> > > > Edifier präsentiert 2.1-Soundsystem M1370

Edifier präsentiert 2.1-Soundsystem M1370

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

edifierIn einer Pressemitteilung gab der chinesische Lautsprecher-Produzent Edifier kurz vor dem Start in das verlängerte Wochenende bekannt, dass man künftig ein neues 2.1-Soundsystem im Sortiment führt. Die mit der Bezeichnung „M1370" versehenen Lautsprecher sollen dabei nicht nur klangtechnisch überzeugen, sondern auch durch ihre Optik aus der Masse hervorstechen.

Die Satelliten-Lautsprecher des Edifier M1370 besitzen Abmessungen von 80 x 158 x 100 Millimeter und bringen einen stabilen Sockel zum Aufstellen mit sich. Der aus einem lichtdurchlässigen Plastik gefertigte Sockel sorgt zudem dafür, dass unterschiedliche Oberflächen keinen Einfluss auf den Klang haben. Nicht aus Plastik, sondern aus massivem Holz hergestellt ist der Subwoofer. Dieser verfügt über ein schwingungsresistentes Gehäuse mit magnetischer Abschirmung. Zusätzlich befindet sich an der Seite des Subwoofers ein Panel, das neben zwei Cinch-Eingängen auch einen 3,5-Millimeter-Klinkensteckplatz zur Verfügung stellt. Des Weiteren finden sich dort auch zwei Drehregler für den Bass und die Lautstärke.

Edifier M1370

Erhältlich ist das Edifier M1370 ab sofort für einen Preis von rund 39,90 Euro. In unserem Preisvergleich ist das System aktuell noch nicht gelistet.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (19)

#10
customavatars/avatar60791_1.gif
Registriert seit: 25.03.2007
Heidelberg
Fregattenkapitän
Beiträge: 2612
vor allem werden ihre System immer minderwertiger und teurer
das Edifier S550 5.1, das Top Produkt von denen, war früher um einiges günstiger, selbes gilt für S530D
an die Stellen sind jetzt minderwertigere Produkte von Edifier getreten
#11
customavatars/avatar71067_1.gif
Registriert seit: 21.08.2007
In der Schweiz
Kapitän zur See
Beiträge: 3221
Das Problem ab Bose ist erstens das P / L und zweitens stecken die zuviel in Marketing als in Entwicklung.
#12
Registriert seit: 28.05.2012

Gefreiter
Beiträge: 35
Zitat Phonix;18942308
vor allem werden ihre System immer minderwertiger und teurer
das Edifier S550 5.1, das Top Produkt von denen, war früher um einiges günstiger, selbes gilt für S530D
an die Stellen sind jetzt minderwertigere Produkte von Edifier getreten


Ich kenne hier nur das S530D System welches mich auch ehrlich verdammt begeistert hat. Leider gibt es die Systeme von Edifier kaum irgendwo ausgestellt um sie probe zu hören :/
#13
customavatars/avatar125659_1.gif
Registriert seit: 23.12.2009
Oldenburg
Fregattenkapitän
Beiträge: 2908
Zitat monosurround;18941462
also mein Bose im Auto klingt besser als jede 0815 Werksanlage...weiß gar nicht was du gegen bose hast? wahrscheinlich der Neid der besitzlosen... :fresse:


Die Anlagen von Bose in Autos sind wirklich nicht schlecht. Alles andere (Kopfhörer, Heimkino etc.) ist leider grauenhaft.

Der Spruch Neid der Besitzlosen ist einfach unpassend. Genau so gut könnte man über dich sagen, dass du Wert auf Statussymbole legst.

BTW: Beitrag Nr. 2000 :)
#14
customavatars/avatar1281_1.gif
Registriert seit: 09.01.2002
Geboren in Nepal, Wohnhaft in HH-Altona
Admiral
Beiträge: 15294
Naja ich habe schon einge Boseanalgen gehört in Autos - .....
#15
customavatars/avatar161221_1.gif
Registriert seit: 04.09.2011
Berlin
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1311
Bose fliegt bei mir regelmäßig aus dem Auto sollten die verbaut sein ;)
Aber hier geht es nicht um Bose oder Logitech sondern um Edifier, die genauso ihre Daseinsberechtigung besitzt wie jeder andere Hersteller auch. Und das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt schon mal ;)
#16
customavatars/avatar47545_1.gif
Registriert seit: 19.09.2006
Hamburg
ʇuɐuʇnǝluäʇıdɐʞ
Beiträge: 2115
Was Bose angeht: intellexual net · m k i v

Edifier kenne ich zwar noch nicht (habe noch kein System live erlebt), fand aber die bisherigen Tests immer recht vielversprechend. Hoffentlich bleibt das so, denn fernöstliche Billigprodukte untersten Niveaus gibt es mehr als genug auf dem Markt.
Daher bin ich auf Klangtests gespannt, denn was es sonst so an 2.1-Systemen zu dem Preis auf dem Markt gibt, kann man m.M. getrost in die Tonne treten. ;)
#17
customavatars/avatar71067_1.gif
Registriert seit: 21.08.2007
In der Schweiz
Kapitän zur See
Beiträge: 3221
Nutze selber Edifier und hab schon ein paar gehört, in sachen P / L waren die bisher immer genial !
#18
customavatars/avatar62485_1.gif
Registriert seit: 20.04.2007
DAH
Korvettenkapitän
Beiträge: 2421
Zitat Phonix;18942308
vor allem werden ihre System immer minderwertiger und teurer
das Edifier S550 5.1, das Top Produkt von denen, war früher um einiges günstiger, selbes gilt für S530D
an die Stellen sind jetzt minderwertigere Produkte von Edifier getreten


Die Preise für natürliche, seltene Rohstoffe sind enorm explodiert auf dem Weltmarkt, besonders Neodym hat sich fast verdreifacht, dass Edifier die Preise angepasst hat ist also ganz normal. Wir sollten ehrlich gesagt froh sein dass die Chassis Hersteller die Preise für die Neodymmagneten nicht 1:1 weiter gegeben haben.

http://de.wikipedia.org/wiki/Neodym
#19
customavatars/avatar60791_1.gif
Registriert seit: 25.03.2007
Heidelberg
Fregattenkapitän
Beiträge: 2612
das wusste ich nicht :)
Danke für die Aufklärung

edit:

interessant, China hat bei der Gewinnung von Seltenerdmetallen fast ein Monopol, erklärt natürlich einiges
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Blu-ray 3D: Vom Hype auf das Abstellgleis

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/BLU-RAY_3D

Man kann nicht Drumherum reden: Der große Hype um 3D ist vorbei. Als 2009 James Camerons „Avatar: Aufbruch nach Pandora“ den Fokus der Aufmerksamkeit auf stereoskopisches 3D richtete, begann zunächst der große Rummel. Es blieb nicht nur bei Filmen in 3D, LG veröffentlichte sogar ein... [mehr]

Teufel Mediadeck im Test - spaßiger Klang trifft hochwertiges Gehäuse

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/TEUFEL_MEDIADECK/TEUFEL_TEASER

Soundbars- und -decks haben in den Wohnzimmern dieser Welt in den letzten Jahren einen regelrechten Siegeszug angetreten. Im heimischen Büro sieht das noch etwas anders aus, denn hier dominieren nach wie vor klassische Stereo- und Surroundsetups. Geht es nach dem Berliner Direktversender Teufel... [mehr]

Riva Audio Turbo X im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/RIVA_TURBOX/RIVA_TURBOX-TEASER

Riva Audio möchte mit dem Turbo X den Markt der kompakten Bluetooth-Lautsprecher aufmischen. Dafür sorgen soll die Trillium-Technologie, die dank eines raffinierten Algorithmus und drei Kanälen einen besonders voluminösen und weitläufigen Klang generieren soll. Ob das gelingt, klärt unser... [mehr]

Razer bringt kabelloses Gaming-Headset ManO’War für 199,99 Euro

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/RAZER

Razer hat ein neues Gaming-Headset mit dem martialischen Namen ManO’War angekündigt. Die Kopfhörer kommen im Mai 2016 in Deutschland auf den Markt und werden 199,99 Euro kosten. Für diesen Preis erhalten Interessierte ein kabelloses Headset mit 7.1 Virtual Surround Sound, bis zu 14 Stunden... [mehr]

Razer ManO'War im Test - Voluminös und bequem

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/RAZER_MANOWAR/RAZER_MANOWAR-TEASER_KLEIN

Sollte der Name Programm sein, hat Razer mit seinem neuesten drahtlosen Gaming-Headset einiges vor: ManO’War, das zeigt, dass das neue Headset in die Vollen gehen soll und gleichzeitig dann zur Stelle ist, wenn es einmal so richtig kracht. Wie gut das funktioniert klärt unser Test. {jphoto... [mehr]

Ultra-HD-Blu-ray mit erstem Flop: Viele Titel sind nur Upscales

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/UHD_BLU-RAY_LOGO

Mittlerweile haben Studios wie Warner Bros., 20th Century Fox und Sony erste Ultra HD Blu-ray für 2016 angekündigt. Sogar die Preise, zumindest für die USA, sind bereits bekannt. Dort können die Filme für 34,99 bis 39,99 US-Dollar vorbestellt werden. Für Deutschland sollten Early Adopter... [mehr]