> > > > Sharp bringt 4K-IGZO-Monitor

Sharp bringt 4K-IGZO-Monitor

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

sharpDer Displayhersteller Sharp hat einen neuen Monitor in den Handel gebracht und dieser bietet gehenüber der Konkurrenz einige Neuerungen. Der PN-K321H wird bei der Displaytechnik auf ein neues IGZO-Display zurückgreifen und kann somit ein sehr hochauflösendes Bild darstellen. In Zahlen ausgedrückt, bietet das Display eine 4K-Auflösung und somit 3840 x 2160 Bildpunkte. Die Diagonale des Bildschirms wird mit 31,5 Zoll angegeben und als Hintergrundbeleuchtung kommt die LED-Technik zum Einsatz. Insgesamt können bis zu 1,07 Mrd. Farben dargestellt werden und der Kontrast soll bei 800:1 liegen. Die Blickwinkel aus horizontaler- und vertikaler-Richtung sind mit bis zu 176 Grad möglich und die Helligkeit soll bei 350 cd/m² liegen. Zudem gibt Sharp eine Reaktionszeit von 8 Millisekunden an. Um die Bilddaten auf den Monitor übertagen zu können wird ein DisplayPort verbaut sein und zudem steht noch ein Audioeingang zur Verfügung. Über diesen Eingang können die zwei verbauten 2-Watt-Lautsprecher angesteuert werden.

Die Leistungsaufnahme liegt laut Sharp bei rund 93 Watt und der PN-K321H ist bisher nur bei einer Händler aus Österreich für rund 5000 Euro lieferbar.

PN-K321 slant

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (23)

#14
customavatars/avatar188047_1.gif
Registriert seit: 01.02.2013

Gefreiter
Beiträge: 55
Zitat Splater;20478929
Warten wir mal 2 Jahre :)


Bin dabei! :) Dann vielleicht auch schon für 300-400 Euro... :banana:
#15
customavatars/avatar75855_1.gif
Registriert seit: 29.10.2007
München
Flottillenadmiral
Beiträge: 6083
Zeit wird's, wenigstens mal 'ne ganze Ecke billiger als der 36 Zoll Eizo.
Ich bin gespannt wie's weiter geht.
#16
customavatars/avatar167178_1.gif
Registriert seit: 28.12.2011

Bootsmann
Beiträge: 669
Zitat molleonline;20479750
Mit Verlaub, aber das ist Unsinn.
Monitore, die DisplayPort V1.2 nativ unterstützen, können natürlich [email protected] Signale (als Einzelmonitor angesteuert) entgegennehmen.
Die Teilung in zwei "Teilmonitore" ist nur dann erforderlich, wenn der Monitor nur Displayport kleiner als Version 1.2 unterstützt, siehe z.B. Seiner Zeit voraus: DisplayPort 1.2 mit 4K-Auflösung bei 60 Hz - 13.01.2012 - ComputerBase
Bei dem Beispiel bin ich mir jedoch nicht mal sicher, ob das mit Multistream gemacht wurde, oder ob die Platine dem System nicht einen einzelnen Monitor vorgegaukelt hat und das intern aufgeteilt hat.


Ja normalerweise hast du Recht, aber das war eien Designentscheidung von Sharp, dass bei Displayport, auch bei 1.2, der Bildschirm in 2 Bildschirme aufgeteilt wird.
#17
customavatars/avatar177398_1.gif
Registriert seit: 19.07.2012
Hamburg
Stabsgefreiter
Beiträge: 264
Mal sehen, momentan hat 4K noch mit zu vielen Problemen zu kämpfen, aber ich bin mal gespannt, wie das ganze in ca 2 oder 3 jahren aussiet. Momentan gibt es noch einige Hürden, aber in der heutigen Zeit entwickelt sich die Technik ja rasant.

Aber ehrlich, 31,5 Zoll sind ehr ein kleiner Fernseher und kein PC Monitor ;) aber okay. Wenigsen mal kein 70 Zoll+ Gerät mit 4K
#18
Registriert seit: 13.09.2006

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 477
5000€ hört sich ja schon mal bedeutend besser an als die letzten Angebote... schön, dass es voran geht. Dann wird's ja vielleicht nächstes Jahr was mit einem neuen Bildschirm... :)
#19
Registriert seit: 21.04.2005

Leutnant zur See
Beiträge: 1035
Zitat
Der Displayhersteller Sharp hat einen neuen Monitor in den Handel gebracht und dieser bietet gehenüber der Konkurrenz einige Neuerungen.

-> kleiner Vertipper drin... "gegenüber"
#20
Registriert seit: 10.12.2009
Schweiz
Kapitän zur See
Beiträge: 3814
Zitat Shotgunklaus;20480241
Bin dabei! :) Dann vielleicht auch schon für 300-400 Euro... :banana:


Gute FullHD Monitore kosten ja heute noch mehr als 300-400 Euro.
Aber für Leute ohne Ansprüche gibt es dann 4K mit Billig-Panel und mieser Ausleuchtung :bigok:
#21
Registriert seit: 17.12.2011

Flottillenadmiral
Beiträge: 4283
Nicht wirklich:PRAD | Test Monitor Dell U2413
Nachdem was ich weiß wissen die was sie schreiben.
#22
customavatars/avatar105480_1.gif
Registriert seit: 31.12.2008
Darmstadt
Admiral
Beiträge: 23709
31 zoll sind für den schreibtisch leider viel zu viel. cih wäre für 24 zoll
#23
customavatars/avatar40366_1.gif
Registriert seit: 19.05.2006
unterwegs
SuperModerator
Märchenonkel
Jar Jar Bings
Beiträge: 21805
24" sind mit der Auflöung und heutigen Techniken aber auch kein Spaß. Und ich fände 32" recht angemessen, aber der Preis schreckt ab.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Acer Predator Z35 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/ACER_Z35/ACER_Z35-TEASER_KLEIN

Der Acer Predator Z35 bietet nicht nur eine große Diagonale von 35 Zoll, sondern auch eine starke Krümmung und G-Sync-Support. Ob das reicht um der einschlägig bekannten Gaming-Konkurrenz das Leben schwer zu machen, klären wir in unserem Test. Acer bietet mit dem Predator X34 ein absolutes... [mehr]

ASUS ROG PG348Q mit 100 Hz und Curved-Screen im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/ASUS_PG348/ASUS_PG348-TEASER

ASUS hat mit dem neuen ROG PG348 ein 34-Zoll-Gaming-Display im Programm, das zumindest auf dem Papier alles richtigmacht. Nicht nur, dass eine geschwungene Oberfläche zum Einsatz kommt, es werden auch G-Sync und maximal 100 Hz sowie zahlreiche weitere Gaming-Features geboten. Ob das neueste... [mehr]

LG 27UD88-W im Test - 4K-Display mit Typ-C-Anschluss und FreeSync

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/LG_27UD88W/LG_27UD88-TEASER

Hohe Auflösungen sind ein klarer und auch sinnvoller Trend bei Displays, sorgen sie doch nicht nur für viel Platz auf dem Desktop, sondern auch für eine scharfe Darstellung. Entsprechend spendiert LG seinem aktuellen 27-Zöller 27UD88-W ein 4K-Panel, hat gleichzeitig aber noch ein anderes... [mehr]

LG 34UC98-W mit Thunderbolt-Hub und starker Krümmung im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/LG_34UC98W/LG_34UC98W_TEASER_KLEIN

Auf der CES werden nicht nur nur neue Fernseher, Notebooks, Autostudien und Kühlschränke vorgestellt, sondern auch neue Displays. Eine der diesjährigen Neuvorstellungen war der LG 34UC98-W, ein 34-Zoll-Monitor, der nicht nur mit einer geschwungenen Oberfläche aufwarten kann, sondern mit einer... [mehr]

Display FAQ - Alles was man zu Monitoren wissen muss

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/DISPLAYFAQ/LG_34UC98_TEASER

In Kooperation mit LG Die Anschaffung eines neuen Monitors will gut durchdacht sein. In unserer in Kooperation mit LG realisierten großen Display-FAQ vermitteln wir ein umfangreiches Wissen zu allen wichtigen Features aktueller Monitore. So geht beim nächsten Monitor-Kauf sicherlich nichts... [mehr]

Lesertest mit ASUS: Testet den FreeSync-Monitor MG248Q

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/ASUS

Mit dem MG248Q hatte ASUS erst vor wenigen Tagen einen neuen Gaming-Monitor auf den Markt gebracht, schon dürfen sich unsere Leser und Community-Mitglieder ans Testen machen. In Zusammenarbeit mit ASUS suchen wir ab sofort zwei fleißige Tester, die sich den neuen 24-Zöller näher ansehen wollen.... [mehr]