> > > > NEC bringt High-End-Monitor P242W

NEC bringt High-End-Monitor P242W

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

NEC neuMit dem P242W bringt der Display-Spezialist NEC einen neuen High-End-Monitor auf den Markt, der durch eine sehr hohe Farbgenauigkeit und zahlreichen Features für ein effektives Arbeiten überzeugen soll. Damit eigne sich der 24-Zoll-Bildschirm ideal für professionelle Anwender, die hohe Ansprüche an ihren Monitor haben.

Kernstück des P242W ist ein IPS-Panel mit einer Auflösung von 1920 x 1200 Bildpunkten (16:10). Dieses soll neben einer hohen Farbtreue auch Blickwinkel von bis zu 178 Grad gewährleisten. Für eine hochwertige Farbdarstellung soll zudem eine anpassbare 3D-LUT mit 14 Bit sorgen. Das typische Kontrastverhältnis gibt der Hersteller mit 1000:1 an. Als Hintergrundbeleuchtung kommt ein White-LED-Backlight zum Einsatz, das für eine maximale Leuchtdichte von 350 cd/m² erreiche. Damit eigne sich der Monitor ideal für das Arbeiten in hellen Umgebungen. Damit die Helligkeit stets an das Umgebungslicht angepasst ist, integriert NEC zudem einen Sensor, der diese automatisch regelt.

Der Anschluss des P242W kann wahlweise über VGA, DVI-D, HDMI oder DisplayPort erfolgen. Damit ist der Monitor auch für den Einsatz in modernen Büros gewappnet. Die integrierte Picture-by-Picture-Funktion ermöglicht das gleichzeitige Betrachten von Bildinhalten aus zwei unterschiedlichen Signalquellen. Insbesondere an engen Arbeitsplätzen, wo kein Platz für zwei Monitore ist, sollte dieses Feature schnell Anklang finden. Ein zusätzlicher USB-Hub stellt sicher, dass die wichtigsten Anschlüsse stets gut erreichbar sind. In Kombination mit zahlreichen Einstellungsmöglichkeiten für eine gute Ergonomie soll der P242W so zu einem echten Arbeitstier werden.

NEC P242W

Der NEC P242W ist ab Mai dieses Jahres im Handel erhältlich. Käufer können dabei zwischen den Farbvarianten in Weiß und Schwarz wählen. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 749 US-Dollar.