> > > > EIZO baut FORIS-Serie aus - FS2332 kombiniert LED-Hintergrundbeleuchtung mit IPS-Panel

EIZO baut FORIS-Serie aus - FS2332 kombiniert LED-Hintergrundbeleuchtung mit IPS-Panel

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

eizoMit der FORIS-Serie bietet TFT-Spezialist EIZO Monitore an, die vor allem für den Spiele- und Multimedia-Einsatz konzipiert werden. Bisher umfasst die Serie ein hochpreisiges 24-Zoll-Modell mit S-PVA-Panel, den "FX2431", und ein deutlich günstigeres 23-Zoll-Modell ("FS2331") mit PVA-Panel. Ein neu vorgestelltes 23-Zoll-Modell erweitert nun die Serie um ein Gerät mit IPS-Panel (mit Overdrive).

Der "FORIS FS 2332" kann neben dem hochwertigen Panel mit Full-HD-Auflösung auch eine LED-Hintergrundbeleuchtung vorweisen - sein Stromverbrauch bewegt sich demzufolge mit 20 (typisch) bzw. 34 Watt (maximal) in einem relativ verträglichen Bereich. Der Monitor bietet eine Helligkeit von 250 cd/m² und einen Kontrast von 1000:1 (bzw. 1500:1 mit "ContrastEnhancer"). Die Reaktionszeit wird mit 6 ms (Grau zu Grau) bzw. 16 ms (Schwarz - Weiß - Schwarz) angegeben. Die Darstellung kann mit Hilfe von sechs Profilen angepasst werden. Der EIZO-Bildschirm kann per D-Sub, DVI-D oder zwei HDMI-Anschlüssen gespeist werden. Er verfügt auch über zwei integrierte 0,5-Watt-Lautsprecher. Der einfache Fuß gestattet nur eine Neigung des Displays. Für einge gewisse Individualisierung sorgen drei austauschbare Farbstreifen in Rot, Grau und Blau. EIZO gewährt fünf Jahre Garantie auf das Gerät.

Laut EIZO wird der "FORIS FS 2332" ab Juli verfügbar, ein Preis wird nicht angegeben.

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (21)

#12
customavatars/avatar64195_1.gif
Registriert seit: 18.05.2007

Oberbootsmann
Beiträge: 811
@Didee
Ich habe nichts gegen 16:10, ich wollte einfach nur das Bild posten damit du siehst was Lutz81 meinte.

Jeder verwendet den PC für was anderes, die einen nur für OC, andere für Multimedia und wieder andere fürs arbeiten. Ich verwende den Rechner für Office, Videos, Spielen, DC (Distributed Computing). Man kann auch die Tool leisten in Office an die seiten schieben, die sind nicht fixiert ;)
Für Bildbearbeitung kauft man sich eh ein hochwertiges PVA Panel und die gibt es fast nur in 16:10.
#13
customavatars/avatar97767_1.gif
Registriert seit: 30.08.2008

Fregattenkapitän
Beiträge: 2826
sehr gut brauch so und so noch nen neuen monitor
EIZO / FS2332 - Product Specification
#14
customavatars/avatar101397_1.gif
Registriert seit: 26.10.2008

Bootsmann
Beiträge: 655
Den Vorgänger gibt es hier für nur 230€.
Eigentlich wollte ich mir ja den FS2332 holen, aber 485€ finde ich übertrieben, dafür das er ein schlechteres panel mit led hat.

EDIT: Denkt ihr der ist BF3 tauglich? Den Tests kann man ja nicht vertrauen.....
#15
Registriert seit: 25.01.2005

Fregattenkapitän
Beiträge: 2897
Das Reaktionsverhalten der C-PVA Panels (eingesetzt im FS2331) ist nicht ideal (Link). Auch mit Overdrive wirst du mit ein paar Schlieren leben müssen, die stärker ausgeprägt sind als bei S-PVA Varianten. Ansonsten sind die beiden Eizos mit diesem Panel (d.h. auch der EV2333) sehr gut aufgestellt (leistungsfähige Elektronik, umfangreiches OSD) und bieten eine erstaunlich neutrale Darstellung für diese Preisklasse.

Gruß

Denis
#16
customavatars/avatar101397_1.gif
Registriert seit: 26.10.2008

Bootsmann
Beiträge: 655
Ich besitze momentan einen S2202 mit TN-Panel und ich würde gerne auf den Foris umsteigen. Mir machen nur die Schlieren sorgen. Würden sie in BF3 sehr auffallen? Ich meine es ist ja kein Quake und ich bin kein High-Senser, sondern Mid.
#17
customavatars/avatar89737_1.gif
Registriert seit: 17.04.2008

Vizeadmiral
Beiträge: 8052
Probiers aus, notfalls musst du eben zurückschicken und es freut sich ein anderer. Der nachfolger ist imho ein Abstieg, mir wäre der Kontrast wichtiger als ein paar Schlieren...
#18
customavatars/avatar43683_1.gif
Registriert seit: 28.07.2006
Neu Wulmstorf
Bootsmann
Beiträge: 720
Hat sich jemand den Monitor bereits gegönnt? Ich bin irgendwie von der Bildqualität meines BenQ XL2410T genervt und habe für mich entschieden, auf die 120hz zu verzichten und dafür auf IPS zu setzen. Nur ob es der hier sein soll oder der Dell 2312 bin ich mir uneinig. ;-) Jemand Denkanstöße für mich?
#19
Registriert seit: 16.10.2005

Kapitän zur See
Beiträge: 4026
Das Testergebnis vom Prad lautet sehr gut , die Einzelheiten gibt es entweder ab dem 05.12.11 umsonst oder jetzt gegen 2,50 Euro
#20
customavatars/avatar43683_1.gif
Registriert seit: 28.07.2006
Neu Wulmstorf
Bootsmann
Beiträge: 720
Hatte mir den Bericht mal gekauft und mit dem U2312HM verglichen. Habe keinen Grund gefunden, wieso der jetzt mehr als das Doppelte kosten darf, wenn man denn mit 6Bit LUT leben kann, obwohl die in der Farbabdeckung nach Prad sogar identisch sind. Drum steht der Dell jetzt hier.
#21
Registriert seit: 25.01.2005

Fregattenkapitän
Beiträge: 2897
Zitat
Habe keinen Grund gefunden, wieso der jetzt mehr als das Doppelte kosten darf

Es geht hier insbesondere um die Elektronik vor dem Panel und die per OSD verfügbaren (sehr sinnvollen) Optionen. Gerade im Bereich der Computerbildschirme ist der Markenaufschlag eher gering, die Mehrinvestition wird tatsächlich sichtbar (siehe u.a. die hervorragende Graubalance). Das macht den DELL aber nicht automatisch schlecht.

Zitat
wenn man denn mit 6Bit LUT leben kann,

Die LUT ist auch beim DELL nicht mit 6bit pro Kanal ausgeführt.

Gruß

Denis
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Acer Predator Z35 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/ACER_Z35/ACER_Z35-TEASER_KLEIN

Der Acer Predator Z35 bietet nicht nur eine große Diagonale von 35 Zoll, sondern auch eine starke Krümmung und G-Sync-Support. Ob das reicht um der einschlägig bekannten Gaming-Konkurrenz das Leben schwer zu machen, klären wir in unserem Test. Acer bietet mit dem Predator X34 ein absolutes... [mehr]

ASUS ROG PG348Q mit 100 Hz und Curved-Screen im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/ASUS_PG348/ASUS_PG348-TEASER

ASUS hat mit dem neuen ROG PG348 ein 34-Zoll-Gaming-Display im Programm, das zumindest auf dem Papier alles richtigmacht. Nicht nur, dass eine geschwungene Oberfläche zum Einsatz kommt, es werden auch G-Sync und maximal 100 Hz sowie zahlreiche weitere Gaming-Features geboten. Ob das neueste... [mehr]

LG 27UD88-W im Test - 4K-Display mit Typ-C-Anschluss und FreeSync

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/LG_27UD88W/LG_27UD88-TEASER

Hohe Auflösungen sind ein klarer und auch sinnvoller Trend bei Displays, sorgen sie doch nicht nur für viel Platz auf dem Desktop, sondern auch für eine scharfe Darstellung. Entsprechend spendiert LG seinem aktuellen 27-Zöller 27UD88-W ein 4K-Panel, hat gleichzeitig aber noch ein anderes... [mehr]

LG 34UC98-W mit Thunderbolt-Hub und starker Krümmung im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/LG_34UC98W/LG_34UC98W_TEASER_KLEIN

Auf der CES werden nicht nur nur neue Fernseher, Notebooks, Autostudien und Kühlschränke vorgestellt, sondern auch neue Displays. Eine der diesjährigen Neuvorstellungen war der LG 34UC98-W, ein 34-Zoll-Monitor, der nicht nur mit einer geschwungenen Oberfläche aufwarten kann, sondern mit einer... [mehr]

Display FAQ - Alles was man zu Monitoren wissen muss

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/DISPLAYFAQ/LG_34UC98_TEASER

In Kooperation mit LG Die Anschaffung eines neuen Monitors will gut durchdacht sein. In unserer in Kooperation mit LG realisierten großen Display-FAQ vermitteln wir ein umfangreiches Wissen zu allen wichtigen Features aktueller Monitore. So geht beim nächsten Monitor-Kauf sicherlich nichts... [mehr]

Lesertest mit ASUS: Testet den FreeSync-Monitor MG248Q

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/ASUS

Mit dem MG248Q hatte ASUS erst vor wenigen Tagen einen neuen Gaming-Monitor auf den Markt gebracht, schon dürfen sich unsere Leser und Community-Mitglieder ans Testen machen. In Zusammenarbeit mit ASUS suchen wir ab sofort zwei fleißige Tester, die sich den neuen 24-Zöller näher ansehen wollen.... [mehr]