> > > > ASUS kündigt drei neue Gaming-Monitore MG248Q, MG28UQ und MG24UQ an

ASUS kündigt drei neue Gaming-Monitore MG248Q, MG28UQ und MG24UQ an

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

asusASUS hat mit dem MG248Q, MG28UQ und dem MG24UQ gleich drei neue Monitore angekündigt. Alle drei Modelle gehören zur MG-Serie und wurden vor allem für den Gaming-Bereich entwickelt. Alle Modelle sind auch mit Adaptive-Sync ausgestattet, womit die Bildwiederholungsfrequenz mit der Grafikkarte synchronisiert wird.

Den Anfang macht der ASUS MG248Q. Dieser kommt mit einem 24-Zoll-Panel daher und löst mit 1.920 x 1.080 Bildpunkten auf. Der Monitor soll vor allem für besonders schnelle Bewegungen geeignet sein, denn die Reaktionszeit wird mit gerademal 1 ms angegeben. Außerdem verfügt das Display über eine Bildwiederholungsrate von 144 Hz, wodurch Schlieren vermieden werden sollen. Beim Panel-Typ greift ASUS auf die TN-Technik zurück. Als Anschlüsse stehen neben Dual-Link-DVI-D auch DisplayPort 1.2 sowie HDMI in der Version 1.4 zur Verfügung.

asus mg248q 001
ASUS MG248Q

Die beiden Modelle MG28UQ und MG24UQ hingegen werden mit einer 4K-Auflösung ausgeliefert. Während das kleinere Modell mit 24 Zoll Diagonale eine Pixeldichte von 186 ppi bietet, steht bei der größeren Variante mit 28 Zoll eine Dichte von 157 ppi zur Verfügung. Die Reaktionszeit des MG28UQ wird von ASUS ebenfalls mit 1 ms angegeben, wohingegen beim kleineren MG24UQ die Reaktionszeit bei 4 ms liegt. ASUS gibt an, dass beim MG24UQ ein IPS-Panel mit stabilen Blickwinkeln von 178 Grad aus horizontaler- und vertikaler-Richtung verbaut ist. Beim 28-Zoll-Modell kommt ein TN-Panel zum Einsatz. Als Anschlüsse dient neben einem DisplayPort 1.2 auch ein HDMI-2.0-Port.

asus mg24uq 001
ASUS MG248Q

Alle drei Modelle sollen noch im April bei den Händlern eintreffen. Während der MG248Q für rund 350 Euro in unserem Preisvergleich gelistet ist, wird der MG28UQ für etwa 550 Euro von den Händlern angeboten. Der ASUS MG24UQ soll für rund 500 Euro verkauft werden.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (14)

#5
Registriert seit: 12.06.2015

Oberbootsmann
Beiträge: 822
2k auf 24" lass ich mir noch eingehen, aber 4k.. :D
#6
Registriert seit: 12.06.2015

Oberbootsmann
Beiträge: 822
Für 24" 2k 144hz Adaptive-Sync wurden scheinbar noch keine Pannel gebaut :/
#7
customavatars/avatar64398_1.gif
Registriert seit: 21.05.2007
Wien
Kapitän zur See
Beiträge: 3415
Zitat majus;24495499
2k auf 24" lass ich mir noch eingehen, aber 4k.. :D


http://www.pcgameshardware.de/screenshots/original/2016/01/Asus_MG24UQ_Freesync__1_-pcgh.jpg

hier siehts noch ganz gut aus.
#8
customavatars/avatar58057_1.gif
Registriert seit: 14.02.2007
Saarland
Kapitänleutnant
Beiträge: 1938
Hauptsache 4k auf ne 24" Briefmarke gequetscht anstatt nen 144Hz Panel zu verbauen. Die 20Hz Freesync Range is auch ein purer Witz.

Und dann das ganze als "Gaming" Monitor bewerben. Typisch Asus...
#9
customavatars/avatar105480_1.gif
Registriert seit: 31.12.2008
Darmstadt
Admiral
Beiträge: 23744

wenn das 4k sein soll dann sind die anzeigen skaliert. sieht nämlich nach 1080p aus ^^
#10
customavatars/avatar66241_1.gif
Registriert seit: 16.06.2007
Ludwigshafen
Oberstabsgefreiter
Beiträge: 449
jetzt fehlt noch ein 24zoll mit [email protected]@ips+freesyns/gsync und alle sind mega glücklich !!!

ansonsten 4k ist ohne 120hz+ und mangeldes gpu power bis 2018 für hardcore gamer noch total unintresannt.

vondaher wie schon Luthien meint, freesync im 4k betrieb ist sowas bzw fast von nutzlos und ein großer witz bei der beschränkung.
#11
customavatars/avatar64398_1.gif
Registriert seit: 21.05.2007
Wien
Kapitän zur See
Beiträge: 3415
Zitat crynis;24506396
jetzt fehlt noch ein 24zoll mit [email protected]@ips+freesyns/gsync und alle sind mega glücklich !!!

ansonsten 4k ist ohne 120hz+ und mangeldes gpu power bis 2018 für hardcore gamer noch total unintresannt.

vondaher wie schon Luthien meint, freesync im 4k betrieb ist sowas bzw fast von nutzlos und ein großer witz bei der beschränkung.


Bei 24 Zoll reicht auch 1440p und HDR, außerdem gibts ja noch 75Hz.
#12
customavatars/avatar66241_1.gif
Registriert seit: 16.06.2007
Ludwigshafen
Oberstabsgefreiter
Beiträge: 449
eben, ich wünsche mir ein 24zoll [email protected] mit ips und freesync und ich sowie viele andere auch, hätten unseren ersten traum monitor !:hail::love:

aber ja möglich wäre noch 1440p+ips+hdr+75hz für allroundgamers ;)
#13
Registriert seit: 21.07.2012

Obergefreiter
Beiträge: 85
Der April ist jetzt nahezu vorbei, bisher ist der MG248Q aber noch nicht lieferbar. Ich bin gespannt, ob der Monitor jetzt in der nächsten oder übernächsten Woche wirklich bestellt werden kann. Im Internet konnte ich auch erst ein Review dazu finden.
#14
Registriert seit: 21.07.2012

Obergefreiter
Beiträge: 85
Zitat Inari;24536769
...


Jetzt ist auch (fast) der Mai 'rum. Es gibt immer noch fast keine Reviews, nur 2-3 englisch sprachige und einige nicht-englisch sprachige Videoreviews (türkisch, russisch ...). Das nenn ich mal einen Paper Launch. Vielleicht zur E3...
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Acer Predator Z35 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/ACER_Z35/ACER_Z35-TEASER_KLEIN

Der Acer Predator Z35 bietet nicht nur eine große Diagonale von 35 Zoll, sondern auch eine starke Krümmung und G-Sync-Support. Ob das reicht um der einschlägig bekannten Gaming-Konkurrenz das Leben schwer zu machen, klären wir in unserem Test. Acer bietet mit dem Predator X34 ein absolutes... [mehr]

ASUS ROG PG348Q mit 100 Hz und Curved-Screen im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/ASUS_PG348/ASUS_PG348-TEASER

ASUS hat mit dem neuen ROG PG348 ein 34-Zoll-Gaming-Display im Programm, das zumindest auf dem Papier alles richtigmacht. Nicht nur, dass eine geschwungene Oberfläche zum Einsatz kommt, es werden auch G-Sync und maximal 100 Hz sowie zahlreiche weitere Gaming-Features geboten. Ob das neueste... [mehr]

LG 27UD88-W im Test - 4K-Display mit Typ-C-Anschluss und FreeSync

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/LG_27UD88W/LG_27UD88-TEASER

Hohe Auflösungen sind ein klarer und auch sinnvoller Trend bei Displays, sorgen sie doch nicht nur für viel Platz auf dem Desktop, sondern auch für eine scharfe Darstellung. Entsprechend spendiert LG seinem aktuellen 27-Zöller 27UD88-W ein 4K-Panel, hat gleichzeitig aber noch ein anderes... [mehr]

LG 34UC98-W mit Thunderbolt-Hub und starker Krümmung im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/LG_34UC98W/LG_34UC98W_TEASER_KLEIN

Auf der CES werden nicht nur nur neue Fernseher, Notebooks, Autostudien und Kühlschränke vorgestellt, sondern auch neue Displays. Eine der diesjährigen Neuvorstellungen war der LG 34UC98-W, ein 34-Zoll-Monitor, der nicht nur mit einer geschwungenen Oberfläche aufwarten kann, sondern mit einer... [mehr]

Display FAQ - Alles was man zu Monitoren wissen muss

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/DISPLAYFAQ/LG_34UC98_TEASER

In Kooperation mit LG Die Anschaffung eines neuen Monitors will gut durchdacht sein. In unserer in Kooperation mit LG realisierten großen Display-FAQ vermitteln wir ein umfangreiches Wissen zu allen wichtigen Features aktueller Monitore. So geht beim nächsten Monitor-Kauf sicherlich nichts... [mehr]

Lesertest mit ASUS: Testet den FreeSync-Monitor MG248Q

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/ASUS

Mit dem MG248Q hatte ASUS erst vor wenigen Tagen einen neuen Gaming-Monitor auf den Markt gebracht, schon dürfen sich unsere Leser und Community-Mitglieder ans Testen machen. In Zusammenarbeit mit ASUS suchen wir ab sofort zwei fleißige Tester, die sich den neuen 24-Zöller näher ansehen wollen.... [mehr]