> > > > IFA 2013: LG erweitert das UltraWide-Lineup

IFA 2013: LG erweitert das UltraWide-Lineup

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

lgAuf der diesjährigen IFA mischt LG ordentlich mit. Im Monitor-Segment beispielsweise erweitern sie das UltraWide-Lineup mit den beiden Modellen "29EB93-P" und "29EA93-P". Vor genau einem Monat hat der südkoreanische Konzern bereits drei erste Modelle gezeigt. Der "29EB93-P" ist von LG für den semiprofessionellen Einsatz vorgesehen, der "29EA93-P" generell für Entertainment. Beide Monitore bieten dank des sehr breiten 21:9-Formats eine Menge Platz. Die Auflösung beträgt weiterhin 2.560 x 1.080 Pixel und das Display wurde bei beiden Modellen ebenfalls mit einem AH-IPS-Panel bestückt (Advanced High Performance In Plane Switching). Dabei beträgt der Pixelabstand 0,264 x 0,264 mm.

Das Bild lässt sich in bis zu vier Einzelbereiche aufteilen, womit echtes Multitasking ermöglicht wird. Für manch einen wird sicherlich auch die Bild-in-Bild- und Bild-neben-Bild-Funktion interessant sein. Die Anschlussmöglichkeiten sind buchstäblich vorbildlich: 2x HDMI (inkl. MHL), 1x DVI-D (inkl. HDCP), 1x DisplayPort und sogar 3x USB 3.0. Des weiteren gehören Lautsprecher mit einer Nennleistung von zwei Mal sieben Watt dazu, sodass der Käufer nicht einmal gezwungen wäre, zusätzliches Sound-Equipment zu besorgen. Das Bild selbst wird mithilfe aktueller LEDs beleuchtet. Das Kontrastverhältnis liegt bei dynamischen 10.000.000:1 beim "29EA93-P" und 5.000.000:1 beim "29EB93-P". Statisch bieten aber beide einen Kontrast von 1000:1. Die Reaktionszeit liegt bei ausreichenden fünf Millisekunden. Ist der Käufer im Besitz eines Apple Mac, darf er sich zudem auf eine Mac-Kompatibilität freuen. Die Helligkeit liegt bei anständigen 300 cd/m².

Der "29EB93-P" hat den großen Vorteil, dass er sich ergonomisch einstellen lässt. In der Höhe lässt er sich um 11 Zentimetern verstellen. Der vertikale Neigungswinkel kann um fünf Grad nach unten und um 23 Grad nach hinten verstellen. Mit dem Standfuß bringt er 6,84 Kilogramm auf die Waage. Beim "29EA93-P" liegt das Gewicht bei 5,65 Kilogramm.

Wer auf der IFA 2013 in Berlin unterwegs ist, kann die beiden neuen Modelle bei dem LG-Stand in Halle 11.2 genauer anschauen.

Social Links

Kommentare (1)

#1
customavatars/avatar175831_1.gif
Registriert seit: 14.06.2012

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 483
Zitat FM4E;21103005
...Im Monitor-Segment beispielsweise erweitern sie das UltraWide-Lineup mit den beiden Modellen "29EB93-P" und "29EA93-P". Vor genau einem Monat hat der südkoreanische Konzern bereits drei erste Modelle gezeigt. D


Wieso erweitern und wieso drei erste Modelle?

Die Modelle 29EA93-P und 29EB93-P gibt es doch schon seid Nov. 2012 bzw. Feb. 2013 und die Modelle 29EA73, 29EB73 und 29MA73 sind erst im August raus gekommen?!
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Acer Predator Z35 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/ACER_Z35/ACER_Z35-TEASER_KLEIN

Der Acer Predator Z35 bietet nicht nur eine große Diagonale von 35 Zoll, sondern auch eine starke Krümmung und G-Sync-Support. Ob das reicht um der einschlägig bekannten Gaming-Konkurrenz das Leben schwer zu machen, klären wir in unserem Test. Acer bietet mit dem Predator X34 ein absolutes... [mehr]

ASUS ROG PG348Q mit 100 Hz und Curved-Screen im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/ASUS_PG348/ASUS_PG348-TEASER

ASUS hat mit dem neuen ROG PG348 ein 34-Zoll-Gaming-Display im Programm, das zumindest auf dem Papier alles richtigmacht. Nicht nur, dass eine geschwungene Oberfläche zum Einsatz kommt, es werden auch G-Sync und maximal 100 Hz sowie zahlreiche weitere Gaming-Features geboten. Ob das neueste... [mehr]

LG 27UD88-W im Test - 4K-Display mit Typ-C-Anschluss und FreeSync

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/LG_27UD88W/LG_27UD88-TEASER

Hohe Auflösungen sind ein klarer und auch sinnvoller Trend bei Displays, sorgen sie doch nicht nur für viel Platz auf dem Desktop, sondern auch für eine scharfe Darstellung. Entsprechend spendiert LG seinem aktuellen 27-Zöller 27UD88-W ein 4K-Panel, hat gleichzeitig aber noch ein anderes... [mehr]

LG 34UC98-W mit Thunderbolt-Hub und starker Krümmung im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/LG_34UC98W/LG_34UC98W_TEASER_KLEIN

Auf der CES werden nicht nur nur neue Fernseher, Notebooks, Autostudien und Kühlschränke vorgestellt, sondern auch neue Displays. Eine der diesjährigen Neuvorstellungen war der LG 34UC98-W, ein 34-Zoll-Monitor, der nicht nur mit einer geschwungenen Oberfläche aufwarten kann, sondern mit einer... [mehr]

Display FAQ - Alles was man zu Monitoren wissen muss

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/DISPLAYFAQ/LG_34UC98_TEASER

In Kooperation mit LG Die Anschaffung eines neuen Monitors will gut durchdacht sein. In unserer in Kooperation mit LG realisierten großen Display-FAQ vermitteln wir ein umfangreiches Wissen zu allen wichtigen Features aktueller Monitore. So geht beim nächsten Monitor-Kauf sicherlich nichts... [mehr]

Lesertest mit ASUS: Testet den FreeSync-Monitor MG248Q

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/ASUS

Mit dem MG248Q hatte ASUS erst vor wenigen Tagen einen neuen Gaming-Monitor auf den Markt gebracht, schon dürfen sich unsere Leser und Community-Mitglieder ans Testen machen. In Zusammenarbeit mit ASUS suchen wir ab sofort zwei fleißige Tester, die sich den neuen 24-Zöller näher ansehen wollen.... [mehr]