> > > > Dells 4K-Monitor UltraSharp UP3214Q ab 5.400 US-Dollar erhältlich

Dells 4K-Monitor UltraSharp UP3214Q ab 5.400 US-Dollar erhältlich

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

dellIm Juni bereits angekündigt, scheint das Dell UltraSharp UP3214Q nun endlich verfügbar zu sein. Zumindest im Online-Shop von Dell in Hongkong ist der UltraHD-Monitor inzwischen zu finden und kostet dort 41.899 Hongkong-Dollar, umgerechnet fast 4.000 Euro. Damit könnte Dell in Kürze der Dritte Anbieter sein, der auch hierzulande ein solches Display anbietet. Derzeit bieten nur der Sharp PN-K321H und ASUS PQ321QE (Hardwareluxx-Artikel) eine Auflösung von 3.840 x 2.160 Pixel - beide kosten etwa 3.200 Euro.

Dell UltraSharp UP3214Q
Dell UltraSharp UP3214Q

Der Dell UltraSharp UP3214Q bietet eine Auflösung von 3.840 x 2.160 Pixel bei einer Bilddiagonalen von 31,5 Zoll. Die hohe Auflösung bietet sich für die Bearbeitung von Video- und Foto-Material ebenso an, wie für die Darstellung mehrerer paralleler Fenster. Der maximale Darstellungswinkel liegt in alle Richtungen bei 176 Grad. Für eine möglichst realistische Farbdarstellung der maximal 1,07 Milliarden Farben sorgt eine Kallibrierung mittels "deltaE<2". Damit abgedeckt sind 99 Prozent des AdobeRGB-Farbraums und 100 Prozent des sRGB-Farbraums. Die Reaktionszeit soll bei 8 ms (GTG) liegen und das Kontrastverhältnis bei 1.000:1. Die maximale Helligkeit wird von Dell mit 350 cd/m2 angegeben.

Derzeit gib es noch keine Informationen über den Einführungstermin und Preis für Deutschland.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (21)

#12
Registriert seit: 02.11.2013

Matrose
Beiträge: 1
Zitat Padagon;21361576
Deshalb nehmen sie 2x hochkant mit 1920x1080. Das führt dann zu 3840x2160. Die Probleme rühen daher das die Treiber die 2. Bildschirme manchmal nicht richtig ansteuern können.


Uhhhh ..Schon mal nachgerechnet..?? 2x 1920x1080 hochkant gibt 1920x2160 und noch kein 4k, das hat die 4-fache Fläche von HD !!;). Es gibt keine aktuell anderweitig verfügbare Panels, die man zu 4k zusammenschalten kann, um die Fläche UND Auflösung zu bekommen.
#13
Registriert seit: 14.08.2013

Bootsmann
Beiträge: 541
Oh man alter. Es sind solche Panels, aber es sind 2! 2 PANELS!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Informier dich mal und dann red hier weiter, das nerft einfach nur noch!

Es sind 2 Panels die zu einem zusammengeschaltet werden!
#14
Registriert seit: 15.03.2013

Bootsmann
Beiträge: 721
Belege doch bitte einfach deine Aussage ;)
#15
Registriert seit: 01.12.2013

Matrose
Beiträge: 28
Da bekommt man richtig Lust drauf, sicherlich auch nett für die Arbeit in Dreamweaver. Leider etwas teuer ..
#16
customavatars/avatar132350_1.gif
Registriert seit: 30.03.2010
Hamburg
Flottillenadmiral
Beiträge: 4377
CAD Nutzer werden ihn lieben.:D
#17
customavatars/avatar191989_1.gif
Registriert seit: 12.05.2013

Flottillenadmiral
Beiträge: 5105
Zitat Padagon;21366122
Oh man alter. Es sind solche Panels, aber es sind 2! 2 PANELS!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Informier dich mal und dann red hier weiter, das nerft einfach nur noch!

Es sind 2 Panels die zu einem zusammengeschaltet werden!


Es sind 2 Panels, aber sicherlich keine 2 Full HD Panels sondern andere...
Nachrechnen hilft...
#18
Registriert seit: 31.08.2012

Matrose
Beiträge: 11
Auf Geizhals erste Preise verfügbar:

http://geizhals.at/eu/dell-ultrasharp-up3214q-a1026089.html
#19
customavatars/avatar99413_1.gif
Registriert seit: 25.09.2008
Bochum
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1459
Diagonale: 31.5"/80cm • Auflösung: 3840x2160 • Helligkeit: 350cd/m² • Kontrast: 1000:1 (statisch), 2000000:1 (dynamisch) • Reaktionszeit: 8ms • Blickwinkel: 176°/176° • Panel: IGZO • Anschlüsse: HDMI, DisplayPort 1.2, Mini DisplayPort 1.2 • Ergonomie: höhenverstellbar (90mm), Pivot, Swivel • VESA: 100x100 • Stromverbrauch: 170W (maximal), 100W (typisch), 1.2W (Standby) • Besonderheiten: 4x USB 3.0, LED-Backlight, EPEAT Gold, Energy Star, Cardreader • Wide Color Gamut: 99% Adobe RGB, 100% sRGB • Herstellergarantie: drei Jahre

:D also nach dem Datenblatt her könnten es schon 2x1920 sein.....
#20
Registriert seit: 08.03.2006

Kapitän zur See
Beiträge: 3964
Hat schon jemand nähere Informationen, ob der UP3214Q in voller Auflösung mit 60Hz vom neuen MacPro angesprochen werden kann? Im Anandtech-Review des MacPro ist von Problemen mit dem neuen Dell UP2414Q die Rede: AnandTech | The Mac Pro Review (Late 2013)
#21
Registriert seit: 08.03.2006

Kapitän zur See
Beiträge: 3964
Gibt es eigentlich außer mir noch jemanden, der diesen Monitor besitzt? Ich habe ihn seit nun gut einer Woche an einem Windows-PC laufen (Mac Pro ist in Planung), zunächst an einer integrierten Intel HD3000 Grafik auf einem Z68-Board, nun an einer NVidia Quadro 410. Letztere kann den Monitor über MST mit 60 Hz bei voller Auflösung ansprechen. Das allerdings nur, wenn ich keinen zweiten Monitor über DVI anstecken. Meine Lösung: Den Zweitmonitor am DVI-Port des Mainboards betreiben und die HD3000-Grafik parallel nutzen. Das klappt meistens auch. In sporadischen Abständen wird nach einem Reboot allerdings nur der halbe Screen des Dell angezeigt. Gleiches ist mir heute mitten im 3DMark passiert.

Dann muss ich folgende Prozedur durchlaufen:

1. Zweitmonitor am DVI-Port abstecken.
2. MST am Dell ausschalten.
3. PC neu starten.
4. Im laufenden Betrieb MST aktivieren.
5. In den Windows-Anzeigeeigenschaften die Auflösung auf 2000er-Pixel runtersetzen.
6. Nun die volle Auflösung ansteuern.
7. Den DVI-Monitor wieder anschließen.

Et voila, dann klappt es wieder. Ich hoffe, dass das "nur" Treiberprobleme sind und nVidia es hinbekommt, ihre Treiber in kommenden Versionen auf 4K-MST zu optimieren.

Ich würde mich freuen, wenn noch jemand anderes seine Erfahrungen schildern könnte.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Acer Predator Z35 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/ACER_Z35/ACER_Z35-TEASER_KLEIN

Der Acer Predator Z35 bietet nicht nur eine große Diagonale von 35 Zoll, sondern auch eine starke Krümmung und G-Sync-Support. Ob das reicht um der einschlägig bekannten Gaming-Konkurrenz das Leben schwer zu machen, klären wir in unserem Test. Acer bietet mit dem Predator X34 ein absolutes... [mehr]

ASUS ROG PG348Q mit 100 Hz und Curved-Screen im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/ASUS_PG348/ASUS_PG348-TEASER

ASUS hat mit dem neuen ROG PG348 ein 34-Zoll-Gaming-Display im Programm, das zumindest auf dem Papier alles richtigmacht. Nicht nur, dass eine geschwungene Oberfläche zum Einsatz kommt, es werden auch G-Sync und maximal 100 Hz sowie zahlreiche weitere Gaming-Features geboten. Ob das neueste... [mehr]

LG 27UD88-W im Test - 4K-Display mit Typ-C-Anschluss und FreeSync

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/LG_27UD88W/LG_27UD88-TEASER

Hohe Auflösungen sind ein klarer und auch sinnvoller Trend bei Displays, sorgen sie doch nicht nur für viel Platz auf dem Desktop, sondern auch für eine scharfe Darstellung. Entsprechend spendiert LG seinem aktuellen 27-Zöller 27UD88-W ein 4K-Panel, hat gleichzeitig aber noch ein anderes... [mehr]

LG 34UC98-W mit Thunderbolt-Hub und starker Krümmung im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/LG_34UC98W/LG_34UC98W_TEASER_KLEIN

Auf der CES werden nicht nur nur neue Fernseher, Notebooks, Autostudien und Kühlschränke vorgestellt, sondern auch neue Displays. Eine der diesjährigen Neuvorstellungen war der LG 34UC98-W, ein 34-Zoll-Monitor, der nicht nur mit einer geschwungenen Oberfläche aufwarten kann, sondern mit einer... [mehr]

Display FAQ - Alles was man zu Monitoren wissen muss

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/DISPLAYFAQ/LG_34UC98_TEASER

In Kooperation mit LG Die Anschaffung eines neuen Monitors will gut durchdacht sein. In unserer in Kooperation mit LG realisierten großen Display-FAQ vermitteln wir ein umfangreiches Wissen zu allen wichtigen Features aktueller Monitore. So geht beim nächsten Monitor-Kauf sicherlich nichts... [mehr]

Lesertest mit ASUS: Testet den FreeSync-Monitor MG248Q

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/ASUS

Mit dem MG248Q hatte ASUS erst vor wenigen Tagen einen neuen Gaming-Monitor auf den Markt gebracht, schon dürfen sich unsere Leser und Community-Mitglieder ans Testen machen. In Zusammenarbeit mit ASUS suchen wir ab sofort zwei fleißige Tester, die sich den neuen 24-Zöller näher ansehen wollen.... [mehr]