> > > > ASUS ROG Swift PG278Q - Gaming-Monitor mit G-SYNC

ASUS ROG Swift PG278Q - Gaming-Monitor mit G-SYNC

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

asusDas ROG-Branding (ROG - Republic of Gamers) nutzt ASUS für Komponenten, die speziell für Spieler entwickelt wurden und hohen Ansprüchen genügen sollen. Als erster ROG-Monitor wurde der ROG Swift PG278Q schon im Januar zur CES vorgestellt, jetzt steht der Verkaufsstart unmittelbar bevor. Doch was macht den Monitor für Gamer so interessant?

Das sind zum einen die hohe maximale Bildwiederholrate von 144 Hz (wahlweise auch 60 oder 120 Hz wählbar), zum anderen aber auch eine geringe Reaktionszeit von 1 ms. Nutzer einer NVIDIA-Grafikkarte profitieren außerdem von G-SYNC, das Tearing, Rucklern und langsamen Reaktionszeiten bei der Bildausgabe vorbeugt. Der GamePlus-Hotkey blendet eines von vier verschiedenen Overlay-Fadenkreuzen und einen Timer ein. Der Timer erleichtert es, Spawn- und Build-Zeiten besser abzuschätzen. Durch das On Screen Display (OSD) kann per 5-Wege-Joystick navigiert werden. 

Der ROG Swift PG278Q ist ein 27-Zoll-Monitor mit der WQHD-Auflösung von 2.560 x 1.440 Pixeln und einer Pixeldichte von 109 PPI. Er wird per DisplayPort 1.2 angeschlossen und stellt selbst zwei USB 3.0-Ports bereit. Der flexible Standfuß ermöglicht eine optimale, ergonomische Anpassung. Neigung, Drehung, Höhe und Pivot können auf die jeweiligen Bedürfnisse abgestimmt werden. Der 6 mm schmale Rahmen ist vor allem dann günstig, wenn mehrere Bildschirme gleichzeitig genutzt werden. Das Design wird außerdem von klaren Linien und kantigen Übergängen sowie den auffälligen LEDs im Standfuß geprägt. Damit die Optik nicht von wild herumhängenden Kabeln gestört wird, gibt es rückseitig ein Kabelmanagement.

Laut ASUS wird der ROG Swift PG278Q schließlich ab Ende August verkauft werden. Der US-Preis wird mit 799 Dollar angegeben. Listungen in unserem Preisvergleich deuten auf einen 1:1 umgerechneten Euro-Preis hin. Demzufolge werden hierzulande 799 Euro für den Gamer-Monitor fällig. 

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (258)

#249
customavatars/avatar156696_1.gif
Registriert seit: 08.06.2011
Köln
Stabsgefreiter
Beiträge: 301
Grad ist meiner angekommen. Hätte eine Frage. Meine Grafikkarte hat nur nen MiniDP Anschluss. Gibts nen Unterschied, z.B in der Quali, zwischen nen MiniDp und Standart Dp Anschluss?
#250
Registriert seit: 08.08.2005
Zürich
Flottillenadmiral
Beiträge: 4591
Es gibt minidp1.1, brauchst aber Displayport v. 1.2 und damit kommst du nicht auf [email protected] Hat hier im Forum schon jemand Probleme damit.
#251
Registriert seit: 05.08.2009
Neckarsulm
Korvettenkapitän
Beiträge: 2385
Nein, is technisch der gleiche Anschluss, nur die Bauform is anders.

Wie mit Mini und Micro USB, gleiche Elektrik nur anderer Formfaktor.
Es handelt sich hier um einen genormten Anschluss =)

EDIT.: Solange es sich um einen MiniDP1.2 handelt, aber da gleiche Problem hast du mit DP ja auch, wenn es kein 1.2 ist.
#252
customavatars/avatar115418_1.gif
Registriert seit: 27.06.2009
Schweiz
Korvettenkapitän
Beiträge: 2333
Nur gibt es keinen MiniDP1.2 sondern nur 1.1a, daher hat thegian diesbezüglich Recht ;)
#253
Registriert seit: 08.08.2005
Zürich
Flottillenadmiral
Beiträge: 4591
Zitat B3ttWur5tNaPaLm;22614280
Nein, is technisch der gleiche Anschluss, nur die Bauform is anders.

Wie mit Mini und Micro USB, gleiche Elektrik nur anderer Formfaktor.
Es handelt sich hier um einen genormten Anschluss =)

EDIT.: Solange es sich um einen MiniDP1.2 handelt, aber da gleiche Problem hast du mit DP ja auch, wenn es kein 1.2 ist.


Schon klar das mechanik identische Spez ist , aber meine Antwort bezog sich auf
Zitat
z.B in der Quali, zwischen nen MiniDp und Standart Dp Anschluss?

und da gibt es halt das Problem mit 1.1 / 1.2 und der Übertragungsrate.
#254
customavatars/avatar156696_1.gif
Registriert seit: 08.06.2011
Köln
Stabsgefreiter
Beiträge: 301
Zitat thegian;22614369
Schon klar das mechanik identische Spez ist , aber meine Antwort bezog sich auf

und da gibt es halt das Problem mit 1.1 / 1.2 und der Übertragungsrate.


OK super. Hab ne gigabayte ati 7950.. die hat zum Glück nen 1.2 minidp anschluss...
#255
customavatars/avatar197279_1.gif
Registriert seit: 11.10.2013

Flottillenadmiral
Beiträge: 5543
sicher? mir war minidp 1.2 bisher nicht bekannt...
#256
customavatars/avatar3709_1.gif
Registriert seit: 13.12.2002
Bayern
Vizeadmiral
Beiträge: 6819
wartet noch auf DP 1.2a und adaptive Sync .. dann kanns jeder Moni und jede Graka :)

und nvidia wirds auch implementieren :)

selbst die ersten Fernsehhersteller bieten nun schon DP an (Panasonic) http://geizhals.de/?cat=tvlcd&xf=122_DisplayPort#xf_top

und dann macht endlich auch UHD mal sinn ab 50" :)

vom SAT-IP-Konverter der da drin ist mal abgesehen (wohl das sinnvollste was man verbauen kann

nur der Stromverbrauch ist noch abartig :) .... 6 mal soviel wie mein Sony
#257
customavatars/avatar156696_1.gif
Registriert seit: 08.06.2011
Köln
Stabsgefreiter
Beiträge: 301
MMh. Eines fällt mir jetzt bei so nem großen Monitor definitiv auf. Und zwar scheinen die Farben aufgrund des Blickwinkels, sprich der Größe, nicht gleichmäßig auf einen zu wirken.
#258
customavatars/avatar51361_1.gif
Registriert seit: 12.11.2006
Rheinland Pfalz
Admiral
Beiträge: 11000
Ich war mal so frei ^^

[Sammelthread] ASUS ROG Swift PQ278Q

Damit das mal alles in einem Thread landet ;)
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Acer Predator Z35 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/ACER_Z35/ACER_Z35-TEASER_KLEIN

Der Acer Predator Z35 bietet nicht nur eine große Diagonale von 35 Zoll, sondern auch eine starke Krümmung und G-Sync-Support. Ob das reicht um der einschlägig bekannten Gaming-Konkurrenz das Leben schwer zu machen, klären wir in unserem Test. Acer bietet mit dem Predator X34 ein absolutes... [mehr]

ASUS ROG PG348Q mit 100 Hz und Curved-Screen im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/ASUS_PG348/ASUS_PG348-TEASER

ASUS hat mit dem neuen ROG PG348 ein 34-Zoll-Gaming-Display im Programm, das zumindest auf dem Papier alles richtigmacht. Nicht nur, dass eine geschwungene Oberfläche zum Einsatz kommt, es werden auch G-Sync und maximal 100 Hz sowie zahlreiche weitere Gaming-Features geboten. Ob das neueste... [mehr]

LG 27UD88-W im Test - 4K-Display mit Typ-C-Anschluss und FreeSync

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/LG_27UD88W/LG_27UD88-TEASER

Hohe Auflösungen sind ein klarer und auch sinnvoller Trend bei Displays, sorgen sie doch nicht nur für viel Platz auf dem Desktop, sondern auch für eine scharfe Darstellung. Entsprechend spendiert LG seinem aktuellen 27-Zöller 27UD88-W ein 4K-Panel, hat gleichzeitig aber noch ein anderes... [mehr]

LG 34UC98-W mit Thunderbolt-Hub und starker Krümmung im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/LG_34UC98W/LG_34UC98W_TEASER_KLEIN

Auf der CES werden nicht nur nur neue Fernseher, Notebooks, Autostudien und Kühlschränke vorgestellt, sondern auch neue Displays. Eine der diesjährigen Neuvorstellungen war der LG 34UC98-W, ein 34-Zoll-Monitor, der nicht nur mit einer geschwungenen Oberfläche aufwarten kann, sondern mit einer... [mehr]

Display FAQ - Alles was man zu Monitoren wissen muss

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/DISPLAYFAQ/LG_34UC98_TEASER

In Kooperation mit LG Die Anschaffung eines neuen Monitors will gut durchdacht sein. In unserer in Kooperation mit LG realisierten großen Display-FAQ vermitteln wir ein umfangreiches Wissen zu allen wichtigen Features aktueller Monitore. So geht beim nächsten Monitor-Kauf sicherlich nichts... [mehr]

Lesertest mit ASUS: Testet den FreeSync-Monitor MG248Q

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/ASUS

Mit dem MG248Q hatte ASUS erst vor wenigen Tagen einen neuen Gaming-Monitor auf den Markt gebracht, schon dürfen sich unsere Leser und Community-Mitglieder ans Testen machen. In Zusammenarbeit mit ASUS suchen wir ab sofort zwei fleißige Tester, die sich den neuen 24-Zöller näher ansehen wollen.... [mehr]