> > > > ASUS ROG Swift PG248Q mit 180 Hz ab sofort erhältlich

ASUS ROG Swift PG248Q mit 180 Hz ab sofort erhältlich

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

asusDer erste Gaming-Monitor mit einer Bildwiederholungsrate von 180 Hz, der ASUS ROG Swift PG248Q, ist ab sofort im Handel erhältlich. Damit stößt ASUS hinsichtlich der Wiederholungsfrequenz in Bereiche vor, die vor einiger Zeit noch undenkbar waren. Zusammen mit dieser geht im Falle des ROG Switft PG248Q aber auch die Verwendung der G-Sync-Technologie von NVIDIA einher, die für eine Synchronisation der Bildwiederholungsrate auf dem Monitor mit der Ausgabe der Grafikkarte sorgt.

Der ASUS ROG Swift PG248Q bietet eine Bildschirmdiagonale von 24 Zoll. Auf dieser Fläche wird eine Auflösung von 1.920 x 1.080 erreicht, die über ein TN-Panel dargestellt wird. Die 180 Hz und eine extrem kurze Reaktionszeit sind also ein Kompromiss, auf dessen anderer Seite die relativ niedrige Auflösung und das TN-Panel stehen. Die Helligkeit liegt Panel-typisch bei 350 cd/m² und das Kontrastverhältnis bei 1.000:1. Die Blickwinkel betragen 170 ° horizontal und 160 ° vertikal. Die Bildwiederholungsfrequenz von mehr als 144 Hz wird im Bereich der Monitore bereits mit Overclocking beschrieben, da eine solch hohe nicht vorgesehen ist. Eine GeForce GTX 650 Ti oder neuer ist die Mindestvoraussetzung für den Betrieb mit mehr als 144 Hz.

Die Display-Signale nimmt der ROG Swift PG248Q per HDMI und DisplayPort entgegen – G-Sync wird allerdings nur per DisplayPort unterstützt. Außerdem hat ASUS einen USB-Hub integriert. An Ergonomie-Einstellungen bietet der Monitor ein Kippen von +20/-5 °, ein Drehen um +/- 60 ° sowie eine Pivot-Funktion. In der Höhe lässt sich das Display um 0 bis 120 mm anpassen. Durch die Zugehörigkeit zur ROG-Serie kommen auch noch ein paar Gaming-Funktionen wie ein Fadenkreuz, ein Timer und ein FPS-Counter hinzu. Bei der Farbdarstellung lassen sich wie auch beim Gamma-Wert noch weitere Einstellungen machen. Die Abmessungen des Monitors belaufen sich auf 561,6 x 418,2 bis 538,2 x 237,9 mm. Das Gewicht beträgt 6,6 kg.

Der ASUS ROG Swift PG248Q ist bereits im Preisvergleich ab 499 Euro zu finden. Auf der Computex im Juni zeigte ASUS einen Monitor-Prototypen, der sogar eine Bildwiederholungsfrequenz von 240 Hz erreichte. Es wird aber noch einige Zeit dauern, bis wir solche Modelle auch im Handel sehen werden.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (30)

#21
customavatars/avatar127169_1.gif
Registriert seit: 14.01.2010

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 386
VA - IPS
VA / vertikale Ausrichtung - IPS / Horizontale ausrichtung der Flüssigkristale
VA / besserer Kontrast - IPS / bessere Farbdarstellung (vor allem RGB Modus)
VA / langsame - IPS / schnelle Reaktionszeiten (Verhältnis VA-IPS)

Ich sehe hier keine Königsklasse. Gerade bei der Bildverarbeitung würde ich meinen IPS gegen keinen VA dieser Welt umtauschen.
#22
customavatars/avatar67459_1.gif
Registriert seit: 04.07.2007
Odelzhausen
Oberstabsgefreiter
Beiträge: 432
180 Hz müssen es nicht sein. Aber ein 4k mit 120 Hz und dazu noch G-sync würde mir sehr gut gefallen.
#23
customavatars/avatar57298_1.gif
Registriert seit: 03.02.2007

Oberbootsmann
Beiträge: 856
Bringen den die 180Hz auch so was, wen als Monitor so eingestellt in einem Spiel, wen die Grafikkarte nur max 120Fps schafft per Begrenzer.:confused:
#24
customavatars/avatar176319_1.gif
Registriert seit: 25.06.2012
Paderborn
Oberstabsgefreiter
Beiträge: 511
Zitat Blackvoodoo;24786571
180 Hz müssen es nicht sein. Aber ein 4k mit 120 Hz und dazu noch G-sync würde mir sehr gut gefallen.


Asus hat auf der Computex 2016 einen Prototyp vorgestellt. 4k 144 Hz IPS mit G Sync und Free Sync. Soll angeblich 2017 kommen. Ich bin gespannt.

Link:https://www.computerbase.de/2016-05/asus-ultra-hd-144-hz/
#25
customavatars/avatar67459_1.gif
Registriert seit: 04.07.2007
Odelzhausen
Oberstabsgefreiter
Beiträge: 432
Danke für den Link. Das habe ich gar nicht mitbekommen. Bleibt dann natürlich die Frage was das Teil kosten wird und ob es auch ein guter Monitor ist.
#26
customavatars/avatar176319_1.gif
Registriert seit: 25.06.2012
Paderborn
Oberstabsgefreiter
Beiträge: 511
Zitat Blackvoodoo;24787507
Danke für den Link. Das habe ich gar nicht mitbekommen. Bleibt dann natürlich die Frage was das Teil kosten wird und ob es auch ein guter Monitor ist.


Ich denke mal schon das es ein guter werden wird. Die Frage ist nur was man für so ein Gerät hinblättern muss. Vielleicht haben wir ja Glück und er kostet 999 Euro. :)
#27
customavatars/avatar1651_1.gif
Registriert seit: 01.04.2002

Admiral
Beiträge: 10175
Zitat sledhammer;24786607
Bringen den die 180Hz auch so was, wen als Monitor so eingestellt in einem Spiel, wen die Grafikkarte nur max 120Fps schafft per Begrenzer.:confused:

Mit Sync sind [email protected] das Gleiche wie [email protected] also würde es nichts bringen aber der Sinn des 180Hz Panels ist es 180FPS darstellen zu können.
[email protected] sind schon sehr smooth aber man denkt es könnte ruhig noch Etwas mehr sein also werden die 180 schon sichtbar und spürbar besser sein. :coolblue:
#28
customavatars/avatar57298_1.gif
Registriert seit: 03.02.2007

Oberbootsmann
Beiträge: 856
Danke:)
Das habe ich mal auf Prad.de gelesen für meinen Monitor.
"Doch selbst bei 144 Hz kann der VG248QE noch einmal mit kürzeren Schaltzeiten aufwarten, das Panel mobilisiert durch die heftige Beschleunigung doch erstaunliche Reserven."

Dann müsste es heißen für den ASUS ROG Swift PG248Q
"Doch selbst bei 180 Hz kann der PG248Q noch einmal mit kürzeren Schaltzeiten aufwarten, das Panel mobilisiert durch die heftige Beschleunigung doch erstaunliche Reserven.

Die Latenzzeit verkürzt sich mit steigender Hz Zahl auch laut dem Test, also bringt es doch etwas ein wenig diese hohe Frequenz, oder so.:fresse:

[COLOR="red"]- - - Updated - - -[/COLOR]

Laut dem Reklamebild für diesen Monitor sehen die Bewegungen mit 180Hz eindeutig flüssiger aus gegenüber 144Hz.:hmm:

Theoretisch könnte man sich so einen Monitor mit dieser hohen Hz Zahl jetzt schon kaufen für die Zukunft, wen auch die 180Fps jetzt noch nicht in jedem Spiel erreicht werden.
#29
customavatars/avatar21196_1.gif
Registriert seit: 26.03.2005

Korvettenkapitän
Beiträge: 2080
Fakt ist das 180HZ flüssiger sind als 144HZ, sieht man sehr schön beim Testufo. Ob es nun was nutzt muss jeder selbst wissen.
Aber nochmal zusammengefasst für wen der Monitor ist: Wer schnelle First Person Shooter spielt bei hoher FPS wird derzeit keinen besseren Monitor finden.
Für alle anderen gilt, hier gibt es nichts zu sehen, bitte weitergehen. (Mal abgesehen von Gsync bis 180HZ)
Wer bislang nur 60HZ kennt, der wird auch mit jedem anderen 144HZ Bildschirm Glücksgefühle erleben :)

Bei Spielen mit weniger Action und weniger Frames greift dann besser zu höherer Auflösung und größerem Display oder IPS/MVA Panel weil es einfach besser aussieht.
#30
customavatars/avatar1651_1.gif
Registriert seit: 01.04.2002

Admiral
Beiträge: 10175
Zitat sledhammer;24789347
... wenn auch die 180Fps jetzt noch nicht in jedem Spiel erreicht werden.

Diesen Denkfehler machen viele User aber da zukünftige Spiele besser aussehen und höhere Hardwareanforderungen haben werden kann man nie hohe FPS nutzen.
Wer sich einen Monitor mit höherer Bildwiederholrate oder höherer Auflösung kauft der braucht auch mehr Grafikkarten Power um mehr Hz und Pixel zu berechnen !
Man kennt ja die Benchmarks von aktuellen Spielen und selbst in Full HD werden da teilweise nur 60FPS erreicht. Dieser Monitor ist also für andere Zwecke gedacht.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Acer Predator Z35 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/ACER_Z35/ACER_Z35-TEASER_KLEIN

Der Acer Predator Z35 bietet nicht nur eine große Diagonale von 35 Zoll, sondern auch eine starke Krümmung und G-Sync-Support. Ob das reicht um der einschlägig bekannten Gaming-Konkurrenz das Leben schwer zu machen, klären wir in unserem Test. Acer bietet mit dem Predator X34 ein absolutes... [mehr]

ASUS ROG PG348Q mit 100 Hz und Curved-Screen im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/ASUS_PG348/ASUS_PG348-TEASER

ASUS hat mit dem neuen ROG PG348 ein 34-Zoll-Gaming-Display im Programm, das zumindest auf dem Papier alles richtigmacht. Nicht nur, dass eine geschwungene Oberfläche zum Einsatz kommt, es werden auch G-Sync und maximal 100 Hz sowie zahlreiche weitere Gaming-Features geboten. Ob das neueste... [mehr]

LG 27UD88-W im Test - 4K-Display mit Typ-C-Anschluss und FreeSync

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/LG_27UD88W/LG_27UD88-TEASER

Hohe Auflösungen sind ein klarer und auch sinnvoller Trend bei Displays, sorgen sie doch nicht nur für viel Platz auf dem Desktop, sondern auch für eine scharfe Darstellung. Entsprechend spendiert LG seinem aktuellen 27-Zöller 27UD88-W ein 4K-Panel, hat gleichzeitig aber noch ein anderes... [mehr]

LG 34UC98-W mit Thunderbolt-Hub und starker Krümmung im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/LG_34UC98W/LG_34UC98W_TEASER_KLEIN

Auf der CES werden nicht nur nur neue Fernseher, Notebooks, Autostudien und Kühlschränke vorgestellt, sondern auch neue Displays. Eine der diesjährigen Neuvorstellungen war der LG 34UC98-W, ein 34-Zoll-Monitor, der nicht nur mit einer geschwungenen Oberfläche aufwarten kann, sondern mit einer... [mehr]

Display FAQ - Alles was man zu Monitoren wissen muss

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/DISPLAYFAQ/LG_34UC98_TEASER

In Kooperation mit LG Die Anschaffung eines neuen Monitors will gut durchdacht sein. In unserer in Kooperation mit LG realisierten großen Display-FAQ vermitteln wir ein umfangreiches Wissen zu allen wichtigen Features aktueller Monitore. So geht beim nächsten Monitor-Kauf sicherlich nichts... [mehr]

Lesertest mit ASUS: Testet den FreeSync-Monitor MG248Q

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/ASUS

Mit dem MG248Q hatte ASUS erst vor wenigen Tagen einen neuen Gaming-Monitor auf den Markt gebracht, schon dürfen sich unsere Leser und Community-Mitglieder ans Testen machen. In Zusammenarbeit mit ASUS suchen wir ab sofort zwei fleißige Tester, die sich den neuen 24-Zöller näher ansehen wollen.... [mehr]