> > > > Samsung zeigt Premium-Monitor SyncMaster S27B970D LED

Samsung zeigt Premium-Monitor SyncMaster S27B970D LED

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

samsungDas südkoreanische Unternehmen Samsung hat mit dem SyncMaster S27B970D LED einen neuen Monitor der Extraklasse vorgestellt. Der Hardware-kalibrierbare Bildschirm wird auf ein elegantes Aluminium-Design setzen und vereint lebendige Farben mit einer WQHD-Auflösung mit 2560 x 1440 Bildpunkten. Als Panel setzt Samsung auf die PLS-Technologie und der 27-Zoll-Monitor ist laut Hersteller sowohl für Grafik- und Multimediaanwendungen als auch zur semi-professionellen Bild- und Videonachbearbeitung geeignet. Zur Ausstattung zählt neben einer MHL-Schnittstelle auch eine professionelle Hardware-Kalibrierung über eine integrierte Hardware Calibration Engine, die mit internem 16 Bit Processing und einer 16 Bit LUT (Look-up Table) aufwarten kann. Die Technologie ermöglicht die Darstellung von mehr als einer Milliarde Farben mit einer außergewöhnlichen Klarheit und Präzision. Des Weiteren hat Samsung das Display entspiegelt und somit sollen Reflexionen bei der Bild- und Videonachbearbeitung reduziert werden.

Samsung S27b9 1

Der mitgelieferte Aluminiumständer ist in der Höhe um 10 Zentimeter verstellbar und auch der Neigungswinkel kann vom Nutzer individuell eingestellt werden. Zudem sind alle Kabel und Anschlüsse in den Fußteller integriert. Neben der MHL-Schnittstelle, um das Gerät zum Beispiel mit einem Android-Smartphone zu verbinden, stehen als Anschlüsse auch ein DisplayPort, DVI-D und HDMI bereit.

Samsung S27b9 2

Der Samsung SyncMaster S27B970D LED ist ab sofort im Handel erhältlich und wird aktuell für rund 790 Euro gelistet.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 5

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (37)

#28
Registriert seit: 20.01.2011

Stabsgefreiter
Beiträge: 381
Ich würde nicht unbedingt sagen, dass der Monitor nix für Gamer ist. Spielen kann man damit bestimmt. Die Reaktionszeiten sind okay. Keine 2 ms, aber 5 reichen mir dicke. Dafür bekomme ich aber das tolle Panel, die schöne Ausleuchtung, die Farbtreue, die Blickwinkelstabilität und ne Kalibrierung. Das ganze auf 27" mit 2560x1440 und ich bin glücklich. Ich gucke hauptsächlich Filme, lese pdfs, ab und zu ein Simulationsspiel und Fotos sind auch ein Bereich meiner Tätigkeit am Rechner. Von daher isses ziemlich genau dieser Bildschirm.
#29
customavatars/avatar35599_1.gif
Registriert seit: 20.02.2006
Göttingen
Vizeadmiral
Beiträge: 7107
Ich denke mal Grafiker kaufen sich etwas von Eizo in einer höheren Preisklasse und nicht so ein Zwitter Modell was beides nicht richtig kann. Daher kannst du dir so schlauen Kommentare sparen. Welcher Grafiker kauft denn einen designe Moni.Da zählen wohl andere Werte. Die Zielgruppe von Samsung ist wohl klar und die hätten sicher gern 120 Hz. Und wer sagt 120Hz bringen nix, der sollte das lieber mal testen oder aufhören hier zu Posten.
#30
Registriert seit: 20.01.2011

Stabsgefreiter
Beiträge: 381
Ich habe bereits gesagt, dass ich den Grafikanteil der marginalen Verbesserung von 60 vs. 120 Hz bevorzuge. Das ist ne persönliche Abwägung. Wenns du es nicht ertragen kannst, dass andere Leute einen anderen Geschmack haben, solltest du vielleicht aufhören hier zu posten. :3
#31
customavatars/avatar20978_1.gif
Registriert seit: 21.03.2005
Berlin
Rīgarider
Beiträge: 28633
Zitat RichieMc85;19159211
Ich denke mal Grafiker kaufen sich etwas von Eizo in einer höheren Preisklasse und nicht so ein Zwitter Modell was beides nicht richtig kann. Daher kannst du dir so schlauen Kommentare sparen. Welcher Grafiker kauft denn einen designe Moni.Da zählen wohl andere Werte. Die Zielgruppe von Samsung ist wohl klar und die hätten sicher gern 120 Hz. Und wer sagt 120Hz bringen nix, der sollte das lieber mal testen oder aufhören hier zu Posten.


Zitat
semi-professionellen Bild- und Videonachbearbeitung


Die Betonung liegt auf semi. Nicht jeder (Hobby-)Bildbearbeiter kann und will sich einen Eizo leisten. Immerhin reden wir dort von ganz anderen Preisdimensionen. Aber auch in solcher Monitor hat sicher ein deutlich besseres Bild als TN-Panels.

Auf der Produktseite steht nirgends etwas von Gamern. Woher nimmst du also die Information, dass das die Zielgruppe ist? Weißt du da mehr als Samsung selber?

Ich habe auch nicht geschrieben, das 120hz nichts bringen, sondern nur, dass die Zielgruppe des Monitors das nicht braucht.
#32
customavatars/avatar30578_1.gif
Registriert seit: 02.12.2005
Hannover
Oberstabsgefreiter
Beiträge: 408
hat der VESA?
#33
Registriert seit: 25.06.2012

Hauptgefreiter
Beiträge: 223
Bildschirm hui Ständer Pfui.
#34
Registriert seit: 11.01.2007
NRW
Bootsmann
Beiträge: 517
Zitat
hat der VESA?


Die Frage kann man sich doch sparen, wenn man sieht wo die Kabel angeschlossen werden, oder?
#35
customavatars/avatar98958_1.gif
Registriert seit: 18.09.2008

Oberbootsmann
Beiträge: 798
ich habe heute den s27b970d bekommen, und muß wirklich sagen das ich ziemlích enttäuscht von diesem TFT bin.
mein s27b970d hat eine absolut miserable homogenität mit zwei richtig miesen lichthöfen.
aber die absolute frechheit ist das schwarz, das eigentlich nur wie ein dunkel glitzerndes grau wirkt.
auch nach stundenlangen einstellversuchen konnte ich diesem grauen nicht mal ansatzweise entgegenwirken.
und als ob das nicht schon genug wäre, habe ich noch einen toten subpixel (blau) feststellen müssen.
das normale bild, insbesondere die farben sind echt der hammer bei dem TFT, aber sobald dunkler inhalt mit angezeigt wird, wird einem schlecht dabei.
naja, echt schade ---> RETOURE mit dem teil...
#36
customavatars/avatar180005_1.gif
Registriert seit: 22.09.2012

Matrose
Beiträge: 9
Zitat lalanunu;19152036
is ja echt ein bisschen teuer
Finde ich auch.
Aber sonst ein sehr schönes Gerät. Ich habe den SyncMasterSA300. Vielleicht ersetze ich den ja dafür.
#37
Registriert seit: 13.03.2006

Oberbootsmann
Beiträge: 973
Zitat Shariela;19151558
Und wieder ein unintressanter Monitor mehr, da keine 120hz...


Mach dich nicht lächerlich.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Acer Predator Z35 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/ACER_Z35/ACER_Z35-TEASER_KLEIN

Der Acer Predator Z35 bietet nicht nur eine große Diagonale von 35 Zoll, sondern auch eine starke Krümmung und G-Sync-Support. Ob das reicht um der einschlägig bekannten Gaming-Konkurrenz das Leben schwer zu machen, klären wir in unserem Test. Acer bietet mit dem Predator X34 ein absolutes... [mehr]

ASUS ROG PG348Q mit 100 Hz und Curved-Screen im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/ASUS_PG348/ASUS_PG348-TEASER

ASUS hat mit dem neuen ROG PG348 ein 34-Zoll-Gaming-Display im Programm, das zumindest auf dem Papier alles richtigmacht. Nicht nur, dass eine geschwungene Oberfläche zum Einsatz kommt, es werden auch G-Sync und maximal 100 Hz sowie zahlreiche weitere Gaming-Features geboten. Ob das neueste... [mehr]

LG 27UD88-W im Test - 4K-Display mit Typ-C-Anschluss und FreeSync

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/LG_27UD88W/LG_27UD88-TEASER

Hohe Auflösungen sind ein klarer und auch sinnvoller Trend bei Displays, sorgen sie doch nicht nur für viel Platz auf dem Desktop, sondern auch für eine scharfe Darstellung. Entsprechend spendiert LG seinem aktuellen 27-Zöller 27UD88-W ein 4K-Panel, hat gleichzeitig aber noch ein anderes... [mehr]

LG 34UC98-W mit Thunderbolt-Hub und starker Krümmung im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/LG_34UC98W/LG_34UC98W_TEASER_KLEIN

Auf der CES werden nicht nur nur neue Fernseher, Notebooks, Autostudien und Kühlschränke vorgestellt, sondern auch neue Displays. Eine der diesjährigen Neuvorstellungen war der LG 34UC98-W, ein 34-Zoll-Monitor, der nicht nur mit einer geschwungenen Oberfläche aufwarten kann, sondern mit einer... [mehr]

Display FAQ - Alles was man zu Monitoren wissen muss

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/DISPLAYFAQ/LG_34UC98_TEASER

In Kooperation mit LG Die Anschaffung eines neuen Monitors will gut durchdacht sein. In unserer in Kooperation mit LG realisierten großen Display-FAQ vermitteln wir ein umfangreiches Wissen zu allen wichtigen Features aktueller Monitore. So geht beim nächsten Monitor-Kauf sicherlich nichts... [mehr]

Lesertest mit ASUS: Testet den FreeSync-Monitor MG248Q

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/ASUS

Mit dem MG248Q hatte ASUS erst vor wenigen Tagen einen neuen Gaming-Monitor auf den Markt gebracht, schon dürfen sich unsere Leser und Community-Mitglieder ans Testen machen. In Zusammenarbeit mit ASUS suchen wir ab sofort zwei fleißige Tester, die sich den neuen 24-Zöller näher ansehen wollen.... [mehr]