> > > > Sony präsentiert neuen TFT Monitor

Sony präsentiert neuen TFT Monitor

DruckenE-Mail
Erstellt am: von
[url=http://www.sony.com]Sony[/url] hat mit den beiden TFT Modellen SDM-HS74 und HS94 zwei neue TFT Monitore vorgestellt, die nicht nur durch die technischen Details überzeugen sollen, sondern auch im Design neue Maßstäbe setzen. Der SDM-HS74 hat eine Bilddiagonal von 17 Zoll und eine Reakktionszeit von 16 ms. Der SDM-HS94 hat eine Diagonale von 19 Zoll und schafft immerhin noch 25 ms. Beide Monitore haben eine Auflösung von 1280x1024 Pixel (SXGA). Ab Ende Juli sollen die beiden Modelle für 619 bzw. 749€ verfügbar sein. Der kleinere Monitor ist in den Gehäusefarben Schwarz, Blau und Weiß erhältlich.

[center][img]http://www.hardwareluxx.de/andreas/News/sonytftSDM-HS74.jpg[/img][/center]

Wer täglich viele Stunden zuhause an seinem PC arbeitet, weiß nicht nur eine zuverlässige und leistungsstarke Technik zu schätzen, sondern legt auch Wert auf das ansprechende Äußere seiner Ausstattung. Die neuen LC-Displays der HS-Serie von Sony SDM-HS74 und HS94 für private Anwender erfüllen genau diesen Anspruch: Bereits ihre Vorgängermodelle wurden 2004 mit dem begehrten internationalen IF Design Award ausgezeichnet. Die beiden neuen Modelle verfügen über 17 bzw. 19 Zoll Bildschirmdiagonale mit optimierter SXGA-Auflösung und wurden mit DVI-Eingängen für bestmögliche Abbildungsqualität ausgestattet.

Die Sony SDM-HS74/HS94 LC-Displays auf einen Blick

  • Designer-Displays für den stilbewussten privaten Anwender
  • Gewinner eines goldenen IF Design Awards 2004
  • Modell HS74 in drei Farbvarianten: Schwarz, Blau und Weiß
  • Abnehmbare Abdeckung auf der Rückseite zum Verbergen der Kabel. Auf der Geräterückseite sind keine Schrauben sichtbar.
  • 17-Zoll (SDM-HS74) und 19-Zoll (SDM-HS94) SXGA-Displays
  • Unerreichte Farbqualität durch vom Anwender definierbare RGB-(Farb)-Anteile und Gamma-Werte
  • DVI-Eingang für optimale Abbildungsleistung
  • Panel mit kurzen Ansprechzeiten: 16 ms (SDM-HS74), 25 ms (SDM-HS94)
  • Blitzschneller Grafikprozessor (200 MHz) für gleich bleibende Bild- und Videoqualität
  • Advanced Eco-Mode (H/M/L/User) gewährleistet optimalen Betrachtungskomfort unter verschiedensten Umgebungslichtbedingungen
  • Verringerte Leistungsaufnahme und verlängerte Produktlebensdauer durch Advanced Eco-Mode
  • Weniger als 1 W Leistungsaufnahme im Deep Sleep-Modus
  • 3 Jahre Garantie

Das außergewöhnliche Flügeldesign der HS-Serie sorgte bereits bei der Jury der IF Design Awards für Aufsehen und setzt garantiert in jeder Umgebung stilvolle Akzente. Aber auch die Rückseite der Displays kann sich sehen lassen, denn alle störenden Kabel verschwinden hinter einer abnehmbaren Abdeckung. Das Modell HS74 kann sogar passend zum Interieur in den Farbvarianten Schwarz, Blau und Weiß gewählt werden.

Die technische Ausstattung der neuen HS-Modelle lässt nichts zu wünschen übrig und wurde speziell für die vielfältigen Anforderungen des privaten Anwenders konzipiert. Überlegene Abbildungsleistungen liefern die DVI-Eingänge. Bei DVI erfolgt die direkte, komplett digitale Verbindung zwischen dem PC und dem Display ohne jede Signalumwandlung. Qualitätseinbußen durch eine Signalumwandlung werden also ausgeschlossen. Da beide Modelle außerdem über analoge Signaleingänge verfügen, bieten sie dem Anwender ein Höchstmaß an Kompatibilität.

Schnelle Videosequenzen sowie Action-Spiele profitieren von den kurzen Ansprechzeiten des LCD-Panels und der schnellen Signalverarbeitung durch die interne Grafikelektronik. Daraus resultieren stets brillante Bilder ohne Schattenbildung - bei jeder Anwendung. Die HS-Serie erlaubt eine pixelgenaue Farbdarstellung auf dem Display und ermöglicht so eine äußerst präzise Farbwiedergabe, die für Foto- und Videobearbeitung oder Farbdruck unabdingbar ist.

Beide Monitore wurden für die Auflösung SXGA (1280x1024) optimiert und bieten somit mehr Platz auf dem Desktop - lästiges Scrollen erübrigt sich damit weitestgehend. Darüber hinaus kann der User für verschiedene Anwendungen und Umgebungsbedingungen die optimale Helligkeit seines Bildschirms einstellen. Dadurch wird nicht nur der Arbeitskomfort erheblich verbessert, sondern auch der Energieverbrauch reduziert und die Produktlebensdauer somit verlängert. Im so genannten Deep Sleep-Modus sinkt die Leistungsaufnahme sogar unter ein Watt.

Unverbindliche Preisempfehlung:
SDM-HS74: 619,00 Euro
SDM-HS94: 749,00 Euro


Lieferbar ab: Ende Juli 2004

Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Zu diesem Artikel gibt es keinen Forumeintrag

Das könnte Sie auch interessieren:

Acer Predator Z35 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/ACER_Z35/ACER_Z35-TEASER_KLEIN

Der Acer Predator Z35 bietet nicht nur eine große Diagonale von 35 Zoll, sondern auch eine starke Krümmung und G-Sync-Support. Ob das reicht um der einschlägig bekannten Gaming-Konkurrenz das Leben schwer zu machen, klären wir in unserem Test. Acer bietet mit dem Predator X34 ein absolutes... [mehr]

ASUS ROG PG348Q mit 100 Hz und Curved-Screen im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/ASUS_PG348/ASUS_PG348-TEASER

ASUS hat mit dem neuen ROG PG348 ein 34-Zoll-Gaming-Display im Programm, das zumindest auf dem Papier alles richtigmacht. Nicht nur, dass eine geschwungene Oberfläche zum Einsatz kommt, es werden auch G-Sync und maximal 100 Hz sowie zahlreiche weitere Gaming-Features geboten. Ob das neueste... [mehr]

LG 27UD88-W im Test - 4K-Display mit Typ-C-Anschluss und FreeSync

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/LG_27UD88W/LG_27UD88-TEASER

Hohe Auflösungen sind ein klarer und auch sinnvoller Trend bei Displays, sorgen sie doch nicht nur für viel Platz auf dem Desktop, sondern auch für eine scharfe Darstellung. Entsprechend spendiert LG seinem aktuellen 27-Zöller 27UD88-W ein 4K-Panel, hat gleichzeitig aber noch ein anderes... [mehr]

LG 34UC98-W mit Thunderbolt-Hub und starker Krümmung im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/LG_34UC98W/LG_34UC98W_TEASER_KLEIN

Auf der CES werden nicht nur nur neue Fernseher, Notebooks, Autostudien und Kühlschränke vorgestellt, sondern auch neue Displays. Eine der diesjährigen Neuvorstellungen war der LG 34UC98-W, ein 34-Zoll-Monitor, der nicht nur mit einer geschwungenen Oberfläche aufwarten kann, sondern mit einer... [mehr]

Display FAQ - Alles was man zu Monitoren wissen muss

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/DISPLAYFAQ/LG_34UC98_TEASER

In Kooperation mit LG Die Anschaffung eines neuen Monitors will gut durchdacht sein. In unserer in Kooperation mit LG realisierten großen Display-FAQ vermitteln wir ein umfangreiches Wissen zu allen wichtigen Features aktueller Monitore. So geht beim nächsten Monitor-Kauf sicherlich nichts... [mehr]

Lesertest mit ASUS: Testet den FreeSync-Monitor MG248Q

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/ASUS

Mit dem MG248Q hatte ASUS erst vor wenigen Tagen einen neuen Gaming-Monitor auf den Markt gebracht, schon dürfen sich unsere Leser und Community-Mitglieder ans Testen machen. In Zusammenarbeit mit ASUS suchen wir ab sofort zwei fleißige Tester, die sich den neuen 24-Zöller näher ansehen wollen.... [mehr]