> > > > 27 Zoll großer 3D-Bildschirm von Samsung verfügbar - der S27A950D

27 Zoll großer 3D-Bildschirm von Samsung verfügbar - der S27A950D

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

samsung3D-Bildschirme liegen voll im Trend. Während erste Modelle noch mit 22- oder 24-Zoll-Diagonale auskommen mussten, gibt es mittlerweile auch größere Modelle. Mit dem S27A950D hat Samsung jetzt einen neuen 27-Zoll-Bildschirm auf den europäischen Markt gebracht, der 3D-Betrieb bietet.

Auf den ersten Blick fällt das extravagante Design auf, das vor allem vom asymmetrischen Fuß bestimmt wird. Doch Samsungs neuster 3D-Bildschirm kann auch mit inneren Werten glänzen. Er bietet die für den 3D-Betrieb nötige 120 Hz Bildwiederholrate und wird mit einer aktiven 3D-Brillen ausgeliefert. Der 27-Zöller bietet eine 1920 x 1080er Auflösung. Das TN-Panel (LEDs) kann mit einer Reaktionszeit von 2 ms glänzen, es erreicht eine Helligkeit von 300 cd/m² und einen dynamischen Kontrast von 5.000.000 : 1. Der Bildschirm kann per DVI, HDMI oder DisplayPort angeschlossen werden. Ein Infrarotsensor (PIR - Pyrolectric Infrared Ray) überprüft, ob sich ein Nutzer vor dem Gerät aufhält - je nachdem wird der Bildschirm an- oder ausgeschaltet. Der typische Verbrauch wird von Samsung mit 56 Watt angegeben.

Der "S27A950D" wird in unserem Preisvergleich ab 567,24 Euro gelistet, ist aber noch nicht lieferbar.

samsung_s27a950dlcd01

samsung_s27a950dlcd02

samsung_s27a950dlcd03

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (38)

#29
customavatars/avatar75855_1.gif
Registriert seit: 29.10.2007
München
Flottillenadmiral
Beiträge: 6083
TN und nur FullHD - schade.
#30
customavatars/avatar79062_1.gif
Registriert seit: 04.12.2007
nähe Darmstadt
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1517
Also ich bin total zufrieden mit dem Monitor habe allerdings das quasi TV Modell also T27A950 (Weil der früher lieferbar war) Und nun zu euren Fragen: Natürlich kann man den Monitor neigen und übrigens lässt der sich auch ganz einfach drehen....Und hallo manchmal frag ich mich ob ich im Luxx oder in sonst einem Forum bin wer hat denn bitte so kleine Schreibtische....
Ich hätte mir den Monitor mit einer höheren Auflsung nicht mal gekauft denn ich find es so genau richtig und wollte es nur bissl größer als 24"
#31
customavatars/avatar3162_1.gif
Registriert seit: 20.10.2002
Berlin
Stabsgefreiter
Beiträge: 302
Hi turboloader1982,

Gratuliere zu Deinem Kauf des "T-Modells" als TV-Monitor-Kombination.

Mir tun sich tausend Fragen auf, von denen Du uns hoffentlich ein paar beantworten kannst und willst.

1. Wie ist Dein bisheriger Gesamteindruck?

2. Wie einfach sind die persönlichen Einstellmöglichkeiten umsetzbar?

3. Wie gut ist die Umsetzung der 3D-Funktion und der 2D-zu-3D Umwandlung für TV-Sendungen, Filme über externe Player und im PC-Modus?

4. Wie stark macht sich möglicherweise ein beschriebenes "Crosstalk" (Übersprechungen) und "Ghosting"(Geisterbilder) bemerkbar?

5. Ist es wirklich möglich, eine externe Festplatte ohne eigene Stromversorgung sowohl für TV-Aufzeichnungen als auch am PC zu nutzen?

6. Kannst und willst Du die Netzwerkfunktion in Anspruch nehmen?

Ich bitte nicht um ein Review, sondern lediglich um ein paar praxisnahe, persönliche Erfahrungen und Eindrücke bei der Funktionsvielfalt dieses Designerstückchens.
#32
customavatars/avatar79062_1.gif
Registriert seit: 04.12.2007
nähe Darmstadt
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1517
@Ceres

omg tausend fragen.... Die meißten werden für mich schwer jetzt beantwortet zu werden da ich das TV Modell absolut 0,00 % als TV benutze und den nur gekauft habe da er schneller lieferbar war und ich nicht warten wollte.

Zu1.) Mein Gesamteindruck ist sehr sehr gut, ich bin extrem zufrieden mit dem Monitor schlieren, oder Ghosting konnte ich nicht feststellen, mein alter LG war da auch schon sehr gut aber der Samsung ist nochmal ne Nummer besser. Die Verarbeitungsqualität, Optik und Haptik ist das beste was ich bisher je gesehen habe das einzige was ich vielleicht zu bemängeln hätte wäre das ich irgendwie das Gefühl habe das er etwas zu teuer ist....
Zu2.) Die persönlichen Einstellmöglichkeiten sind sehr gut die "touch" Bedienung direkt am Monitor ist nicht so perfekt aber über die Mitgelieferte Ferndbedienung ist das schon sehr gut zu lösen, egal was man einstellen will.
Zu3.) Filmmaterial in 3D wandeln geht laut Anleitung wohl nur wenn das Ursprungsmaterial auch in 3D vorliegt, habe es aber noch nicht benutzt da ich den Monitor eigentlich gar nicht wegen seiner 3D Funktion gekauft habe und die Filme sich auf einem anderen Gerät abspielen. Was ich mal getestet hatte war Formel 1 2010 und ja das funktioniert schon sehr gut wenn man erstmal im Rennen ist einfach Profil über Tridef starten und 3D Taste am Gerät drücken und Brille aufsetzen.
Zu4.) Konnte ich nichts feststellen
Zu5.) So steht es in der Anleitung habe es aber nicht versucht. (Habe auch leider in meinem Büro kein TV Anschluß
Zu6.) Netzwerk kann ich ja mal testen und drüber berichten...
#33
customavatars/avatar3162_1.gif
Registriert seit: 20.10.2002
Berlin
Stabsgefreiter
Beiträge: 302
@turboloader1982,

zunächst einmal herzlichen Dank für Deine rasche Beantwortung.

Du bist noch nicht entlassen. ;-)

Daß Du wegen der Verfügbarkeit nicht warten wolltest, kann ich als "Early Adaptor" ganz gut nachvollziehen, ist aber leider auch Resultat der gängigen Marketingpraxis der Hersteller.

Über den Preis brauchst Du Dich nicht zu grämen, Du hast unabhängig von Deiner derzeitigen Nutzung immerhin 2 Geräte in einem und nicht "nur" einen Monitor erstanden, einen gleichwertigen Mitbewerber gibt es definitiv noch nicht und der Mittelwert von S27A950D zu T27A950D über die Preissuchmaschinen ergibt gerade mal eine Differenz von ca. 6,- €.

Mich hätte bei der Nutzung einer externen Festplatte generell noch das "stromlos" interessiert.

Da nicht alle modernen Grafikkarten über einen HDMI Anschluß verfügen, müßte ich zur PC-Nutzung einen HDMI auf DVI Adapter verwenden und den Ton separat über Cinch ausführen?

Danke noch mal für Erfahrungsberichte.
Gruß
Ceres
#34
customavatars/avatar79062_1.gif
Registriert seit: 04.12.2007
nähe Darmstadt
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1517
Ja gut ich hab den TV/Monitor über die Firma bestellt daher sowieso schon mal ein bisschen was gespart. Richtig du musst mit Adapter arbeiten bzw. ich habs mit nem DVI-HDMI Kabel erledigt bin kein "Freund" von Adaptern.

Ich habe eine "stromlose" Festplatte, wenn ich heute Abend zeit habe versuche ich da mal was aufzunehmen müsste ja auch ohne Signal gehen :-) Dann meld ich mich nochmal.
#35
customavatars/avatar116394_1.gif
Registriert seit: 13.07.2009
Hinter den 7 Bergen bei den 7 Zwergen
Bootsmann
Beiträge: 552
Hi

ich habe meinen bei Mediamarkt bekommen mit TV-Tuner also Modell 27TA950 für nur 579€ hab zweimal geschaut und sofort zugeschlagen und die 3D Treiber vom 6.7.2011 laufen auch sehr gut und noch was ATI oder Nvidia Karte ist Bockwurst geht mit beiden.

Grüße
Rocci75
#36
customavatars/avatar3162_1.gif
Registriert seit: 20.10.2002
Berlin
Stabsgefreiter
Beiträge: 302
Hi Rocci75,

turboloader hat ja schon ein paar meiner 1000 Fragen freundlicherweise beantwortet.
Du bist mein nächstes Opfer. :-)

Falls schon getestet, würde mich natürlich in erster Linie die Qualität der 3D-Funktion und die 2D zu 3D Konvertierung von Inhalten interessieren, sowohl im TV-als auch im PC-Betrieb.

Weiterhin die Netzwerktauglichkeit, direkt am PC oder über Router und schließlich die Verwendung einer externen Festplatte ohne Y-Kabel, so habe ich zumindest das "stromlos" verstanden.

Wäre nett, wenn Du mir/uns ein paar erste Eindrücke mitteilen würdest.
#37
customavatars/avatar34998_1.gif
Registriert seit: 08.02.2006

Matrose
Beiträge: 17
vielleicht kann mir einer diese Frage beantworten:

Spiegelt der S27A950D in etwas gleich wie der HPw2207? Hab den letzteren im Moment in Verwendung und wäre mit den Glossy Panel auch mehr als zufrieden ... wenn der blöde tote Pixel nicht in der Mitte wäre :wall:

Das Design spricht mich an, der Preis ist wir egal. Der Monitor wäre also sehr interessant für mich ...
#38
customavatars/avatar54203_1.gif
Registriert seit: 24.12.2006
Würzbug, Entwicklung zu einer schönen Stadt?
Kapitän zur See
Beiträge: 3984
Ich hab den Samsung SyncMaster S27A950D seit September 2011 und ich find ihn einfach nur " Geil ". Design passt, Bild passt, was will ich mehr!
Mit dem Teil Crysis 2 zocken kann süchtig machen :D
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Acer Predator Z35 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/ACER_Z35/ACER_Z35-TEASER_KLEIN

Der Acer Predator Z35 bietet nicht nur eine große Diagonale von 35 Zoll, sondern auch eine starke Krümmung und G-Sync-Support. Ob das reicht um der einschlägig bekannten Gaming-Konkurrenz das Leben schwer zu machen, klären wir in unserem Test. Acer bietet mit dem Predator X34 ein absolutes... [mehr]

ASUS ROG PG348Q mit 100 Hz und Curved-Screen im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/ASUS_PG348/ASUS_PG348-TEASER

ASUS hat mit dem neuen ROG PG348 ein 34-Zoll-Gaming-Display im Programm, das zumindest auf dem Papier alles richtigmacht. Nicht nur, dass eine geschwungene Oberfläche zum Einsatz kommt, es werden auch G-Sync und maximal 100 Hz sowie zahlreiche weitere Gaming-Features geboten. Ob das neueste... [mehr]

LG 27UD88-W im Test - 4K-Display mit Typ-C-Anschluss und FreeSync

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/LG_27UD88W/LG_27UD88-TEASER

Hohe Auflösungen sind ein klarer und auch sinnvoller Trend bei Displays, sorgen sie doch nicht nur für viel Platz auf dem Desktop, sondern auch für eine scharfe Darstellung. Entsprechend spendiert LG seinem aktuellen 27-Zöller 27UD88-W ein 4K-Panel, hat gleichzeitig aber noch ein anderes... [mehr]

LG 34UC98-W mit Thunderbolt-Hub und starker Krümmung im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/LG_34UC98W/LG_34UC98W_TEASER_KLEIN

Auf der CES werden nicht nur nur neue Fernseher, Notebooks, Autostudien und Kühlschränke vorgestellt, sondern auch neue Displays. Eine der diesjährigen Neuvorstellungen war der LG 34UC98-W, ein 34-Zoll-Monitor, der nicht nur mit einer geschwungenen Oberfläche aufwarten kann, sondern mit einer... [mehr]

Display FAQ - Alles was man zu Monitoren wissen muss

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/DISPLAYFAQ/LG_34UC98_TEASER

In Kooperation mit LG Die Anschaffung eines neuen Monitors will gut durchdacht sein. In unserer in Kooperation mit LG realisierten großen Display-FAQ vermitteln wir ein umfangreiches Wissen zu allen wichtigen Features aktueller Monitore. So geht beim nächsten Monitor-Kauf sicherlich nichts... [mehr]

Lesertest mit ASUS: Testet den FreeSync-Monitor MG248Q

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/ASUS

Mit dem MG248Q hatte ASUS erst vor wenigen Tagen einen neuen Gaming-Monitor auf den Markt gebracht, schon dürfen sich unsere Leser und Community-Mitglieder ans Testen machen. In Zusammenarbeit mit ASUS suchen wir ab sofort zwei fleißige Tester, die sich den neuen 24-Zöller näher ansehen wollen.... [mehr]