> > > > Acer mit neuen Displays für Gamer

Acer mit neuen Displays für Gamer

DruckenE-Mail
Erstellt am: von
Acer stellt mit den neuen Displays AL1751Cs (17-Zoll-Display) und dem AL1951Cs (19-Zoll-Display) zwei neue Displays für Gamer vor. Die beiden Displays besitzen jeweils eine Reaktionszeit von 4ms sowie eine Auflösung von 1280x1024. Das 17"-Display kann ein Kontrastverhältnis von 500:1 aufweisen, das größere 19"-Display 700:1. Beide Displays besitzen einen analogen und einen DVI-Eingang und einen Betrachtungswinkel von ca. 150°. Die EVKs für die Monitore liegen bei 349 Euro bzw. 449 Euro, die Marktpreise werden wohl leicht darunter liegen.

Acer hat nach eigenen Angaben im Display-Markt einen Marktanteil von ca. 20% und möchte diesen weiter festigen und ausbauen. Die Pressemitteilung haben wir unter "Read More" mit zwei Bildern der Monitore.
[img]images/news/acer_al1751as_normal.jpg[/img]

[img]images/news/al1951cs_normal.jpg[/img]


Acer: Erweiterung der Gamer Line um Displays mit einer Reaktionszeit von 4 ms –

ideal für Gamer, Multimedia-Fans und High-Tech-orientierte User

Ahrensburg, 05. April 2006 – Acer setzt die Entwicklung seiner LC-Displays konsequent fort mit dem Ziel, seine Führungsposition auf dem westeuropäischen LCD-Markt weiter auszubauen. Nach jüngsten Statistiken der Marktforscher von Bryan Norris Associates (4. Quartal 2005) hinsichtlich der europäischen Markenanbieter wächst die Dominanz von Acer im LCD-Segment kontinuierlich. Das Unternehmen konnte seine Spitzenposition mit einem Marktanteil von 20 % weiter festigen und seinen Vorsprung auf
4 Prozentpunkte gegenüber dem Zweitplatzierten ausbauen. Zur Stärkung der Marktposition sollen auch die neuen Display-Modelle der Gamer Line beitragen, der AL1751Cs und der AL1951Cs. Die 17’’ bzw. 19’’ Geräte richten sich an die Zielgruppe Spiele-begeisterter Heimanwender, sie bestechen durch eine Reaktionszeit von 4 ms, das CrystalBrite Display für gestochen scharfe Bilddarstellungen und eine DVI-D Schnittstelle. Beide Geräte sind ab sofort zu einem unverbindlich empfohlenen Endkundenpreis (inkl. MwSt.) von 349,- EUR (AL1751Cs) und 449,- EUR (AL1951Cs) verfügbar.

Dass Schnelligkeit und Funktionalität nicht im Widerspruch zu elegantem Aussehen stehen müssen, belegen die neuen Displays eindrucksvoll: beide sind nach dem gleichen Design-Konzept entworfen. Der AL1951Cs wurde bereits mit dem
iF Design Award 2006 ausgezeichnet. Durch das schwarz-silberne Bezel wirken die Displays sehr schlank und der Display-Bereich erscheint größer. Im silbernen Standfuß, der auch als Wandhalterung genutzt werden kann, sind die Steuertasten, Lautsprecher und Schnittstellen der Geräte integriert.

Die Displays Acer AL1751Cs und AL1951Cs basieren auf der innovativen CrystalBrite Technologie für absolut reine Farben und gestochen scharfe Bilder, deren Qualität über die herkömmlicher LCDs weit hinausgeht. Durch die neue Technologie wird eine willkürliche Lichtstreuung verhindert sowie eine intensive Farbsättigung und ein hohes Kontrastverhältnis garantiert. Das Resultat ist eine realitätsgetreue Bilddarstellungen. Sowohl der AL1751Cs als auch der AL1951Cs haben eine Bildhelligkeit von 400 cd/m² sowie eine Reaktionszeit von 4 ms. Das Kontrastverhältnis liegt beim AL1751Cs bei 500:1, beim AL1951Cs bei 700:1.

Die LC-Displays von Acer werden mit dreijähriger Carry in-Garantie ausgeliefert.

Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Zu diesem Artikel gibt es keinen Forumeintrag

Das könnte Sie auch interessieren:

Acer Predator Z35 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/ACER_Z35/ACER_Z35-TEASER_KLEIN

Der Acer Predator Z35 bietet nicht nur eine große Diagonale von 35 Zoll, sondern auch eine starke Krümmung und G-Sync-Support. Ob das reicht um der einschlägig bekannten Gaming-Konkurrenz das Leben schwer zu machen, klären wir in unserem Test. Acer bietet mit dem Predator X34 ein absolutes... [mehr]

ASUS ROG PG348Q mit 100 Hz und Curved-Screen im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/ASUS_PG348/ASUS_PG348-TEASER

ASUS hat mit dem neuen ROG PG348 ein 34-Zoll-Gaming-Display im Programm, das zumindest auf dem Papier alles richtigmacht. Nicht nur, dass eine geschwungene Oberfläche zum Einsatz kommt, es werden auch G-Sync und maximal 100 Hz sowie zahlreiche weitere Gaming-Features geboten. Ob das neueste... [mehr]

LG 27UD88-W im Test - 4K-Display mit Typ-C-Anschluss und FreeSync

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/LG_27UD88W/LG_27UD88-TEASER

Hohe Auflösungen sind ein klarer und auch sinnvoller Trend bei Displays, sorgen sie doch nicht nur für viel Platz auf dem Desktop, sondern auch für eine scharfe Darstellung. Entsprechend spendiert LG seinem aktuellen 27-Zöller 27UD88-W ein 4K-Panel, hat gleichzeitig aber noch ein anderes... [mehr]

LG 34UC98-W mit Thunderbolt-Hub und starker Krümmung im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/LG_34UC98W/LG_34UC98W_TEASER_KLEIN

Auf der CES werden nicht nur nur neue Fernseher, Notebooks, Autostudien und Kühlschränke vorgestellt, sondern auch neue Displays. Eine der diesjährigen Neuvorstellungen war der LG 34UC98-W, ein 34-Zoll-Monitor, der nicht nur mit einer geschwungenen Oberfläche aufwarten kann, sondern mit einer... [mehr]

Display FAQ - Alles was man zu Monitoren wissen muss

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/DISPLAYFAQ/LG_34UC98_TEASER

In Kooperation mit LG Die Anschaffung eines neuen Monitors will gut durchdacht sein. In unserer in Kooperation mit LG realisierten großen Display-FAQ vermitteln wir ein umfangreiches Wissen zu allen wichtigen Features aktueller Monitore. So geht beim nächsten Monitor-Kauf sicherlich nichts... [mehr]

Lesertest mit ASUS: Testet den FreeSync-Monitor MG248Q

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/ASUS

Mit dem MG248Q hatte ASUS erst vor wenigen Tagen einen neuen Gaming-Monitor auf den Markt gebracht, schon dürfen sich unsere Leser und Community-Mitglieder ans Testen machen. In Zusammenarbeit mit ASUS suchen wir ab sofort zwei fleißige Tester, die sich den neuen 24-Zöller näher ansehen wollen.... [mehr]