> > > > Dell zeigt Monitor Ultrasharp 32 mit 4K-Auflösung

Dell zeigt Monitor Ultrasharp 32 mit 4K-Auflösung

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

dellIm Bereich der Fernseher ist die Entwicklung klar zu erkenne, dass die Displays mit einer immer höheren Auflösung an den Start gehen. Diese Technik kommt auch langsam bei den Monitoren an und immer mehr Hersteller stellen Geräte jenseits der Full-HD-Auflösung vor. Der Computerhersteller Dell hat nun mit dem UltraSharp 32 ebenfalls einen neuen Monitor mit einer Ultra-HD-Auflösung in sein Sortiment aufgenommen. Dieser wird bei einer Diagonalen von 32 Zoll mit 3840 x 2160 Bildpunkten arbeiten und als Panel setzt der Hersteller auf die IGZO-Technik. Somit können insgesamt bis zu 1,07 Milliarden Farben dargestellt werden.

Als Anschlüsse stehen dem Käufer neben einem DisplayPort auch ein Mini-DisplayPort sowie HDMI zur Auswahl. Des Weiteren zählt ein Standfuß aus Aluminium zur Ausstattung. Dieser kann je nach Nutzer und Bedarf in der Höhe verstellt werden. Leider ist noch nicht bekannt, zu welchem Preis der Dell UltraSharp 32 den Besitzer wechseln soll und auch der Starttermin ist bisher unbekannt.

dell ultrasharp 32

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (26)

#17
customavatars/avatar137213_1.gif
Registriert seit: 13.07.2010

Kapitän zur See
Beiträge: 4048
Sollten lieber mal 85 Hz oder 100 Hz bringen und nicht so einen 60 Hz Schrott...
Aber hey, die heutigen Menschen kennen leider nix anderes mehr außer nervige 60 Hz, also wieso was anderes und besseres raus bringen...
Würde jeder sich mal 120 - 144 Hz anschauen, dann würde niemand mehr dieses 60 Hz zeug kaufen wollen.

Ich selbst finde alles über 1200P überflüssig, sollten lieber in andere Sachen investieren als in höhere Auflösungen.

Grüße
Sharie
#18
customavatars/avatar136398_1.gif
Registriert seit: 22.06.2010

Kapitänleutnant
Beiträge: 1642
In jedem Thread das selbe ...
#19
customavatars/avatar46865_1.gif
Registriert seit: 08.09.2006

Oberbootsmann
Beiträge: 813
@waro
originell ist dein post aber auch nicht.
nicht meckern, sondern machen...
#20
Registriert seit: 28.05.2003

Stabsgefreiter
Beiträge: 345
@hi-tech sehr originell ist dein post aber auch nicht.

Was soll er machen? Du scheinst ja voll der TFT-Bauer zu sein ... Troll-Modus Ende!
#21
customavatars/avatar20048_1.gif
Registriert seit: 27.02.2005

Kapitänleutnant
Beiträge: 1548
mit dem panel könnten die einen 24 zöller mit 2880x1800 bauen. und dann noch mit 120 Hz *träum*

wird aber nie kommen, weil 99% der weltbevölkerung nicht einmal wissen mit wieviel hz ihr monitor läuft :(
gebaut wird nur, was der allgemeine (ahnungslose) durchschnitts-trottel im media markt kauft und dementsprechend die abnahme groß genug ist.
#22
customavatars/avatar191989_1.gif
Registriert seit: 12.05.2013

Flottillenadmiral
Beiträge: 5055
jedem geht es hier um andere sachen die einen wollen immer mehr Auflösung, die andere immer weniger Stromverbauch, wieder andere mehr Hz und bessere Reaktionszeit, dann natürlich noch die Profi-Nutzer die 99% Farben brauchen...

Ich will OLEDs!
1920x1080 auf 27" reicht mir aber 4k bei 32" hätte ich natürlich lieber, aber mehr muss es bei Auflösung und Größe nicht werden OLEDs lassen sich ganz klein Herstellen, die Reaktionszeit von OLEDs sind wahrscheinlich jedem bekannt, wie das mit dem Farben ist schätze ich mal das es noch nicht für Profis geeignet ist, und Stromverbrauch ist eig. gering wäre da nicht die Lebenszeit die man mit Backlight verbessern kann...

Ich setzte all meine Hoffnungen bei den Bildschirmen das sie bei OLEDs endlich mal bessere Fortschritte machen! Wenn OLEDs dann Marktreif und bezahlbar sind, wird sich 4k wahrscheinlich schon als neuer Standard durch gesetzt haben...
#23
customavatars/avatar169486_1.gif
Registriert seit: 06.02.2012
München/Schwabing
Kapitänleutnant
Beiträge: 1606
Ich versteh nicht warum hier alle über 60Hz rumheulen, das ist KEIN Gamingmonitor.
Es soll noch Leute geben die mit Computern arbeiten ;)

Und ich will nicht wissen wie oft man seine Grafikkarte upgraden muss um aktuelle Spiele permanent auf 100+ FPS auf 4k spielen kann. (Ausserdem halt ich das ganze für Hokus Pokus / Placebo, habs selbst schon getestet :D)
#24
Registriert seit: 20.12.2003
Karlsruhe
Fregattenkapitän
Beiträge: 2567
Die Pixeldichte ist im Vergleich zu nem 27"@1440p von ~109ppi auf 137ppi gestiegen. Und um mal ehrlich zu sein, ist bei einem Computermonitor (Sitzabstand ~40-50cm) alles ab 100ppi schon mehr als ausreichend (mal abgesehen von Grafikern).
#25
customavatars/avatar169486_1.gif
Registriert seit: 06.02.2012
München/Schwabing
Kapitänleutnant
Beiträge: 1606
Es geht doch nicht nur um die Pixeldichte sonder auch um die Arbeitsfläche.
Höhere Auflösung = Mehr Fläche
#26
Registriert seit: 22.07.2013

Gefreiter
Beiträge: 58
Zitat MiracleMan;20979759
Es geht doch nicht nur um die Pixeldichte sonder auch um die Arbeitsfläche.
Höhere Auflösung = Mehr Fläche

und ein Ratespiel, wo die Maus ist :D Finde Beispielsweise FHD auf nem 13Zöller übertrieben, wobei mann das auch nicht mit UHD auf nem 32 Zoller vergleichen kann
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Acer Predator Z35 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/ACER_Z35/ACER_Z35-TEASER_KLEIN

Der Acer Predator Z35 bietet nicht nur eine große Diagonale von 35 Zoll, sondern auch eine starke Krümmung und G-Sync-Support. Ob das reicht um der einschlägig bekannten Gaming-Konkurrenz das Leben schwer zu machen, klären wir in unserem Test. Acer bietet mit dem Predator X34 ein absolutes... [mehr]

ASUS ROG PG348Q mit 100 Hz und Curved-Screen im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/ASUS_PG348/ASUS_PG348-TEASER

ASUS hat mit dem neuen ROG PG348 ein 34-Zoll-Gaming-Display im Programm, das zumindest auf dem Papier alles richtigmacht. Nicht nur, dass eine geschwungene Oberfläche zum Einsatz kommt, es werden auch G-Sync und maximal 100 Hz sowie zahlreiche weitere Gaming-Features geboten. Ob das neueste... [mehr]

LG 27UD88-W im Test - 4K-Display mit Typ-C-Anschluss und FreeSync

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/LG_27UD88W/LG_27UD88-TEASER

Hohe Auflösungen sind ein klarer und auch sinnvoller Trend bei Displays, sorgen sie doch nicht nur für viel Platz auf dem Desktop, sondern auch für eine scharfe Darstellung. Entsprechend spendiert LG seinem aktuellen 27-Zöller 27UD88-W ein 4K-Panel, hat gleichzeitig aber noch ein anderes... [mehr]

LG 34UC98-W mit Thunderbolt-Hub und starker Krümmung im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/LG_34UC98W/LG_34UC98W_TEASER_KLEIN

Auf der CES werden nicht nur nur neue Fernseher, Notebooks, Autostudien und Kühlschränke vorgestellt, sondern auch neue Displays. Eine der diesjährigen Neuvorstellungen war der LG 34UC98-W, ein 34-Zoll-Monitor, der nicht nur mit einer geschwungenen Oberfläche aufwarten kann, sondern mit einer... [mehr]

Display FAQ - Alles was man zu Monitoren wissen muss

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/DISPLAYFAQ/LG_34UC98_TEASER

In Kooperation mit LG Die Anschaffung eines neuen Monitors will gut durchdacht sein. In unserer in Kooperation mit LG realisierten großen Display-FAQ vermitteln wir ein umfangreiches Wissen zu allen wichtigen Features aktueller Monitore. So geht beim nächsten Monitor-Kauf sicherlich nichts... [mehr]

Lesertest mit ASUS: Testet den FreeSync-Monitor MG248Q

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/ASUS

Mit dem MG248Q hatte ASUS erst vor wenigen Tagen einen neuen Gaming-Monitor auf den Markt gebracht, schon dürfen sich unsere Leser und Community-Mitglieder ans Testen machen. In Zusammenarbeit mit ASUS suchen wir ab sofort zwei fleißige Tester, die sich den neuen 24-Zöller näher ansehen wollen.... [mehr]