> > > > Acer XB280HK - erstes 4k2k-Display mit G-Sync

Acer XB280HK - erstes 4k2k-Display mit G-Sync

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

acer2011

Mit G-Sync hat NVIDIA Tearing, Lags und Stutter den Kampf angesagt (in die gleiche Richtung zielt auch das "Adaptive Sync" der VESA). Um die Verfügbarkeit von G-Sync-Displays ist es aber trotz vollmundiger Ankündigungen seitens NVIDIA nach wie vor schlecht bestellt. Mit dem XB280HK hat jetzt Acer ein weiteres G-Sync-Display vorgestellt, das zudem auch noch als erstes seiner Art die 4k2k-Auflösung darstellt.

Das 28-Zoll-Display entstammt der neuen XB0-Serie für den Gaming-Bereich. Dank G-Sync sollen störende Tearing-Effekte eliminiert und Stutter und Input-Lag reduziert werden. Als 4k2k Ultra HD-Display löst der XB280HK mit der vierfachen Full HD-Auflösung auf, also mit 3840 x 2160 Pixeln. Bemerkenswert ist auch, dass Acer sich für ein mattes Display entschieden hat (vermarktet wird das als "ComfyView-Technologie"). Die Blickwinkelstabilität soll bis 170 Grad Betrachtungswinkel (horizontal und vertikal) gewährleistet sein. Zur Übertragung des Bildsignals dient DisplayPort 1.2. Der Monitor fungiert außerdem als USB-Hub und stellt vier USB-3.0-Ports bereit. Dank des "ErgoStand" kann das Display von -5 bis 35 Grad geneigt, um 120 Grad gedreht und um 15 cm in der Höhe verstellt werden. Er lässt sich außerdem wahlweise im Quer- oder im Hochformat nutzen. 

Laut Acer wird der XB280HK noch in diesem Quartal erhältlich werden. Zum Verkaufspreis schweigt sich das Unternehmen bisher aus. Bild- oder Videomaterial wurde bisher ebenfalls nicht bereitgestellt.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 2

Tags

Kommentare (6)

#1
customavatars/avatar198273_1.gif
Registriert seit: 04.11.2013
M'Gladbach
Moderator
Beiträge: 3693
klingt interessant. hoffentlich bezahlbar...
#2
Registriert seit: 19.03.2008

Hauptgefreiter
Beiträge: 190
Bleibt nur abzuwarten, wie teuer der Spaß werden wird.. :rolleyes:
#3
Registriert seit: 01.02.2012

Obergefreiter
Beiträge: 98
999,- Danke schön. Nächster bitte.
#4
customavatars/avatar7041_1.gif
Registriert seit: 05.09.2003
Minestar.de
Kapitänleutnant
Beiträge: 1539
TN-Panel....lieber nicht.
#5
customavatars/avatar178325_1.gif
Registriert seit: 11.08.2012

Flottillenadmiral
Beiträge: 4592
Was genau ist jetzt der Unterschied zwischen 4k2k und 4k?
Und warum wird eigentlich bei 3820x2160 immernoch von 4k geredet, obwohl das eigentlich Ultra-HD heißen müsste, weil 4k 4096 × 2304 Pixel sind?
So langsam blick ich das echt nichtmehr :/
#6
customavatars/avatar60458_1.gif
Registriert seit: 20.03.2007

Kapitänleutnant
Beiträge: 1559
Prinzipiell hätte G-Sync in der 60 Hz-Region eine solide Daseinsberechtigung (viel eher als im ohnehin weniger tearing-geplagten 144 Hz-Markt), der Aufpreis dürfte das Ganze aber uninteressant machen. Angesichts der Tatsache, dass bereits ein TN-Monitor mit Höhenverstellung und 4K-Auflösung 700 Euro kostet, darf man für ein G-Sync-Derivat wohl locker 900-1000 Euro einkalkulieren. Und dann kann man noch so oft anführen, dass 4K-Displays vor einigen Monaten noch mindestens 3000 Euro gekostet haben - diesen Preis ist die hohe Auflösung unter diesen Bedingungen einfach nicht wert.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Acer Predator Z35 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/ACER_Z35/ACER_Z35-TEASER_KLEIN

Der Acer Predator Z35 bietet nicht nur eine große Diagonale von 35 Zoll, sondern auch eine starke Krümmung und G-Sync-Support. Ob das reicht um der einschlägig bekannten Gaming-Konkurrenz das Leben schwer zu machen, klären wir in unserem Test. Acer bietet mit dem Predator X34 ein absolutes... [mehr]

ASUS ROG PG348Q mit 100 Hz und Curved-Screen im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/ASUS_PG348/ASUS_PG348-TEASER

ASUS hat mit dem neuen ROG PG348 ein 34-Zoll-Gaming-Display im Programm, das zumindest auf dem Papier alles richtigmacht. Nicht nur, dass eine geschwungene Oberfläche zum Einsatz kommt, es werden auch G-Sync und maximal 100 Hz sowie zahlreiche weitere Gaming-Features geboten. Ob das neueste... [mehr]

LG 27UD88-W im Test - 4K-Display mit Typ-C-Anschluss und FreeSync

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/LG_27UD88W/LG_27UD88-TEASER

Hohe Auflösungen sind ein klarer und auch sinnvoller Trend bei Displays, sorgen sie doch nicht nur für viel Platz auf dem Desktop, sondern auch für eine scharfe Darstellung. Entsprechend spendiert LG seinem aktuellen 27-Zöller 27UD88-W ein 4K-Panel, hat gleichzeitig aber noch ein anderes... [mehr]

LG 34UC98-W mit Thunderbolt-Hub und starker Krümmung im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/LG_34UC98W/LG_34UC98W_TEASER_KLEIN

Auf der CES werden nicht nur nur neue Fernseher, Notebooks, Autostudien und Kühlschränke vorgestellt, sondern auch neue Displays. Eine der diesjährigen Neuvorstellungen war der LG 34UC98-W, ein 34-Zoll-Monitor, der nicht nur mit einer geschwungenen Oberfläche aufwarten kann, sondern mit einer... [mehr]

Display FAQ - Alles was man zu Monitoren wissen muss

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/DISPLAYFAQ/LG_34UC98_TEASER

In Kooperation mit LG Die Anschaffung eines neuen Monitors will gut durchdacht sein. In unserer in Kooperation mit LG realisierten großen Display-FAQ vermitteln wir ein umfangreiches Wissen zu allen wichtigen Features aktueller Monitore. So geht beim nächsten Monitor-Kauf sicherlich nichts... [mehr]

Lesertest mit ASUS: Testet den FreeSync-Monitor MG248Q

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/ASUS

Mit dem MG248Q hatte ASUS erst vor wenigen Tagen einen neuen Gaming-Monitor auf den Markt gebracht, schon dürfen sich unsere Leser und Community-Mitglieder ans Testen machen. In Zusammenarbeit mit ASUS suchen wir ab sofort zwei fleißige Tester, die sich den neuen 24-Zöller näher ansehen wollen.... [mehr]