> > > > CES 2014: 4K-Monitor mit 28 Zoll von Dell kostet unter 700 US-Dollar

CES 2014: 4K-Monitor mit 28 Zoll von Dell kostet unter 700 US-Dollar

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

dellDer Computerspezialist Dell hat bereits vor einiger Zeit den 28-Zoll-Monitor P2815Q mit einer 4K-Auflösung vorgestellt, aber bisher noch nicht den Verkaufspreis für den Bildschirm verraten. Die Kollegen von Forbes.com konnten aber nun während der aktuellen CES 2014 den geplanten Verkaufspreis beim Hersteller herausfinden. So soll der Monitor zu einem Preis von 699 US-Dollar in den Handel kommen und damit deutlich günstiger sein als die Konkurrenz.

Der Bildschirm löst mit 3.840 x 2.160 Bildpunkten auf, jedoch ist das verwendete Panel dabei noch nicht bekannt. Einige Quellen sprechen von einem IPS-Panel, wohingegen andere Gerüchte aufgrund des relativ niedrigen Preises von einem TN-Panel ausgehen. Letztendlich wird sich diese Frage spätestens bei der Markteinführung klären lassen. Diese ist laut aktuellen Informationen für den 23. Januar 2014 geplant.

dell p2815Q

 

 

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (20)

#11
customavatars/avatar72689_1.gif
Registriert seit: 12.09.2007
56659
Metalhead
Beiträge: 5694
@Dober: Das stimmt nicht so ganz... 60Hz sind mit den aktuellen Standards (DP & HDMI) überhaupt nicht möglich. Es gibt aber sofern er via DP am PC angeschlossen ist die Möglichkeit MST zu aktivieren. (Multi-Stream-Transport) Aktiviert man MST wird das Signal internt aufgeteilt und parallel berechnet. (Einfach gesagt: Es wird so getan als ob 2 Monitore angeschlossen sind.) Dadurch wird die maximale Bandbreite soweit erhöht das wieder 60Hz möglich sind. Dafür hat man dann aber wieder andere Probleme... ^^ Es wird niemals ein Monitor mit reinen 30Hz rauskommen. Selbst der Desktopbetrieb ruckelt dann so unglaublich, dass keiner freiwillig so arbeiten würde.
#12
Registriert seit: 09.06.2008

Obergefreiter
Beiträge: 77
700 $ Sorry das ist doch Quatsch, oder sehe ich da was falsch?

Das 24' Modell wird schon bei Dell mit 1299 $ angegeben.
http://accessories.us.dell.com/sna/productdetail.aspx?c=us&l=en&s=bsd&cs=04&
sku=860-BBCD

http://www.heise.de/preisvergleich/dell-professional-p2815q-a1040740.html

#13
Registriert seit: 17.12.2011

Flottillenadmiral
Beiträge: 4276
Zitat chrizZztian;21674101
@Dober: Das stimmt nicht so ganz... 60Hz sind mit den aktuellen Standards (DP & HDMI) überhaupt nicht möglich.

Der DP 1.2 den es seit 2009 gibt erlaubt 60 Hz und 4k, es geht also schon.
Und es gibt auch welche die es können laut den Tests.
#14
customavatars/avatar72689_1.gif
Registriert seit: 12.09.2007
56659
Metalhead
Beiträge: 5694
Ja mit MST. [email protected] können Datenraten von ~21,4 GBit/s anfallen. DP1.2 kann aber nur 17,4 GBit/s.
#15
customavatars/avatar194062_1.gif
Registriert seit: 30.06.2013

Korvettenkapitän
Beiträge: 2559
Zitat Chaos Commander;21673758
Bin ich eigentlich der einzige, dem das völlig wumpe ist, ob da ein IPS- oder TN-Panel drin ist?


Mir ist es auch völlig wumpe, ob es TN- oder IPS ist. Denn beides ist leider kein VA-Panel... ;)
#16
Registriert seit: 14.08.2013

Bootsmann
Beiträge: 540
Wir benötigen dringend einen neue Kabel Standard, denn wenn 8K kommt werden die Datenraten noch viel extremer werden!

8K wird auch mit 120 fps gedreht und dann benötigt man auch min. 120 HZ. Das wäre dann eine Datenrate von etwa 160 Gigabit. Und ich kann mir gut vorstellen, dass dann auch noch 240 HZ Monitore kommen. Dann würde man 340 Gigabit benötigen!

Kann so etwas überhaupt realsiert werden?
#17
customavatars/avatar191989_1.gif
Registriert seit: 12.05.2013

Flottillenadmiral
Beiträge: 5056
Zitat Padagon;21674693
Wir benötigen dringend einen neue Kabel Standard, denn wenn 8K kommt werden die Datenraten noch viel extremer werden!

8K wird auch mit 120 fps gedreht und dann benötigt man auch min. 120 HZ. Das wäre dann eine Datenrate von etwa 160 Gigabit. Und ich kann mir gut vorstellen, dass dann auch noch 240 HZ Monitore kommen. Dann würde man 340 Gigabit benötigen!

Kann so etwas überhaupt realsiert werden?


8k mit 120Hz, ich glaub da Braucht man erstmal neue SLI und Crossfire Standards damit man sagen wir 8 Grafikkarten zusammen betreiben kann! xD


Ah und als Kabelstandard nimmt man dann PCIe 4.0 x32 :haha:
Allerdings die Kabellänge...
naja es ist ja noch Zeit bis 8K^^



Unterstützt HDMI 2.0 nativ, ohne Doeppelbildschirmtrickserein 4K 60Hz?
#18
customavatars/avatar165500_1.gif
Registriert seit: 25.11.2011

[online]-Redakteur
Beiträge: 1375
Es wird demnächst sowieso DisplayPort 1.3 spezifiziert werden. Siehe die AMD Dockport News ... Auf HDMI würde ich im PC-Bereich wohl nicht setzen weil für den Einsatzbereich, TV, reichen wohl die maximalen 30Hz aus. Es sei denn es kommt 3D ins Spiel
#19
customavatars/avatar75855_1.gif
Registriert seit: 29.10.2007
München
Flottillenadmiral
Beiträge: 6082
DisplayPort ist am PC IMHO eh die bessere Schnittstelle.
#20
customavatars/avatar23976_1.gif
Registriert seit: 16.06.2005
■█▄█▀█▄█■█▄█▀█▄█■ addicted to black & white kaname chidori ftw!
SuperModerator
Bruddelsupp
Luxx Labor

Hippie
Beiträge: 24186
Forbes spricht nun von TN Panel @ 30Hz.

[Updated] Dell Wasn't Joking About That 28-Inch Sub-$1000 4K Monitor; It's Only $699 - Forbes
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Acer Predator Z35 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/ACER_Z35/ACER_Z35-TEASER_KLEIN

Der Acer Predator Z35 bietet nicht nur eine große Diagonale von 35 Zoll, sondern auch eine starke Krümmung und G-Sync-Support. Ob das reicht um der einschlägig bekannten Gaming-Konkurrenz das Leben schwer zu machen, klären wir in unserem Test. Acer bietet mit dem Predator X34 ein absolutes... [mehr]

ASUS ROG PG348Q mit 100 Hz und Curved-Screen im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/ASUS_PG348/ASUS_PG348-TEASER

ASUS hat mit dem neuen ROG PG348 ein 34-Zoll-Gaming-Display im Programm, das zumindest auf dem Papier alles richtigmacht. Nicht nur, dass eine geschwungene Oberfläche zum Einsatz kommt, es werden auch G-Sync und maximal 100 Hz sowie zahlreiche weitere Gaming-Features geboten. Ob das neueste... [mehr]

LG 27UD88-W im Test - 4K-Display mit Typ-C-Anschluss und FreeSync

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/LG_27UD88W/LG_27UD88-TEASER

Hohe Auflösungen sind ein klarer und auch sinnvoller Trend bei Displays, sorgen sie doch nicht nur für viel Platz auf dem Desktop, sondern auch für eine scharfe Darstellung. Entsprechend spendiert LG seinem aktuellen 27-Zöller 27UD88-W ein 4K-Panel, hat gleichzeitig aber noch ein anderes... [mehr]

LG 34UC98-W mit Thunderbolt-Hub und starker Krümmung im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/LG_34UC98W/LG_34UC98W_TEASER_KLEIN

Auf der CES werden nicht nur nur neue Fernseher, Notebooks, Autostudien und Kühlschränke vorgestellt, sondern auch neue Displays. Eine der diesjährigen Neuvorstellungen war der LG 34UC98-W, ein 34-Zoll-Monitor, der nicht nur mit einer geschwungenen Oberfläche aufwarten kann, sondern mit einer... [mehr]

Display FAQ - Alles was man zu Monitoren wissen muss

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/DISPLAYFAQ/LG_34UC98_TEASER

In Kooperation mit LG Die Anschaffung eines neuen Monitors will gut durchdacht sein. In unserer in Kooperation mit LG realisierten großen Display-FAQ vermitteln wir ein umfangreiches Wissen zu allen wichtigen Features aktueller Monitore. So geht beim nächsten Monitor-Kauf sicherlich nichts... [mehr]

Lesertest mit ASUS: Testet den FreeSync-Monitor MG248Q

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/ASUS

Mit dem MG248Q hatte ASUS erst vor wenigen Tagen einen neuen Gaming-Monitor auf den Markt gebracht, schon dürfen sich unsere Leser und Community-Mitglieder ans Testen machen. In Zusammenarbeit mit ASUS suchen wir ab sofort zwei fleißige Tester, die sich den neuen 24-Zöller näher ansehen wollen.... [mehr]