> > > > ASUS zeigt neuen Monitor PA238Q mit IPS-Panel

ASUS zeigt neuen Monitor PA238Q mit IPS-Panel

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

asusASUS hat mit dem PA238Q aus der ProArt-Series einen neuen Monitor in sein Portfolio aufgenommen. Das Modell setzt auf ein IPS-Panel und löst bei seiner Diagonalen von 23 Zoll mit 1920x1080 Bildpunkten auf. Als Hintergrundbeleuchtung kommt die LED-Technik zum Einsatz und durch das eingesetzte Panel können 100 Prozent des sRGB-Farbraums dargestellt werden. Durch diese Funktion ist das Display vor allem für Grafiker geeignet und auch entwickelt worden. Die Betrachtungswinkel gibt der Hersteller mit 178 Grad aus vertikaler und horizontaler Richtung an. Mit der "QuickFit Virtuelle Skala"-Funktion ist es möglich, dass Fotos und Dokumente mit der realen Größe dargestellt werden. Als unterstützte Größen nennt ASUS hier A4, Letter, 8x10, 5x7, 4x6, 3x5 und 2x2 Zoll. Natürlich werden neben der Einheit Zoll auch die Einheit Zentimeter unterstützt und dargestellt. Um den Monitor perfekt einstellen zu können, wird der mitgelieferte Ständer sowohl in der Höhe verstellbar sein, als auch schwenk- und neigbar sein. Als Videoeingänge werden neben HDMI, auch ein DisplayPort, DVI-D und auch D-Sub zur Verfügung stehen.

asus_ips_34234

Leider ist bisher noch nicht bekannt, zu welchem Zeitpunkt und auch Preis das Gerät im Handel eintreffen wird.

Weiterführende Links:

 

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (9)

#1
customavatars/avatar89447_1.gif
Registriert seit: 13.04.2008

Stabsgefreiter
Beiträge: 272
Eigetnlicht woltle ich einen Dell UltraSharp U2311H kaufen. Wenn der hier preislich mithalten kann, wird er dank LED und HDMI im Vorteil sein.
#2
customavatars/avatar54065_1.gif
Registriert seit: 21.12.2006
Deutschland
Kapitänleutnant
Beiträge: 1941
In welchem Rahmen wird der preislich schätzungsweise liegen?
#3
customavatars/avatar26010_1.gif
Registriert seit: 10.08.2005
Düsseldorf
Vizeadmiral
Beiträge: 6835
Das Ding bitte in 24" mit gescheitem 16:10 Format! 16:9 hatte ich einmal und nie wieder, zum arbeiten am PC absoluter bulls**t..
#4
Registriert seit: 15.02.2003

Stabsgefreiter
Beiträge: 354
Dem kann ich mich nur anschliessen !
#5
Registriert seit: 16.10.2008

Stabsgefreiter
Beiträge: 361
eine 24" Version davon gibt es doch schon. Die hat nur kein LED. Ist halt das gleiche Panel wie bei U2410. Wird bei dem ähnlich sein.
#6
customavatars/avatar26010_1.gif
Registriert seit: 10.08.2005
Düsseldorf
Vizeadmiral
Beiträge: 6835
Hätte halt gerne was in 24" mit IPS und LEDs. Das ist nämlich absolut Mangelware.. :(
#7
Registriert seit: 27.11.2010

Bootsmann
Beiträge: 541
Ich finde die LCDs haben atm noch ein besseres Bild wie die LEDs. Weiß nich obs an der Techinik liegt oder ob die noch nit so weit sind :( btw bin selber besitzer eines PA246Q also des 24er mit IPS 16:10 aber halt LCD. geiles teil , summt nur wenn man die Helligkeit runterdreht.
#8
Registriert seit: 16.10.2008

Stabsgefreiter
Beiträge: 361
LED's haben auch LCD's. Klingt komisch, ist aber so.
#9
customavatars/avatar63564_1.gif
Registriert seit: 09.05.2007

Fregattenkapitän
Beiträge: 2968
Die Bedeutung von LED wird von den meisten Usern missverstanden. Marketing verdummung.
LED ist nicht eine vollkommen neue Technologie, es ist einfach ne alternative Hintergrundbeleuchtung des Displays. LED ermöglicht eine flachere Bauweise und spart Strom, bedeutet aber nicht dass das Ding dann bessere Bildqualität hat.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Acer Predator Z35 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/ACER_Z35/ACER_Z35-TEASER_KLEIN

Der Acer Predator Z35 bietet nicht nur eine große Diagonale von 35 Zoll, sondern auch eine starke Krümmung und G-Sync-Support. Ob das reicht um der einschlägig bekannten Gaming-Konkurrenz das Leben schwer zu machen, klären wir in unserem Test. Acer bietet mit dem Predator X34 ein absolutes... [mehr]

ASUS ROG PG348Q mit 100 Hz und Curved-Screen im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/ASUS_PG348/ASUS_PG348-TEASER

ASUS hat mit dem neuen ROG PG348 ein 34-Zoll-Gaming-Display im Programm, das zumindest auf dem Papier alles richtigmacht. Nicht nur, dass eine geschwungene Oberfläche zum Einsatz kommt, es werden auch G-Sync und maximal 100 Hz sowie zahlreiche weitere Gaming-Features geboten. Ob das neueste... [mehr]

LG 27UD88-W im Test - 4K-Display mit Typ-C-Anschluss und FreeSync

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/LG_27UD88W/LG_27UD88-TEASER

Hohe Auflösungen sind ein klarer und auch sinnvoller Trend bei Displays, sorgen sie doch nicht nur für viel Platz auf dem Desktop, sondern auch für eine scharfe Darstellung. Entsprechend spendiert LG seinem aktuellen 27-Zöller 27UD88-W ein 4K-Panel, hat gleichzeitig aber noch ein anderes... [mehr]

LG 34UC98-W mit Thunderbolt-Hub und starker Krümmung im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/LG_34UC98W/LG_34UC98W_TEASER_KLEIN

Auf der CES werden nicht nur nur neue Fernseher, Notebooks, Autostudien und Kühlschränke vorgestellt, sondern auch neue Displays. Eine der diesjährigen Neuvorstellungen war der LG 34UC98-W, ein 34-Zoll-Monitor, der nicht nur mit einer geschwungenen Oberfläche aufwarten kann, sondern mit einer... [mehr]

Display FAQ - Alles was man zu Monitoren wissen muss

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/DISPLAYFAQ/LG_34UC98_TEASER

In Kooperation mit LG Die Anschaffung eines neuen Monitors will gut durchdacht sein. In unserer in Kooperation mit LG realisierten großen Display-FAQ vermitteln wir ein umfangreiches Wissen zu allen wichtigen Features aktueller Monitore. So geht beim nächsten Monitor-Kauf sicherlich nichts... [mehr]

Lesertest mit ASUS: Testet den FreeSync-Monitor MG248Q

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/ASUS

Mit dem MG248Q hatte ASUS erst vor wenigen Tagen einen neuen Gaming-Monitor auf den Markt gebracht, schon dürfen sich unsere Leser und Community-Mitglieder ans Testen machen. In Zusammenarbeit mit ASUS suchen wir ab sofort zwei fleißige Tester, die sich den neuen 24-Zöller näher ansehen wollen.... [mehr]