> > > > ASUS zeigt 27-Zoll-Monitor VA278Q mit IPS-Panel

ASUS zeigt 27-Zoll-Monitor VA278Q mit IPS-Panel

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

asusDer taiwanische Hersteller ASUS hat während der CES letzte Woche einen neuen Monitor gezeigt, aber bisher waren noch keine technischen Details zu diesem Modell bekannt. Dies hat sich aber inzwischen geändert und so stehen nun die ersten Informationen zu dem Bildschirm bereit. Der Bildschirm wird unter der Bezeichnung  "VA278Q" im Handel zu finden sein und eine Diagonale von 27 Zoll bieten. Als Panel wird ASUS die IPS-Technologie zusammen mit einer LED-Hintergrundbeleuchtung nutzen. Das verbaute IPS-Panel wird dabei eine Auflösung von 2560 x 1440 Bildpunkten bieten und dem Nutzer einen Betrachtungswinkel von 178 Grad aus horizontaler- und vertikaler-Richtung ermöglichen.

Das dynamische Kontrastverhältnis liegt laut Datenblatt bei hohen 80 Millionen : 1, wohingegen der statische Wert leider noch unbekannt ist. Ebenfalls ist die Reaktionszeit des Monitors noch nicht bekannt. Um das Display auch mit Bildmaterial füttern zu können, werden als Anschlüsse neben einem DVI-Anschluss auch HDMI und DisplayPort bereitstehen. Zudem kann das Display neben der klassischen Ausrichtung auch problemlos im Hochkant-Format genutzt werden. Zu den weiteren ergonomischen Einstellungen zählen Kipp-, Dreh-, Schwenk- und Höhenverstellungen.

asus va278q_01

Leider sind zum aktuellen Zeitpunkt noch keine Informationen zu einem möglichen Veröffentlichungstermin sowie einem Preis bekannt.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (9)

#1
customavatars/avatar116644_1.gif
Registriert seit: 17.07.2009
Lauingen an der Donau
Flottillenadmiral
Beiträge: 5101
Optik gefällt schonmal. Hoff kommt ein kleinerer 24" auch auf den Markt.
#2
Registriert seit: 18.03.2010

Hauptgefreiter
Beiträge: 156
der preis dazu würd mich echt interessieren... könnte mein nächster werden :)
#3
customavatars/avatar123657_1.gif
Registriert seit: 20.11.2009
Mark Brandenburg
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1363
Mit einem Preis von unter 500€ wäre der echt was feines.
#4
Registriert seit: 29.08.2007

Matrose
Beiträge: 21
Ich denke dass dieses Modell von ASUS gegen den Samsung SA850 mit 27" aufgestellt wird und auch preislich in dieser Region liegen wird - mehr als 500€ ;)
#5
Registriert seit: 27.11.2010

Bootsmann
Beiträge: 541
asus hat bereits einen 24 und einen 23 Zöller. Der 24er is jedoch ein normaler lcd kein led
#6
customavatars/avatar39948_1.gif
Registriert seit: 10.05.2006

Korvettenkapitän
Beiträge: 2111
2560x1440...

Und der nächste 27 Zöller hat dann 3840x2160. Pardon 3840x2076, damit die 27er total unbrauchbar werden, aber absolut "hippe" Seitenverhältnisse haben und noch weniger Fläche (=mehr Profit) beanspruchen...
#7
customavatars/avatar101953_1.gif
Registriert seit: 05.11.2008

Bootsmann
Beiträge: 625
16:9 ist wirklich eine Krankheit. Schade...
#8
customavatars/avatar112369_1.gif
Registriert seit: 21.04.2009
hinterm Mond
Kapitän zur See
Beiträge: 3667
Optisch erinnert der mich an den Syncmaster 245B, den ich auch ne lange Zeit hatte. :D Dauert nicht mehr lange und wir haben die ersten 4K Monitore (4096x2560). Gibt ja schon viele Hinweise auf die neue "Technologie".
#9
customavatars/avatar150117_1.gif
Registriert seit: 12.02.2011
Baden Württemberg
Kapitänleutnant
Beiträge: 1542
Im printed habe ich gestern noch kurz einen Test zum 23" Monitor von ASUS mit ISP panel gelesen. (angeblich 150€)
Wer also nach was kleineren sucht..

Weiß nich ob ich ASUS vertrauen kann was Monitore angeht, aber sowas würde ich gerne haben wollen (3mal). Wird wohl bald angeschafft. Dann erzwinge ich mir vieleicht auch künstlich einen Grund die Grafikkarten aufzurüsten. :D
Die Monitore von LG jedenfalls, laufen immernoch. Und so stelle ich mir das auch vor. Die seitlichen sind Bj. 2009, der Monitor in der Mitte ist von 2006 und hat somit auch die meiste Arbeitszeit. 22". Schlägt sich also wacker der Gute.

Dann bin ich mal gespannt wie sehr sich der Wechsel aufgrund des Bildes äußert/lohnt.
Gibt ja viele die darauf schwören.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Acer Predator Z35 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/ACER_Z35/ACER_Z35-TEASER_KLEIN

Der Acer Predator Z35 bietet nicht nur eine große Diagonale von 35 Zoll, sondern auch eine starke Krümmung und G-Sync-Support. Ob das reicht um der einschlägig bekannten Gaming-Konkurrenz das Leben schwer zu machen, klären wir in unserem Test. Acer bietet mit dem Predator X34 ein absolutes... [mehr]

ASUS ROG PG348Q mit 100 Hz und Curved-Screen im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/ASUS_PG348/ASUS_PG348-TEASER

ASUS hat mit dem neuen ROG PG348 ein 34-Zoll-Gaming-Display im Programm, das zumindest auf dem Papier alles richtigmacht. Nicht nur, dass eine geschwungene Oberfläche zum Einsatz kommt, es werden auch G-Sync und maximal 100 Hz sowie zahlreiche weitere Gaming-Features geboten. Ob das neueste... [mehr]

LG 27UD88-W im Test - 4K-Display mit Typ-C-Anschluss und FreeSync

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/LG_27UD88W/LG_27UD88-TEASER

Hohe Auflösungen sind ein klarer und auch sinnvoller Trend bei Displays, sorgen sie doch nicht nur für viel Platz auf dem Desktop, sondern auch für eine scharfe Darstellung. Entsprechend spendiert LG seinem aktuellen 27-Zöller 27UD88-W ein 4K-Panel, hat gleichzeitig aber noch ein anderes... [mehr]

LG 34UC98-W mit Thunderbolt-Hub und starker Krümmung im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/LG_34UC98W/LG_34UC98W_TEASER_KLEIN

Auf der CES werden nicht nur nur neue Fernseher, Notebooks, Autostudien und Kühlschränke vorgestellt, sondern auch neue Displays. Eine der diesjährigen Neuvorstellungen war der LG 34UC98-W, ein 34-Zoll-Monitor, der nicht nur mit einer geschwungenen Oberfläche aufwarten kann, sondern mit einer... [mehr]

Display FAQ - Alles was man zu Monitoren wissen muss

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/DISPLAYFAQ/LG_34UC98_TEASER

In Kooperation mit LG Die Anschaffung eines neuen Monitors will gut durchdacht sein. In unserer in Kooperation mit LG realisierten großen Display-FAQ vermitteln wir ein umfangreiches Wissen zu allen wichtigen Features aktueller Monitore. So geht beim nächsten Monitor-Kauf sicherlich nichts... [mehr]

Lesertest mit ASUS: Testet den FreeSync-Monitor MG248Q

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/ASUS

Mit dem MG248Q hatte ASUS erst vor wenigen Tagen einen neuen Gaming-Monitor auf den Markt gebracht, schon dürfen sich unsere Leser und Community-Mitglieder ans Testen machen. In Zusammenarbeit mit ASUS suchen wir ab sofort zwei fleißige Tester, die sich den neuen 24-Zöller näher ansehen wollen.... [mehr]