> > > > AOC zeigt mit dem i2353Fh einen besonders schmalen Monitor

AOC zeigt mit dem i2353Fh einen besonders schmalen Monitor

PDFDruckenE-Mail
Erstellt am: von

AOCMit dem Modell i2353Fh wird der Monitorhersteller AOC ein neues, besonders schmales Modell in sein Sortiment aufnehmen. Um dies zu erreichen ist der Monitor natürlich mit einer LED-Hintergrundbeleuchtung ausgestattet und setzt auf die IPS-Panel-Technologie. Durch den Einsatz dieser Technik sind laut Herstellerangaben ein größerer Blinkwinkel und auch hellere Bilder möglich, als dies bei TN-Panels der Fall ist. Leider hat der Hersteller an dieser Stelle keine genauen Zahlen verraten. Lediglich der dynamische Kontrastwert wurde angegeben und dieser soll bei optimistischen 50.000.000:1 liegen.

Das 23-Zoll-Gerät wird eine Full-HD-Auflösung bieten. Angesteuert wird der Bildschirm über zwei im Standfuß integrierte HDMI-Anschlüsse. Durch geschickte Positionierung der Elektronik ist des dem Hersteller gelungen, dass der Monitor nur 9,6 mm in der Tiefe misst und dadurch nach Meinung von AOC in keinem Raum zu sehr auffallen soll. Durch den eingesetzten Metallrahmen zusammen mit dem "Hairline-Finish", hat AOC das Design abgerundet.

 

AOC_53ID_72dpi_klein_RGB

Durch die LED-Hintergrundbeleuchtung soll das Gerät zudem besonders sparsam sein und nur 25 Watt im Betrieb respektive 0,5 Watt im Standby-Betrieb benötigen. Der AOC i2353Fh soll ab Ende Oktober für rund 180 Euro im Handel erhältlich sein.

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (2)

#1
customavatars/avatar102341_1.gif
Registriert seit: 11.11.2008
Dresden
Kapitänleutnant
Beiträge: 1663
Und der Fuß wird dicker und dicker...Sinnfrei sowas!
#2
customavatars/avatar128299_1.gif
Registriert seit: 29.01.2010

Korvettenkapitän
Beiträge: 2411
nja immerhin das feinste ips panel aktuell. helligkeit währe interessant (je dünner je dunkler leider). bin auf den tatsächlichen preis gespannt.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

ASUS ROG Swift PG278Q mit G-Sync und 144 Hz im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2014/ASUS-PG278Q/ASUS-SWIFT-PG278Q-LOGO

Lange Zeit herrschte Stillstand am Monitor- und Display-Markt. Bei 30-Zoll war die maximale Größe für die Schreibtischarbeit erreicht und die Auflösung schien auch bei 2.560 x 1.600 festgeschrieben zu sein. Doch an ganz anderer Stelle entdecken die Hersteller plötzlich Verbesserungspotenzial.... [mehr]

Dell UltraSharp U2515H mit IPS-Panel vorgestellt

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/DELL_2013

Dell hat mit dem UltraSharp UH2515H einen neuen Bildschirm vorgestellt. Das Display bietet eine Diagonale von 25 Zoll und löst mit 2.560 x 1.440 Bildpunkten auf. Daraus ergibt sich eine Pixeldichte von 117,5 ppi. Beim Panel setzt Dell auf ein hochwertiges AH-IPS-Panel. Die maximale Helligkeit wird... [mehr]

Dell UltraSharp UP2715K mit 5K-Auflösung im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2015/DELL-UP2715K/DELL_UP2715K_LOGO

Dass sich die Hersteller nicht mit UltraHD/4K begnügen würden, war spätestens dann klar, als mehrere Hersteller auf der IFA 2014 mit ersten 8K-Geräten, die sich aber allesamt noch in einem Prototypen-Stadium befinden, auftrumpfen wollten. Die Panels sind aber noch derart teuer, dass sich die... [mehr]

ASUS PB298Q im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/ASUS_PB298/LOGO

Der Trend in Richtung breiter Monitore im 21:9-Format wird derzeit von zahlreichen Herstellers vorangetrieben. Das Plus an Bildfläche in der Breite soll MultiMonitor-Setups zunehmend überflüssig machen, was hinsichtlich der geschlossenen Darstellung ohne störende Rahmen auch Sinn ergibt. ASUS... [mehr]

Dell UltraSharp UZ2715H im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/DELL_ULTRASHARP_UZ2715H/LOGO

27-Zoll-Monitore gibt es mittlerweile viele auf dem Markt. Dell möchte mit dem UZ2715H aber einen besonderen Großformat-Monitor bieten, der mehr eine ganze Multimedia-Station statt ein einfaches Anzeigegerät darstellen soll. So ist der UZ2715H mit einer Webcam, Mikrofonen und internen... [mehr]

Drei UHD-Monitore von Acer, Medion und Philips im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2014/3XUHD/UHD-LOGO

Nach gefühlt jahrelangem Stillstand ist in den vergangenen Monaten wieder etwas Schwung in den Markt der Monitore gekommen. Techniken für die Hintergrundbeleuchtung sind ein Thema, die Panels bzw. die dahinterliegende Technologie das andere, doch große Schritte scheinen in den kommenden Monaten... [mehr]