooth-Lautsprecher aufmischen. Dafür sorgen soll die Trillium-Technologie, die dank eines raffinierten Algorithmus und drei Kanälen einen besonders voluminösen und weitläufigen Klang generieren soll. Ob das gelingt, klärt unser... [mehr]

Razer bringt kabelloses Gaming-Headset ManO’War für 199,99 Euro

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/RAZER

Razer hat ein neues Gaming-Headset mit dem martialischen Namen ManO’War angekündigt. Die Kopfhörer kommen im Mai 2016 in Deutschland auf den Markt und werden 199,99 Euro kosten. Für diesen Preis erhalten Interessierte ein kabelloses Headset mit 7.1 Virtual Surround Sound, bis zu 14 Stunden... [mehr]

Razer ManO'War im Test - Voluminös und bequem

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/RAZER_MANOWAR/RAZER_MANOWAR-TEASER_KLEIN

Sollte der Name Programm sein, hat Razer mit seinem neuesten drahtlosen Gaming-Headset einiges vor: ManO’War, das zeigt, dass das neue Headset in die Vollen gehen soll und gleichzeitig dann zur Stelle ist, wenn es einmal so richtig kracht. Wie gut das funktioniert klärt unser Test. {jphoto... [mehr]

Ultra-HD-Blu-ray mit erstem Flop: Viele Titel sind nur Upscales

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/UHD_BLU-RAY_LOGO

Mittlerweile haben Studios wie Warner Bros., 20th Century Fox und Sony erste Ultra HD Blu-ray für 2016 angekündigt. Sogar die Preise, zumindest für die USA, sind bereits bekannt. Dort können die Filme für 34,99 bis 39,99 US-Dollar vorbestellt werden. Für Deutschland sollten Early Adopter... [mehr]