> > > > Acer XG270HU mit FreeSync zeigt sich

Acer XG270HU mit FreeSync zeigt sich

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

acer2011Auf der CES 2015 präsentierten eine Handvoll Hersteller ihre Monitore mit FreeSync-Unterstützung, darunter ASUS, LG und Samsung. Die Modellvielfalt reicht dabei in der Bildschirmdiagonalen von 24 bis 31,5 Zoll sowie bei der Wahl des Panels von TN bis IPS. Acer hat mit dem Predator XB280HK (Hardwareluxx-Artikel) auch ein Modell mit G-Sync im Programm, doch bisher noch sehr still war es um eine Ankündigung eines Monitors mit FreeSync.

Dies hat sich nun geändert, denn mit dem XG270HU scheint das erste Modell mit FreeSync in den Startlöchern zu stehen. Bei einer Bildschirmdiagonalen von 27 Zoll kommt er auf eine Auflösung von 2.560 x 1.440 Pixel und eine Bildwiederholrate von 144 Hz. Wirklich interessant wird der Monitor aber wohl erst durch die Unterstützung von FreeSync. Die Reaktionszeit für den Grau-zu-Grau-Wert soll ebenfalls bei sehr guten 1 ms liegen. Als Display-Eingang nimmt der Acer XG270HU 1x HDMI 2.0, 1x Dual-Link-DVI und DisplayPort 1.2a entgegen - FreeSync wird natürlich nur unter Verwendung von DisplayPort 1.2a unterstützt. Mit an Bord sind zudem zwei Lautsprecher mit jeweils zwei Watt Ausgangsleitung.

Acer XG270HU mit FreeSync
Acer XG270HU mit FreeSync.

Auch in Sachen Design will Acer ein kleines Highlight setzen und versieht den XG270HU mit einem extrem dünnen Rahmen um das Display. Die rote Leiste am Rahmen sowie der Fuß müssen nicht jeden überzeugen, sind aber zumindest erst einmal ein Hingucker, den wir von Acer durch die Predator-Produktlinie bereits kennen.

Ein weiteres Technik-Merkmal soll die EyeProtect-Technologie sein, die unter anderem ein Flackern durch eine instabile Stromversorgung verhindern soll. ComfyView reduziert Reflexionen durch Umgebungslicht und ein automatisches Dimmen reduziert nicht nur den Stromverbrauch, sondern soll auch für ein angenehmeres Betrachten des Displays in dunklen Umgebungen sorgen. Ein Filter für bestimmte Wellenlängen im blauen Lichtspektrum soll Ermüdungserscheinungen bei längerer Betrachtung reduzieren.

Wann genau der Acer XG270HU auf den Markt kommen soll, ist derzeit nicht bekannt. Bisher nannte Acer nur den Monat März als wahrscheinlichen Termin. Ebenso interessant wäre der Preis, den Acer ebenfalls noch nicht verraten will.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (12)

#3
customavatars/avatar114785_1.gif
Registriert seit: 14.06.2009
Hamburg
Korvettenkapitän
Beiträge: 2151
Sicher? Woher kommt die Info?
Ich dachte der XB270HU kommt mit IPS und Gsync, der XG270HU mit TN+ (wofür 1ms Raktionszeit spricht) sowie Freesync.
#4
customavatars/avatar87890_1.gif
Registriert seit: 24.03.2008
Heidelberg
Moderator
A glorious mess!
Beiträge: 4828
-Acer XB270HU is the world’s first NVIDIA® G-SYNC™ enabled gaming monitor with an IPS display that offers consistent, clear images from 178-degree wide viewing angles
-Acer XG270HU is the world’s first gaming monitor with an edge-to-edge frameless display for seamless viewing and quick 1ms response time (TN-Panel)
-Both monitors sport a 27-inch display with WQHD (2560 x 1440) resolution and fast 144Hz refresh rate

Pressemitteilung von Acer
#5
customavatars/avatar168454_1.gif
Registriert seit: 18.01.2012

Vizeadmiral
Beiträge: 6551
Den Sinn verstehe ich nicht wirklich. Warum G-Syunc mit IPS und FreeSync mit TN+.
Ich will ja keine Verschwörung anzetteln aber ich hab so ein bisschen das Gefühl das Nvidia da ihre Connections spielen lassen haben :/

Und NEIN ich bin weder gegen Nvidia noch für AMD falls gleich wieder die Diskussionen aufkommen sollten sondern ich sehe das realistisch. Es gibt für mich als "uninformierter" Käufer jetzt keinen speziellen Grund warum IPS only Nvidia sein sollte.
#6
customavatars/avatar97719_1.gif
Registriert seit: 29.08.2008

Oberleutnant zur See
Beiträge: 1433
Hätten sie die Lautsprecher und diese hässliche rote Leiste weggelassen, wär das Gerät ja vielleicht interessant, aber so... nö danke.

TN Panel sagt mir auch nicht zu.
#7
customavatars/avatar30247_1.gif
Registriert seit: 24.11.2005

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 476
G-Sync ist schon länger auf dem Markt und somit wird auch der Monitor schon länger in Planung und Entwicklung sein.
Ist ja nun nicht so, als ob man von heute auf morgen nen Monitor released, siehe Swift.
Die TN Version ist auch schon ewig angekündigt, nur der FreeSync Support wurde erst jetzt angekündigt.
#8
Registriert seit: 14.08.2013

Bootsmann
Beiträge: 540
Ich will lieber ein TN-Panel haben. Kürze Reaktionszeit ist mir einfach wichtiger als Farbtreue. Und der Blickwinkel ist auch egal da man zentral davor sitzt.

Wenn dann OLED aber das wird wohl leider noch dauern :(
#9
customavatars/avatar173724_1.gif
Registriert seit: 28.04.2012

Obergefreiter
Beiträge: 125
Wie machen sich eigentlich Monitore mit VA bzw. MVA?
Hab leider noch nie einen live gesehen aber bei meinem Fernseher überzeugt mich das total. :)
#10
customavatars/avatar114785_1.gif
Registriert seit: 14.06.2009
Hamburg
Korvettenkapitän
Beiträge: 2151
Ich mag meinen Monitor mit PVA Panel. Gelegentliches Zocken ist kein Problem, Blickwinkel sind gut und Farben natürlich. Aber ich bin da etwas eigen, mir reicht auch "nur" FullHD bei 27 Zoll :)
#11
Registriert seit: 05.08.2009
Neckarsulm
Korvettenkapitän
Beiträge: 2379
Hab meinen XG270HU gestern bekommen, das Bild bewegt sich auf dem Niveau vom Asus ROG Swift, hat mich 499€ gekostet und ich bin aktuell sehr zufrieden mit dem Bild. Das Beste daran ist... ich kann 144Hz laufen lassen und meine Radeon taktet sich auf 300Mhz runter. Mit G-Sync und 144Hz bei 1440p konnte ich nur 120Hz fahren ohne das meine "alten" 970er sich hochgetaktet haben.
#12
customavatars/avatar64398_1.gif
Registriert seit: 21.05.2007
Wien
Kapitän zur See
Beiträge: 3408
Zitat Alexandra;23196263
Wie machen sich eigentlich Monitore mit VA bzw. MVA?
Hab leider noch nie einen live gesehen aber bei meinem Fernseher überzeugt mich das total. :)


gutes schwarz und kontrast, der neue phillips monitor hat ja 7000:1, aber es gibt auch sehr gute ips die mir am besten gefallen!
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Acer Predator Z35 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/ACER_Z35/ACER_Z35-TEASER_KLEIN

Der Acer Predator Z35 bietet nicht nur eine große Diagonale von 35 Zoll, sondern auch eine starke Krümmung und G-Sync-Support. Ob das reicht um der einschlägig bekannten Gaming-Konkurrenz das Leben schwer zu machen, klären wir in unserem Test. Acer bietet mit dem Predator X34 ein absolutes... [mehr]

ASUS ROG PG348Q mit 100 Hz und Curved-Screen im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/ASUS_PG348/ASUS_PG348-TEASER

ASUS hat mit dem neuen ROG PG348 ein 34-Zoll-Gaming-Display im Programm, das zumindest auf dem Papier alles richtigmacht. Nicht nur, dass eine geschwungene Oberfläche zum Einsatz kommt, es werden auch G-Sync und maximal 100 Hz sowie zahlreiche weitere Gaming-Features geboten. Ob das neueste... [mehr]

LG 27UD88-W im Test - 4K-Display mit Typ-C-Anschluss und FreeSync

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/LG_27UD88W/LG_27UD88-TEASER

Hohe Auflösungen sind ein klarer und auch sinnvoller Trend bei Displays, sorgen sie doch nicht nur für viel Platz auf dem Desktop, sondern auch für eine scharfe Darstellung. Entsprechend spendiert LG seinem aktuellen 27-Zöller 27UD88-W ein 4K-Panel, hat gleichzeitig aber noch ein anderes... [mehr]

LG 34UC98-W mit Thunderbolt-Hub und starker Krümmung im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/LG_34UC98W/LG_34UC98W_TEASER_KLEIN

Auf der CES werden nicht nur nur neue Fernseher, Notebooks, Autostudien und Kühlschränke vorgestellt, sondern auch neue Displays. Eine der diesjährigen Neuvorstellungen war der LG 34UC98-W, ein 34-Zoll-Monitor, der nicht nur mit einer geschwungenen Oberfläche aufwarten kann, sondern mit einer... [mehr]

Display FAQ - Alles was man zu Monitoren wissen muss

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/DISPLAYFAQ/LG_34UC98_TEASER

In Kooperation mit LG Die Anschaffung eines neuen Monitors will gut durchdacht sein. In unserer in Kooperation mit LG realisierten großen Display-FAQ vermitteln wir ein umfangreiches Wissen zu allen wichtigen Features aktueller Monitore. So geht beim nächsten Monitor-Kauf sicherlich nichts... [mehr]

Lesertest mit ASUS: Testet den FreeSync-Monitor MG248Q

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/ASUS

Mit dem MG248Q hatte ASUS erst vor wenigen Tagen einen neuen Gaming-Monitor auf den Markt gebracht, schon dürfen sich unsere Leser und Community-Mitglieder ans Testen machen. In Zusammenarbeit mit ASUS suchen wir ab sofort zwei fleißige Tester, die sich den neuen 24-Zöller näher ansehen wollen.... [mehr]