> > > > HP stellt Design-Monitor Elite L2201x vor

HP stellt Design-Monitor Elite L2201x vor

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

hp_neuFlachbildschirme mit ungewöhnlichem Design sind eher eine Seltenheit. Ein neu vorgestellter HP-Bildschirm sticht deshalb auch gleich ins Auge.

Der "Elite L2201x" ist ein besonders schlanker LCD-Bildschirm mit einem minimalistischen Klappständer. Während die Front im typischen Glossy-Look daherkommt, haben Ständer und Bildschirmrückseite eine gebürstete Metalloptik erhalten. HPs LED-Designmonitor bietet eine 21,5-Zoll-Bildschirmdiagonale mit 1920 x 1080 Bildpunkten. Der Kontrast liegt bei 5000:1, die Helligkeit bei 250 cd/m². Zum Anschluss dient ein DisplayPort-Eingang, die Stromversorgung übernimmt ein externes Netzteil.

Der "Elite L2201x" soll ab Anfang Juni für 249 Dollar verfügbar werden.

hp_elite_l2201x

hp_elite_l2201x2

hp_elite_l2201x3

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (8)

#1
customavatars/avatar123657_1.gif
Registriert seit: 20.11.2009
Mark Brandenburg
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1363
Aus meiner Sicht totaler Mist. Welcher Designer befördert denn bitte die unabdingbaren Anschlüsse an eine Seite? Sowas von schwachsinnig!
Hoffentlich kauft ihn keiner!
#2
Registriert seit: 25.12.2010
Nordfriesland SH
Leutnant zur See
Beiträge: 1229
den muss man nicht mehr den ganzen tisch auseinander nehmen?! ich finde ich eig ganz gut, nur das unten ist etwas zu dick
#3
customavatars/avatar40366_1.gif
Registriert seit: 19.05.2006
unterwegs
SuperModerator
Märchenonkel
Jar Jar Bings
Beiträge: 21805
Wie oft baust du den ganzen Tisch auseinander, um 2 Kabel zu lösen? Ich finde die Position wie dein Vorredner auch ziemlich eigenartig, da man immer die Stecker und Kabel sieht.
#4
Registriert seit: 06.02.2010

Korvettenkapitän
Beiträge: 2170
Wenn die 2 "Adapter" mitliefern, die die Anschlüße nach hinten verlagern, dann ists okay ^^

Also so 90 Grad-Anschlüße, so etwas wie: http://kvm-switch.2direkt.de/i-sell2u/images/bilder/AH0005.jpg
nur schmäler/kleiner sollte das sein (passend zum Design des Monitor) ;)
#5
customavatars/avatar128299_1.gif
Registriert seit: 29.01.2010

Fregattenkapitän
Beiträge: 2626
So ein Teil als Tablet :fresse:
Also ich könnte mir das Teil noch Sinnvoll vorstellen, um einen Laptop zu erweitern oder so. Dann macht der Anschluss auf der Seite Sinn. DP ist ja nicht so ein Monsterkabel wie DVI z.b.
#6
customavatars/avatar114785_1.gif
Registriert seit: 14.06.2009
Hamburg
Korvettenkapitän
Beiträge: 2151
Endlich wieder ohne Höhenverstellung und mit mit externem Netzteil. Ist wohl für die Nostalgiker unter uns -.-
#7
customavatars/avatar19454_1.gif
Registriert seit: 14.02.2005
Raccoon City
Vizeadmiral
Beiträge: 7152
Sehr gut HP! Glossy und dann niedrige Helligkeit...
wahrscheinlich wird als Panel noch ein TN verwendet ^^
#8
customavatars/avatar10324_1.gif
Registriert seit: 08.04.2004

Leutnant zur See
Beiträge: 1256
Nette Idee... aber nächstes Mal:
-kein glossy...
-die Stecker HINTEN, ich glaube nicht, dass jemand nen 21,5" Bildschirm aufhängt...
-wäre es schön, wenn das Ding nen internes NT hätte, das ist sicher nicht unmöglich, war aber wohl ne Preisfrage...

Des Weiteren hege ich Zweifel ob der Fuß auf glatten Oberflächen taugt.

Vom Design her, find ich den aber top...beseitigt meine Mängelliste und ich zahle gerne nochmal 100Dollar mehr :fresse:
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Acer Predator Z35 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/ACER_Z35/ACER_Z35-TEASER_KLEIN

Der Acer Predator Z35 bietet nicht nur eine große Diagonale von 35 Zoll, sondern auch eine starke Krümmung und G-Sync-Support. Ob das reicht um der einschlägig bekannten Gaming-Konkurrenz das Leben schwer zu machen, klären wir in unserem Test. Acer bietet mit dem Predator X34 ein absolutes... [mehr]

ASUS ROG PG348Q mit 100 Hz und Curved-Screen im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/ASUS_PG348/ASUS_PG348-TEASER

ASUS hat mit dem neuen ROG PG348 ein 34-Zoll-Gaming-Display im Programm, das zumindest auf dem Papier alles richtigmacht. Nicht nur, dass eine geschwungene Oberfläche zum Einsatz kommt, es werden auch G-Sync und maximal 100 Hz sowie zahlreiche weitere Gaming-Features geboten. Ob das neueste... [mehr]

LG 27UD88-W im Test - 4K-Display mit Typ-C-Anschluss und FreeSync

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/LG_27UD88W/LG_27UD88-TEASER

Hohe Auflösungen sind ein klarer und auch sinnvoller Trend bei Displays, sorgen sie doch nicht nur für viel Platz auf dem Desktop, sondern auch für eine scharfe Darstellung. Entsprechend spendiert LG seinem aktuellen 27-Zöller 27UD88-W ein 4K-Panel, hat gleichzeitig aber noch ein anderes... [mehr]

LG 34UC98-W mit Thunderbolt-Hub und starker Krümmung im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/LG_34UC98W/LG_34UC98W_TEASER_KLEIN

Auf der CES werden nicht nur nur neue Fernseher, Notebooks, Autostudien und Kühlschränke vorgestellt, sondern auch neue Displays. Eine der diesjährigen Neuvorstellungen war der LG 34UC98-W, ein 34-Zoll-Monitor, der nicht nur mit einer geschwungenen Oberfläche aufwarten kann, sondern mit einer... [mehr]

Display FAQ - Alles was man zu Monitoren wissen muss

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/DISPLAYFAQ/LG_34UC98_TEASER

In Kooperation mit LG Die Anschaffung eines neuen Monitors will gut durchdacht sein. In unserer in Kooperation mit LG realisierten großen Display-FAQ vermitteln wir ein umfangreiches Wissen zu allen wichtigen Features aktueller Monitore. So geht beim nächsten Monitor-Kauf sicherlich nichts... [mehr]

Lesertest mit ASUS: Testet den FreeSync-Monitor MG248Q

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/ASUS

Mit dem MG248Q hatte ASUS erst vor wenigen Tagen einen neuen Gaming-Monitor auf den Markt gebracht, schon dürfen sich unsere Leser und Community-Mitglieder ans Testen machen. In Zusammenarbeit mit ASUS suchen wir ab sofort zwei fleißige Tester, die sich den neuen 24-Zöller näher ansehen wollen.... [mehr]