> > > > Lesertest zum LG-Monitor: Das sind die Teilnehmer

Lesertest zum LG-Monitor: Das sind die Teilnehmer

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

LG 27MU67 4K Monitor logo

Vor knapp zwei Wochen riefen wir unsere Leser und Community-Mitglieder auf, sich für unseren neusten Lesertest in Zusammenarbeit mit LG zu bewerben. Zur Verfügung gestellt wurden drei aktuelle 4K-Monitore mit FreeSync-Technologie, die nach einem ausführlichen Testartikel bei uns im Forum von den Teilnehmern behalten werden dürfen. LG entschied sich dabei für den 27MU67, welchen wir bereits Mitte August ausgiebig getestet hatten.

Dabei handelt es sich um einen 27-Zoll-Monitor, dessen IPS-Panel mit 3.840 x 2.160 Bildpunkten auflöst und damit eine Pixeldichte von 163 ppi erreicht. Dabei soll das 16:9-Display Helligkeitswerte von 300 Candela pro Quadratmeter erreichen. Die Reaktionsgeschwindigkeit gibt LG mit schnellen 5 ms an, das Kontrastverhältnis hingegen mit statischen 1.000:1. Sowohl in der Horizontalen wie auch in der Vertikalen sollen Blickwinkel von jeweils 178 Grad möglich sein. Anschlussseitig stehen zwei HDMI-2.0-Ports, ein DisplayPort-1.2a-Eingang, ein miniDisplayPort-Anschluss und eine 3,5-mm-Klinkenbuchse für den Anschluss von Kopfhörern. Ansonsten lässt sich der 4K-Monitor um 90 Grad drehen und um -5 bis +35 Grad neigen sowie um 130 mm in der Höhe verstellen.

Als kleines Highlight unterstützt der LG 27MU67AMDs FreeSync-Technologie, welche in Verbindung mit einer AMD-Grafikkarte störende Ruckler und nervige Tearing-Effekte umgeht, indem die Bildwiederholfrequenz des Monitors mit der der Grafikkarte synchronisiert wird. Die Bildwiederholfrequenz gibt LG mit bis zu 60 Hz an. Insgesamt bringt es der Monitor auf Abmessungen von 643 x 438,6 x 250 mm und stemmt ein Gewicht von 5,5 kg auf die Waage. Wer einen Mini-PC, wie ZOTACs ZBOX-Systeme hinter dem Monitor verstecken möchte, für den gibt es zudem eine VESA-Halterung mit 100 x 100 mm.

In unserem Preisvergleich kostet der LG 27MU67 derzeit knapp 530 Euro.  

LG 27MU67
LG 27MU67-B

Der LG 27MU67 soll laut Hersteller ein echtes Highlight sein. Bildschirmdiagonale und Auflösung sorgen für eine hohe Pixeldichte. Zudem setzt man ein IPS-Panel ein. Alleine mit diesen Eigenschaften dürfte der Monitor bereits seine Käufer finden. Zudem bietet er eine Bild-in-Bild-Funktion, in dieser Kombination ebenfalls ein Alleinstellungsmerkmal.

Alle weiteren technischen Daten in nun folgender Tabelle:

Spezifikationen des LG 27MU67-B in der Übersicht

Hersteller und
Bezeichnung:

LG 27MU67-B
Straßenpreis: ab 530 Euro
Homepage: www.lg.com/de
Diagonale: 27 Zoll
Gehäusefarbe: Schwarz
Format: 16:9
Panel: AH-IPS 10 Bit
Glare-Optik: nein
Auflösung: 3.840 x 2.160 Pixel
Bildwiederholungsrate 60 Hz (HDMI/DisplayPort)
Kontrastrate:

1.000:1 (statisch)

Helligkeit: max. 300 cd/m²
Reaktionszeit: 5 ms (Grau zu Grau)
Blickwinkel: Horizontal: 178 °
Vertikal: 178 °
Anschlüsse:

2x HDMI 2.0
1x DisplayPort 1.2a
1x Mini-DisplayPort 1.2a
1x Kopfhörerausgang

HDCP: Ja (HDMI)
Maße (mit Standfuß): 643 x 438,6 x 250 mm (BxHxT)
Gewicht (ohne Standfuß): 5,5 kg
Ergonomie:

-5 ° / +35 ° Neigung
90 ° Drehung
130 mm Höhenverstellung

Kensington-Lock: nein
Wandmontage: ja, VESA 100 x 100 mm
integrierte Lautsprecher: -
Netzteil: intern
Sonstiges:

FreeSync

Das sind die Teilnehmer

Wir haben heute Vormittag die zahlreichen Bewerbungen durchforstet und uns an die Auswahl der drei Teilnehmer gemacht. Den LG 27MU67-B dürfen "JayJayOkocha", "Sosch" und "ilovebytes" testen. Sie werden in Kürze per persönlicher Forennachricht benachrichtigt und über den weiteren Verlauf informiert. 

Wir freuen uns auf ausführliche Testberichte!

Ablauf:

  • Bewerbungsphase bis 25. November 2015
  • Auswahl der Bewerber + Versand: ab 26. November 2015
  • Testzeitraum bis 3. Januar 2016

Kleingedrucktes:

  • Mitarbeiter der Hardwareluxx Media GmbH und von LG sowie deren Angehörige sind von der Teilnahme ausgeschlossen.
  • Die Auswahl der Teilnehmer erfolgt durch die Redaktion von Hardwareluxx.
  • Ein Account im Hardwareluxx-Forum ist für die Teilnahme zwingend notwendig.
  • Die Teilnehmer werden per PN benachrichtigt.
  • Alle Testmuster verbleiben nach Veröffentlichung der Testberichte bei den Testern.
  • Sollten die Testberichte nicht rechtzeitig online gestellt werden, behalten sich die Hersteller vor, den vollen Betrag in Rechnung zu stellen.
  • Die Reviews verbleiben ausschließlich bei uns im Forum.

Social Links

Kommentare (15)

#6
customavatars/avatar144084_1.gif
Registriert seit: 25.11.2010
Braunschweig
Hauptgefreiter
Beiträge: 253
Jau! Geniale Sache. Ich freu mich riesig :banana: :banana:

PS: Danke an die Gratulanten! Und natürlich meinen Glückwunsch an die beiden anderen Auserwählten! :)
#7
customavatars/avatar62126_1.gif
Registriert seit: 14.04.2007
Euskirchen, NRW
AMD-Fanboy
Beiträge: 19537
Zitat Daniel N;24087485
Ich finde es etwas sinnfrei, dass alle drei die gleiche GPU haben.


die testen den Monitor, nicht die Grafikkarte ;)
#8
customavatars/avatar108915_1.gif
Registriert seit: 20.02.2009
Bremen
Flottillenadmiral
Beiträge: 4523
Es kommt aber auch darauf an, wie gut man den Moni befeuern kann. Und wie er mit unterschiedlichen GPUs läuft...
#9
customavatars/avatar165179_1.gif
Registriert seit: 19.11.2011
München
Gefreiter
Beiträge: 39
Gratulation an die Auserwählten. Testet schön ich freu mich schon. Evtl. wird mein neuer Monitor dann das gleiche Modell wenn er überzeugen kann.
#10
Registriert seit: 26.09.2007
Kärnten/Österreich
Kapitänleutnant
Beiträge: 2009
Ich freue mich sehr, dass ich auch zu den Auserwählten zähle :) und möchte an der Stelle auch den 2 anderen Forumsteilnehmer gratulieren, welche ebenfalls die Chance bekommen haben den Monitor auf den Zahn zu fühlen.

Danke an die Redaktion für Euer Vertrauen, werde versuchen dem auch entsprechend gerecht zu werden.
#11
Registriert seit: 12.06.2015

Oberbootsmann
Beiträge: 806
Naja besser als einen Bewerber zu nehmen der garkeine AMD hat oder irgendwas darunter :D
Die gabs ja auch aber was soll man denn da testen bei 20max fps.
Dieses Szenario kann man mit den Fury´s auch kreieren.
#12
customavatars/avatar64772_1.gif
Registriert seit: 27.05.2007

Oberbootsmann
Beiträge: 808
Möge die Werbeveranstaltung beginnen!
#13
Registriert seit: 13.07.2006
Hannover
Stabsgefreiter
Beiträge: 292
Ich möchte mich an dieser Stelle auch nochmal für die Chance und das Vertrauen bedanken. :)
Glückwunsch auch an die anderen Beiden!
#14
Registriert seit: 22.05.2007
NES
Vizeadmiral
Beiträge: 7394
Wann kommen die Tests?
#15
Registriert seit: 13.07.2006
Hannover
Stabsgefreiter
Beiträge: 292
Mein Monitor wurde am 18.12 zugestellt, also ist die "Deadline" theoretisch Ende nächster Woche. Meine AMD Grafikkarte wurde leider defekt geliefert, eine andere ist schon auf dem Weg. Ich teste aktuell mit einer nVidia (ohne FreeSync). Trotzdem werde ich versuchen innerhalb der vorgegebenen Zeit fertig zu werden.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Acer Predator Z35 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/ACER_Z35/ACER_Z35-TEASER_KLEIN

Der Acer Predator Z35 bietet nicht nur eine große Diagonale von 35 Zoll, sondern auch eine starke Krümmung und G-Sync-Support. Ob das reicht um der einschlägig bekannten Gaming-Konkurrenz das Leben schwer zu machen, klären wir in unserem Test. Acer bietet mit dem Predator X34 ein absolutes... [mehr]

ASUS ROG PG348Q mit 100 Hz und Curved-Screen im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/ASUS_PG348/ASUS_PG348-TEASER

ASUS hat mit dem neuen ROG PG348 ein 34-Zoll-Gaming-Display im Programm, das zumindest auf dem Papier alles richtigmacht. Nicht nur, dass eine geschwungene Oberfläche zum Einsatz kommt, es werden auch G-Sync und maximal 100 Hz sowie zahlreiche weitere Gaming-Features geboten. Ob das neueste... [mehr]

LG 27UD88-W im Test - 4K-Display mit Typ-C-Anschluss und FreeSync

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/LG_27UD88W/LG_27UD88-TEASER

Hohe Auflösungen sind ein klarer und auch sinnvoller Trend bei Displays, sorgen sie doch nicht nur für viel Platz auf dem Desktop, sondern auch für eine scharfe Darstellung. Entsprechend spendiert LG seinem aktuellen 27-Zöller 27UD88-W ein 4K-Panel, hat gleichzeitig aber noch ein anderes... [mehr]

LG 34UC98-W mit Thunderbolt-Hub und starker Krümmung im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/LG_34UC98W/LG_34UC98W_TEASER_KLEIN

Auf der CES werden nicht nur nur neue Fernseher, Notebooks, Autostudien und Kühlschränke vorgestellt, sondern auch neue Displays. Eine der diesjährigen Neuvorstellungen war der LG 34UC98-W, ein 34-Zoll-Monitor, der nicht nur mit einer geschwungenen Oberfläche aufwarten kann, sondern mit einer... [mehr]

Display FAQ - Alles was man zu Monitoren wissen muss

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/DISPLAYFAQ/LG_34UC98_TEASER

In Kooperation mit LG Die Anschaffung eines neuen Monitors will gut durchdacht sein. In unserer in Kooperation mit LG realisierten großen Display-FAQ vermitteln wir ein umfangreiches Wissen zu allen wichtigen Features aktueller Monitore. So geht beim nächsten Monitor-Kauf sicherlich nichts... [mehr]

Lesertest mit ASUS: Testet den FreeSync-Monitor MG248Q

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/ASUS

Mit dem MG248Q hatte ASUS erst vor wenigen Tagen einen neuen Gaming-Monitor auf den Markt gebracht, schon dürfen sich unsere Leser und Community-Mitglieder ans Testen machen. In Zusammenarbeit mit ASUS suchen wir ab sofort zwei fleißige Tester, die sich den neuen 24-Zöller näher ansehen wollen.... [mehr]