> > > > CES 2013: ASUS zeigt 29-Zoll-Monitor MX 299Q

CES 2013: ASUS zeigt 29-Zoll-Monitor MX 299Q

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

asusASUS hat auf der gerade in Las Vegas laufenden CES den neuen 29-Zoll-Monitor ASUS MX 299Q vorgestellt.

Wie es bei 29-Zöllern aktuell üblich ist, handelt es sich um ein Display im Cinemascope-Format, also dem Seitenverhältnis von 21:9, wie wir es beispielsweise häufig im Kino vorfinden. Das von ASUS eingesetzte Panel besitzt eine Auflösung von 2560x1080 Bildpunkten. Entsprechend fällt der MX299Q ausgesprochen breit aus, besitzt dafür aber eine sehr niedrige Oberkante und ist darüber hinaus nicht höhenverstellbar. Aufgrund der breiten Bauform ist der MX 299Q sicherlich für Anwender interessant, die häufig verschiedene Anwendungen nebeneinander betreiben und auf einen zweiten Monitor verzichten wollen.

Die fehlende Höhenverstellung ist dem optisch sehr ansprechenden Design geschuldet. Der MX 299Q besitzt einen sehr schmalen umlaufenden Rahmen, was dem Edge-to-Edge-Design zu verdanken ist. Der kreisrunde Standfuß und das untere Rahmenelement sind aus gebürstetem Aluminium gefertigt, was sehr hochwertig wirkt.

ASUS setzt beim MX 299Q auf ein IPS-Panel mit maximalen Blickwinkeln von je 178°. Die maximale Helligkeit gibt ASUS mit 300 cd/m² an, während das dynamische Kontrastverhältnis 80.000.000:1 betragen soll. Die Reaktionszeit wird mit 5 ms spezifiziert.

Zu Preis und Verfügbarkeit gibt es noch keine Informationen.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (7)

#1
customavatars/avatar178325_1.gif
Registriert seit: 11.08.2012

Flottillenadmiral
Beiträge: 4592
Na das wäre doch mal was zum Zocken :haha:
Und die Belastung der GraKa fällt dank weniger Pixel als bei vielen 27-Zöllern mit 2560x1440 bzw. x1600 geringer aus.
#2
customavatars/avatar114108_1.gif
Registriert seit: 30.05.2009
Graz
Gefreiter
Beiträge: 59
Zitat Chaos Commander;20004165
Na das wäre doch mal was zum Zocken :haha:
Und die Belastung der GraKa fällt dank weniger Pixel als bei vielen 27-Zöllern mit 2560x1440 bzw. x1600 geringer aus.


mehr hoehe ist aber wesentlich sinnvoller als breite.
#3
customavatars/avatar178325_1.gif
Registriert seit: 11.08.2012

Flottillenadmiral
Beiträge: 4592
Ich finde, das kommt ganz aufs Spiel und auf die eigenen Vorlieben drauf an.
Mehr Höhe wäre doch eher für Testbearbeitung interessant, oder? (DIN A4-Blatt z.b.)
#4
customavatars/avatar40366_1.gif
Registriert seit: 19.05.2006
unterwegs
SuperModerator
Märchenonkel
Jar Jar Bings
Beiträge: 21805
Zitat Evilpie;20004178
mehr hoehe ist aber wesentlich sinnvoller als breite.


Find ich nicht. Aktuell habe ich 3840x1200px und das ist schon recht gut.
#5
customavatars/avatar38573_1.gif
Registriert seit: 13.04.2006
Nehr'esham
Kapitän zur See
Beiträge: 28780
Hoffentlich besitzt er, wenn schon nicht höhenverstellbar, wenigstens einen VESA Mount :)
#6
customavatars/avatar7414_1.gif
Registriert seit: 07.10.2003
Franken
[online]-Redakteur
Beiträge: 9228
Nein, tut er leider nicht :(
#7
customavatars/avatar114785_1.gif
Registriert seit: 14.06.2009
Hamburg
Korvettenkapitän
Beiträge: 2151
Hat der eine ähnliche Funktion wie der 21:9 von LG, dass er als 2 Monitore erkannt werden kann?
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Acer Predator Z35 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/ACER_Z35/ACER_Z35-TEASER_KLEIN

Der Acer Predator Z35 bietet nicht nur eine große Diagonale von 35 Zoll, sondern auch eine starke Krümmung und G-Sync-Support. Ob das reicht um der einschlägig bekannten Gaming-Konkurrenz das Leben schwer zu machen, klären wir in unserem Test. Acer bietet mit dem Predator X34 ein absolutes... [mehr]

ASUS ROG PG348Q mit 100 Hz und Curved-Screen im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/ASUS_PG348/ASUS_PG348-TEASER

ASUS hat mit dem neuen ROG PG348 ein 34-Zoll-Gaming-Display im Programm, das zumindest auf dem Papier alles richtigmacht. Nicht nur, dass eine geschwungene Oberfläche zum Einsatz kommt, es werden auch G-Sync und maximal 100 Hz sowie zahlreiche weitere Gaming-Features geboten. Ob das neueste... [mehr]

LG 27UD88-W im Test - 4K-Display mit Typ-C-Anschluss und FreeSync

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/LG_27UD88W/LG_27UD88-TEASER

Hohe Auflösungen sind ein klarer und auch sinnvoller Trend bei Displays, sorgen sie doch nicht nur für viel Platz auf dem Desktop, sondern auch für eine scharfe Darstellung. Entsprechend spendiert LG seinem aktuellen 27-Zöller 27UD88-W ein 4K-Panel, hat gleichzeitig aber noch ein anderes... [mehr]

LG 34UC98-W mit Thunderbolt-Hub und starker Krümmung im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/LG_34UC98W/LG_34UC98W_TEASER_KLEIN

Auf der CES werden nicht nur nur neue Fernseher, Notebooks, Autostudien und Kühlschränke vorgestellt, sondern auch neue Displays. Eine der diesjährigen Neuvorstellungen war der LG 34UC98-W, ein 34-Zoll-Monitor, der nicht nur mit einer geschwungenen Oberfläche aufwarten kann, sondern mit einer... [mehr]

Display FAQ - Alles was man zu Monitoren wissen muss

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/DISPLAYFAQ/LG_34UC98_TEASER

In Kooperation mit LG Die Anschaffung eines neuen Monitors will gut durchdacht sein. In unserer in Kooperation mit LG realisierten großen Display-FAQ vermitteln wir ein umfangreiches Wissen zu allen wichtigen Features aktueller Monitore. So geht beim nächsten Monitor-Kauf sicherlich nichts... [mehr]

Lesertest mit ASUS: Testet den FreeSync-Monitor MG248Q

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/ASUS

Mit dem MG248Q hatte ASUS erst vor wenigen Tagen einen neuen Gaming-Monitor auf den Markt gebracht, schon dürfen sich unsere Leser und Community-Mitglieder ans Testen machen. In Zusammenarbeit mit ASUS suchen wir ab sofort zwei fleißige Tester, die sich den neuen 24-Zöller näher ansehen wollen.... [mehr]