> > > > ASUS: Neuer 27-Zoll-Monitor VG278HE mit 144 Hz

ASUS: Neuer 27-Zoll-Monitor VG278HE mit 144 Hz

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

asusDer in Taiwan ansässige Hersteller ASUS hat mit dem VG278HE einen neuen Monitor angekündigt. Das Gerät wird auf eine Diagonale von 27 Zoll setzen und bei einem Format von 16:9 mit 1920 x 1080 Bildpunkten an den Start gehen. Der Bildschirm kann neben gewöhnlichem 2D-Material auch 3D-Inhalte wiedergaben und wird dabei aber auf eine etwas höhere Bildwiederholfrequenz setzen als die 3D-Bildschirme bisher. Denn laut Hersteller arbeitet das Gerät nicht mit 120 Hz, sondern mit 144 Hz etwas schneller. Dadurch soll die Darstellung von 3D-Inhalten etwas flüssiger ausfallen als bei der Konkurrenz, denn in Zahlen ausgedrückt sind so 24 Bilder pro Sekunde mehr möglich. Das eingesetzte Panel setzt auf die TN-Technologie und bietet bei einem Grau-zu-Grau Wechsel eine Reaktionszeit von zwei Millisekunden.

Als weitere Ausstattung bietet das Display "3D-Lightboost", wodurch die Helligkeit im 3D-Modus erheblich erhöht werden soll. Genau Zahlen nannte ASUS an dieser Stelle aber leider nicht. Als Anschlüsse stehen neben HDMI-1.4a auch Dual-Link-DVI sowie D-Sub zur Verfügung. Der ASUS VG278HE ist ab sofort im Handel erhältlich und wechselt für rund 460 Euro seinen Besitzer.

asusvg278he-1

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (28)

#19
customavatars/avatar64398_1.gif
Registriert seit: 21.05.2007
Wien
Kapitän zur See
Beiträge: 3410
Zitat pescA;19224150
"Denn laut Hersteller arbeitet das Gerät nicht mit 120 Hz, sondern mit 144 Hz etwas schneller. Dadurch soll die Darstellung von 3D-Inhalten etwas flüssiger ausfallen als bei der Konkurrenz, denn in Zahlen ausgedrückt sind so 24 Bilder pro Sekunde mehr möglich."
Arbeiten die Shutterbrillen nicht alle mit 60Hz, also bringen in 3D die 24Hz mehr genau gar nichts?

Ansonsten finde ich 27" mit FullHD ohne Displayport für 460 Euro ziemlich uninteressant.


Tridef beherrscht MAX Hz pro Auge und auch 100Hz pro Auge
#20
customavatars/avatar114785_1.gif
Registriert seit: 14.06.2009
Hamburg
Korvettenkapitän
Beiträge: 2151
Ich bezog mich da mehr aud die Hardware, denn auf der nVidia Homepage heißt es: "Sowohl 3D Vision als auch 3D Vision Pro sind aktive 120-Hz-Shutterbrillen"
Also was bringt mir eine Monitor mit 144Hz, wenn die Brille nur 120Hz mitmacht?
#21
customavatars/avatar135109_1.gif
Registriert seit: 24.05.2010

Kapitänleutnant
Beiträge: 1602
Zitat pescA;19224905
Ich bezog mich da mehr aud die Hardware, denn auf der nVidia Homepage heißt es: "Sowohl 3D Vision als auch 3D Vision Pro sind aktive 120-Hz-Shutterbrillen"
Also was bringt mir eine Monitor mit 144Hz, wenn die Brille nur 120Hz mitmacht?


nimmt man halt was anderes ist ja nicht so das nvidia standard wäre von daher werden die sich anpassen oder eben user verlieren
#22
customavatars/avatar64398_1.gif
Registriert seit: 21.05.2007
Wien
Kapitän zur See
Beiträge: 3410
Zitat pescA;19224905
Ich bezog mich da mehr aud die Hardware, denn auf der nVidia Homepage heißt es: "Sowohl 3D Vision als auch 3D Vision Pro sind aktive 120-Hz-Shutterbrillen"
Also was bringt mir eine Monitor mit 144Hz, wenn die Brille nur 120Hz mitmacht?


es wird immer was neues kommen, anders lies es sich nicht verkaufen!
#23
Registriert seit: 01.09.2007

Matrose
Beiträge: 19
ist der überhaupt 3dVision kompatibel? Oder nutzt der Tridef?
#24
customavatars/avatar64398_1.gif
Registriert seit: 21.05.2007
Wien
Kapitän zur See
Beiträge: 3410
Flicker-free 3D Images with NVIDIA® 3D Vision™ 2
#25
customavatars/avatar23029_1.gif
Registriert seit: 18.05.2005
Undercover
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1284
Gib es etwas neues zu dem Monitor ? Hat jemand am einen solchen ? Urteil ?
#26
customavatars/avatar10585_1.gif
Registriert seit: 25.04.2004
Kreis Westerwald
Flottillenadmiral
Beiträge: 4977
Hatte den Asus VG278HE da und hab ihn wieder zurückgeschickt.
Grauenhafte Farbgebung, egal welche Einstellung. Die 120Hz bzw. 144Hz sind schön, ich brauch sie aber nicht wirklich.
Da ich mich nicht entscheiden konnte und mich sehr intensiv mit der Materie Monitor beschäftigt habe, hatte ich noch den Dell U2412M da mit IPS-Panel und den Philips 273E3QHSB mit AVMA-Panel.
TN kommt mir nicht mehr ins Haus, IPS ist schon stark.
Der Philips hatte klasse Schwarzwerte, die Entscheidung war sehr schwer, hab letztlich den Dell behalten.
Einen spieletauglichen 27er mit IPS zu finden ist schwer, aber ein 27" mit TN-Panel, das geht schon wegen der Blickwinkelabhängigkeit nicht. Wenn dann noch die Ausleuchtung so schlecht ist wie beim Asus, dann gute Nacht. Vor allem nicht für über 400 EUR.

Mein Fazit: wenns unbedingt ein 27" sein muss : der genannte Philips
Ansonsten ist der Dell wirklich gut. Wenn man noch aufs Geld achten will/muss/soll ist er kaum noch zu schlagen.
#27
customavatars/avatar23029_1.gif
Registriert seit: 18.05.2005
Undercover
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1284
Zitat schinderhannes;19483754
Hatte den Asus VG278HE da und hab ihn wieder zurückgeschickt.
Grauenhafte Farbgebung, egal welche Einstellung. Die 120Hz bzw. 144Hz sind schön, ich brauch sie aber nicht wirklich.
Da ich mich nicht entscheiden konnte und mich sehr intensiv mit der Materie Monitor beschäftigt habe, hatte ich noch den Dell U2412M da mit IPS-Panel und den Philips 273E3QHSB mit AVMA-Panel.
TN kommt mir nicht mehr ins Haus, IPS ist schon stark.
Der Philips hatte klasse Schwarzwerte, die Entscheidung war sehr schwer, hab letztlich den Dell behalten.
Einen spieletauglichen 27er mit IPS zu finden ist schwer, aber ein 27" mit TN-Panel, das geht schon wegen der Blickwinkelabhängigkeit nicht. Wenn dann noch die Ausleuchtung so schlecht ist wie beim Asus, dann gute Nacht. Vor allem nicht für über 400 EUR.

Mein Fazit: wenns unbedingt ein 27" sein muss : der genannte Philips
Ansonsten ist der Dell wirklich gut. Wenn man noch aufs Geld achten will/muss/soll ist er kaum noch zu schlagen.



Vielen Dank für die ausführliche Meinung ! Ich Hatte schon einen 27 Zoll Samsung S27A550H , war schön groß, aber von den Farben und Blickwinkel sehr bescheiden.
Nun bin Ich momentan wieder bei 24 Zoll und hoffte dieser Asus sei die Eierlegene-Wollmilch-Sau .... vor allem auch mit 144 Hz.... Egal.

Danke erstmal ;-)
#28
customavatars/avatar10585_1.gif
Registriert seit: 25.04.2004
Kreis Westerwald
Flottillenadmiral
Beiträge: 4977
Gerne !
Hab mich beim neuen PC mit nichts so gequält wie mit dem Monitor und mich daher sehr intensiv eingelesen.
Kann Dir da auf jedem Fall Prad.de empfehlen, die machen klasse Tests und da haben Einige Ahnung von der Materie.
Beim Monitor kommts natürlich echt aufs Budget an, da kann man richtig Geld investieren wenn man Eizo o.ä. will. Aber wie gesagt, kannte vorher nur die "normalen" TN-Panel, wenn man mal was anderes gesehen hat, dann ist man hin und weg ;)
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Acer Predator Z35 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/ACER_Z35/ACER_Z35-TEASER_KLEIN

Der Acer Predator Z35 bietet nicht nur eine große Diagonale von 35 Zoll, sondern auch eine starke Krümmung und G-Sync-Support. Ob das reicht um der einschlägig bekannten Gaming-Konkurrenz das Leben schwer zu machen, klären wir in unserem Test. Acer bietet mit dem Predator X34 ein absolutes... [mehr]

ASUS ROG PG348Q mit 100 Hz und Curved-Screen im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/ASUS_PG348/ASUS_PG348-TEASER

ASUS hat mit dem neuen ROG PG348 ein 34-Zoll-Gaming-Display im Programm, das zumindest auf dem Papier alles richtigmacht. Nicht nur, dass eine geschwungene Oberfläche zum Einsatz kommt, es werden auch G-Sync und maximal 100 Hz sowie zahlreiche weitere Gaming-Features geboten. Ob das neueste... [mehr]

LG 27UD88-W im Test - 4K-Display mit Typ-C-Anschluss und FreeSync

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/LG_27UD88W/LG_27UD88-TEASER

Hohe Auflösungen sind ein klarer und auch sinnvoller Trend bei Displays, sorgen sie doch nicht nur für viel Platz auf dem Desktop, sondern auch für eine scharfe Darstellung. Entsprechend spendiert LG seinem aktuellen 27-Zöller 27UD88-W ein 4K-Panel, hat gleichzeitig aber noch ein anderes... [mehr]

LG 34UC98-W mit Thunderbolt-Hub und starker Krümmung im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/LG_34UC98W/LG_34UC98W_TEASER_KLEIN

Auf der CES werden nicht nur nur neue Fernseher, Notebooks, Autostudien und Kühlschränke vorgestellt, sondern auch neue Displays. Eine der diesjährigen Neuvorstellungen war der LG 34UC98-W, ein 34-Zoll-Monitor, der nicht nur mit einer geschwungenen Oberfläche aufwarten kann, sondern mit einer... [mehr]

Display FAQ - Alles was man zu Monitoren wissen muss

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/DISPLAYFAQ/LG_34UC98_TEASER

In Kooperation mit LG Die Anschaffung eines neuen Monitors will gut durchdacht sein. In unserer in Kooperation mit LG realisierten großen Display-FAQ vermitteln wir ein umfangreiches Wissen zu allen wichtigen Features aktueller Monitore. So geht beim nächsten Monitor-Kauf sicherlich nichts... [mehr]

Lesertest mit ASUS: Testet den FreeSync-Monitor MG248Q

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/ASUS

Mit dem MG248Q hatte ASUS erst vor wenigen Tagen einen neuen Gaming-Monitor auf den Markt gebracht, schon dürfen sich unsere Leser und Community-Mitglieder ans Testen machen. In Zusammenarbeit mit ASUS suchen wir ab sofort zwei fleißige Tester, die sich den neuen 24-Zöller näher ansehen wollen.... [mehr]